19:04 - 48. Spielminute

Tor 1:0
Geremi
Eigentor
Sp. Moskau

19:20 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Sp. Moskau)
Shirko
für Marcao
Sp. Moskau

19:30 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Tote
für Munitis
Real Madrid

19:41 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Pavon
für Sanchis
Real Madrid

SPM

RMA

Champions League

Spartak siegte verdient

Vorrunde, 6. Spieltag, Gruppe A: Spartak Moskau - Real Madrid 1:0 (0:0)

Spartak siegte verdient

Beide Vereine waren bereits vor dem Anpfiff für die nächste Runde qualifiziert. Selbst die Platzierung stand schon fest. Die Bedeutungslosigkeit dieser Begegnung unterstrichen die Spanier, indem sie mit Torwart Casillas, Kapitän Hierro sowie den Stars Raul, Roberto Carlos und Figo ihre besten Akteure zu Hause ließen und statt dessen einigen Ersatz- und Nachwuchsleuten den Genuss eines Spiels in der Champions League gönnten. So kam Veteran Sanchis zu seinem 100. Einsatz, ein Rekord in der langen Europapokal-Geschichte.

Anders dagegen die Russen, die ihrem Publikum einen Erfolg schenken und sich selbst die Siegprämie von 600 000 Mark sichern wollten. Spartak trat daher mit der besten Besetzung an. Der Unterschied machte sich sofort bemerkbar. Die Moskauer waren unter dem Kommando der beiden überragenden Baranow und Titow von Beginn an überlegen und siegten am Ende absolut verdient. Der Sieg hätte sogar wesentlich höher ausfallen müssen. Real besaß kaum Durchschlagskraft und obwohl sich der gute McManaman mühte, erhielt Morientes zu wenig Unterstützung.

In den ersten 25 Minuten und in der Schluss-Viertelstunde schnürte Spartak die Madrilenen in deren Hälfte ein. Das Powerplay blieb jedoch auf Grund einer eklatanten Abschluss-Schwäche ohne Folgen für Real. Geradezu symptomatisch war es daher, dass der einzige Treffer des Spiels durch ein Eigentor fiel. Titows Schuss wehrte Karanka so unglücklich ab, dass der Ball von Geremis Körper ins Tor prallte.

Tore und Karten

1:0 Geremi (48', Eigentor)

Sp. Moskau

Filimonov - Ananko , Tchuisse , Kovtun - Bulatov , Titov , Baranov , Bezrodnyj , Kalynychenko - Robson , Marcao

Real Madrid

Cesar Sanchez - Michel Salgado , Geremi , Sanchis , Karanka - McManaman , Makelele , Solari , Rivera - Morientes , Munitis

Schiedsrichter-Team

Stéphane Bré Frankreich

Spielinfo

Stadion

Lokomotiv

Zuschauer

77.000

Gontscho Antonow