Curry-Essen mit Playstation und Fußballschauen

Kanté verpasst Zug und verbringt Abend spontan bei Fans

Curry mit Kanté: Der Weltmeister zeigte sich einmal mehr von seiner bescheidenen Seite.

Curry mit Kanté: Der Weltmeister zeigte sich einmal mehr von seiner bescheidenen Seite. Twitter/@jahrul999

Zug verpasst - was nun? Kanté entschied sich, die Zeit bis zur nächsten Abfahrt zu nutzen, um eine Moschee zu besuchen. Dort traf der 27-Jährige auf einen Fan, der den Weltmeister zum Curry nach Hause einlud - und Kanté sagte zu. In der Wohnung des Anhängers spielte er mit den Fans auf der Playstation, diskutierte über Fußball und schaute sich die bekannte BBC-Sendung "Match of the day" an, wie Beteiligte erzählten.

Twitter-User "@jahrul999" postete ein Foto von Kante im Kreise seiner neuen Freunde. "Die Definition von wahrer Bescheidenheit. Was für ein Mann!", schrieb er dazu.

Spielersteckbrief Kanté

Kanté N’golo

Kanté sollte übrigens gar nicht mehr in Paris ankommen. "Letztlich hat er seinen Plan, nach Frankreich zu fahren, aufgegeben und ein Taxi nach Hause genommen", sagte einer der Fans dem Daily Star.

las/sid