DFB-Pokal 2019/20

2. Runde: Auslosung, Termine, Töpfe, Teams

Die Kugeln für die Auslosung zur zweiten DFB-Pokalrunde

Kugeln für die Auslosung im DFB-Pokal. imago images

Wer trifft in der 2. Pokalrunde auf wen, welches Team muss auswärts ran, wer hat ein Heimspiel? Auf diese Fragen gibt es am Sonntagabend Antworten. Ab 18 Uhr werden in der "ARD-Sportschau" parallel zum Bundesliga-Spiel zwischen Union Berlin und RB Leipzig die Kugeln gezogen. Die Auslosung findet im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund statt. Geleitet wird sie von U-21-Trainer Stefan Kuntz, Losfee ist Trainer-Praktikant und Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder.

Im ersten Lostopf befinden sich alle Profimannschaften der Bundesliga und 2. Liga. Der zweite Lostopf, der sogenannte "Amateurtopf", beinhaltet alle Teams ab der 3. Liga. Zuerst wird jedem Amateurteam ein Profiteam zugelost, anschließend werden die verbleibenden Profiteams untereinander gelost. Das jeweils zuerst gezogene Team hat Heimrecht.
Erst ab dem Achtelfinale werden alle Kugeln aus einem Topf gezogen.

Die Begegnungen der 2. Runde werden am 29. und 30. Oktober ausgetragen. Im vergangenen Jahr fanden jeweils vier Spiele um 18.30 Uhr und vier Partien um 20.45 Uhr statt.

Die weiteren Runden im Überblick:

Achtelfinale: 4./5. Februar 2020
Viertelfinale: 3./4. März 2020
Halbfinale: 21./22. April 2020
Finale: 23. Mai 2020

Die 32 Teilnehmer im Überblick:

Bundesliga:
1. FC Köln
Bayer Leverkusen
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Eintracht Frankfurt
Schalke 04
Fortuna Düsseldorf
Hertha BSC
RB Leipzig
SC Freiburg
SC Paderborn
TSG Hoffenheim
Union Berlin
Werder Bremen
Bayern München
VfL Wolfsburg

2. Bundesliga:
1. FC Heidenheim
1. FC Nürnberg
Arminia Bielefeld
Darmstadt 98
Dynamo Dresden
Erzgebirge Aue
FC St. Pauli
Hamburger SV
Holstein Kiel
VfL Bochum
Karlsruher SC
VfB Stuttgart

3. Liga:
1. FC Kaiserslautern
MSV Duisburg

Regionalliga:
1. FC Saarbrücken
SC Verl

cfl/pau

11

Pizarro und Lewandowski an der Pokaltorjäger-Spitze