Erste Infos zum Release und Bilder zum neuen Modus

FIFA 20: EA stellt mit VOLTA neuen Street-Modus vor

Mit VOLTA stellt den neuen Modus in FIFA 20 vor, der sich an FIFA Street anlehnt.

Mit VOLTA stellt den neuen Modus in FIFA 20 vor, der sich an FIFA Street anlehnt. EA SPORTS

Jetzt ist es raus, EA SPORTS hat den neuen Modus VOLTA für FIFA 20 angekündigt. Angelehnt an FIFA Street wird man unterschiedliche Plätze z.B. in Amsterdam, London oder Tokyo betreten. Ein Schwerpunkt wird vor allem die Gestaltung des eigenen Spielers sein, den man laut EA sehr detailliert den eigenen Wünschen anpassen kann und der männlich oder weiblich sein kann.

Des Weiteren wird VOLTA auch in unterschiedlichen Modi spielbar sein. So könnt Ihr im 3vs3 Rush (ohne Torhüter), 4vs.4, 4vs.4 Rush, 5vs.5 und Futsal spielen. Darüber hinaus bietet VOLTA verschiedene Größen von Arenen und Umgebungen mit und ohne Wände.

Neuer Story-Modus mit FIFA 20 VOLTA

Zusätzlich wird es auch möglich sein einen neuen Story-Modus spielen zu können. So soll man einen Kader in VOLTA World aufbauen und die Geschichte seines Spielers im VOLTA Story-Modus durchlaufen können. Dazu gibt es auch noch die Online-VOLTA League in der man auch auf- und absteigen kann und man wird mit Profiteams in VOLTA Kick-Off spielen können.

FIFA 20 Release gelüftet

Offizieller Release von FIFA 20 ist der 27. September. Vorbesteller können das Spiel via Early Access aber schon am 23. September spielen. FIFA 20 erscheint für PC (Origin), Xbox One und PlayStation 4.

Nicole Lange

5

FIFA 20: So sieht der neue VOLTA-Modus aus