L.A.: Marco Sturm bleibt im Trainerteam

McLellan wird Coach bei den Los Angeles Kings

Todd McLellan

Todd McLellan übernimmt das Traineramt bei den Los Angeles Kings. imago

McLellan wird der 29. Coach in der Franchise-Geschichte der Kings. Der 51-Jährige verfügt über die Erfahrung aus fast elf Jahren als Cheftrainer in der National Hockey League, darunter sieben Jahre bei den San Jose Sharks sowie dreieinhalb Jahre bei den Edmonton Oilers. In 806 NHL-Spielen ergatterte er 59,4 Prozent der möglichen Punkte (434-282-90).

Die Saison 2018/19 begann McLellan bei den Oilers, wurde aber nach elf Niederlagen aus den ersten 20 Spielen entlassen.

Los Angeles Kings - Vereinsdaten

Los Angeles verpasste die Play-offs in der abgelaufenen Hauptrunde krachend um 19 Punkte und schloss sie mit nur 71 Zählern (31-42-9) auf dem letzten Platz der Western Conference ab. In der gesamten Liga belegten die Kings den vorletzten Rang.

Der Deutsche Marco Sturm, der unter McLellans Vorgänger Willie Desjardins als Assistenzcoach gearbeitet hatte, wird wohl erneut einen Job im Trainerteam von L.A. erhalten.

cru

Haarig, zottelig, schrill: Die 30 NHL-Maskottchen