Regionalliga Süd (2000-2008) 2000/01, 28. Spieltag
Regionalliga Süd (2000-2008)

Göktan sorgt für viel Gefahr

28. Spieltag, SV Elversberg - Bayern München 1:3 (1:1)

Göktan sorgt für viel Gefahr

Bayern siegte hochverdient bei einer enttäuschenden Elversberger Mannschaft. Lediglich in der Anfangsphase war die SVE überlegen und kam durch einen Kopfball von Eichmann nach Hantzidis-Ecke zum 1:0. Bayern nahm jedoch mehr und mehr das Heft in die Hand und kam durch den brandgefährlichen Göktan zum 1:1. Elversberg risikierte in der Folge viel - und verlor alles. Mölzl aus spitzem Winkel und erneut Berkant Göktan brachten den Bayern-Sieg letztlich unter Dach und Fach.

Tore und Karten

1:0 Eichmann (14')

1:1 Göktan (36', Handelfmeter)

1:2 Mölzl (58')

1:3 Göktan (75')

Elversberg

Bick , Corvalan , E. Wise , Eichmann , Gerlach , Haffner , Hantzidis , Heidenreich , Lawson , Loos , Zibert

Bayern II

Backer , Banaczek , Beer , Bönig , Göktan , J. Schlösser , Mölzl , S. Hofmann , Saba , Schöckel , Wuttke

Schiedsrichter-Team

Edgar Steinborn Sinzig

Spielinfo

Zuschauer

1.500

Th. Wollscheid