Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Transfermeldungen

  gestern, 13:43 Uhr
Morys

Der VfR Aalen gab am Freitag die Vertragsverlängerung mit Angreifer Matthias Morys bekannt. Der 29-Jährige, der bislang 62 Spiele (12 Tore) für den VfR absolviert hat, unterschrieb ein Arbeitspapier bis zum 30. Juni 2020.

 
  gestern, 12:57 Uhr
Vertonghen

Einen Tag nach der Vertragsverlängerung von Torjäger Harry Kane (bis 2022!) hat Tottenham Hotspur den nächsten Leistungsträger langfristig gebunden. Der belgische Nationalspieler Jan Vertonghen unterschrieb bei den Spurs ein neues Arbeitspapier bis 2019. Sein bisheriger Kontrakt wäre 2018 ausgelaufen. Der inzwischen 29-Jährige war 2012 von Ajax Amsterdam an die White Hart Lane gewechselt und bestritt seitdem 179 Spiele für die Londoner. "Es ist eine große Erleichterung. Die Zukunft sieht großartig aus und ich freue mich sehr darüber, ein Teil davon zu sein", sagte Vertonghen, der mit Landsmann Toby Alderweireld eines der besten Innenverteidiger-Duos der Premier League bildet.

 
  gestern, 12:26 Uhr
vereinslos

Am Mittwoch setzte es eine 0:6-Heimpleite für den FC Nantes gegen Olympique Lyon. Nun zog der französische Klub, der aktuell auf dem vorletzten Platz der Ligue 1 rangiert nach 15 Spieltagen die Reißleine. Trainer René Girard muss seinen Stuhl räumen, das Team wird ab sofort interimsweise von Philippe Mao betreut.

 
  01.12.2016, 23:20 Uhr
vereinslos
Stramaccioni tritt bei Panathinaikos zurück

Der Italiener Andrea Stramaccioni ist als Trainer von Panathinaikos Athen zurückgetreten. Dies gab der 20-malige Meister am Donnerstag bekannt. Der 40-Jährige, der zuvor Inter Mailand und Udinese Calcio in der Serie A betreut hatte, war erst vor gut einem Jahr als Trainer vorgestellt worden. Panathinaikos liegt in der Meisterschaft nach neun Spielen an dritter Stelle, steht aber im griechischen Pokal vor dem Aus und hat keine Chance mehr auf ein Weiterkommen in der Europa League. Zuletzt hatten Fans des Klubs mit einem Boykott gedroht, sollte Stramaccioni im Amt bleiben.

 
  01.12.2016, 20:32 Uhr
vereinslos

José Antonio Camacho wird Nationaltrainer Gabuns. Der 61-Jährige wurde am Donnerstag in Gabuns Hauptstadt Libreville offiziell vorgestellt und soll das Team um Dortmunds Goalgetter Pierre-Emerick Aubameyang beim Afrika-Cup (14. Januar bis 5. Februar 2017) im eigenen Land zu Erfolgen führen. Camacho unterschrieb für zwei Jahre und tritt die Nachfolge des Portugiesen Jorge Costa an, der Anfang des Monats entlassen worden war. Der Afrika-Cup in Gabun beginnt am 14. Januar. Camacho war bis 2013 Nationaltrainer von China.

 
  01.12.2016, 12:34 Uhr
H. Kane

Tottenham Hotspur hat den Vertrag mit seinem Torjäger Harry Kane vorzeitig bis 2022 verlängert und damit einen weiteren Leistungsträger langfristig gebunden. Der englische Nationalstürmer wird mit dem neuen Deal zum bestbezahlten Spieler in der Geschichte des Londoner Klubs (bislang Emmanuel Adebayor). Kane ist aktuell mit fünf Erfolgen bester Torschütze der Spurs vor dem Ex-Leverkusener Heung-Min Son (4). Im September hatte Tottenham mit seinem Profis Rose, Alli, Dier und Eriksen verlängert.

 
  01.12.2016, 10:10 Uhr
vereinslos
Nichts Neues in Palermo: Zamparini entlässt einen Trainer

Serie-A-Klub US Palermo hat seinen Trainer Roberto De Zerbi entlassen. Klubchef Maurizio Zamparini feuerte den Coach nach der Pokal-Niederlage gegen das zweitklassige Spezia Calcio. Nachfolger wird Eugenio Corini, zuletzt Trainer von Chievo Verona. In der Meisterschaft liegen die Sizilianer auf dem vorletzten Platz. De Zerbi war erst seit September Trainer im Klub. Sein Nachfolger Corini ist der 35. Coach in Zamparinis 13-jähriger Amtszeit. In der vergangenen Saison hatten bei insgesamt acht Trainer-Wechseln sechs verschiedene Coaches auf Palermos Bank gesessen.

 
  30.11.2016, 17:03 Uhr
Karriere beendet
Zum FCB? Eberl positioniert sich klar

"Ich habe mich dazu schon im Sommer geäußert und es gibt da auch keinen neuen Stand. Ich habe bei Borussia einen Vertrag bis 2020, ich fühle mich in Gladbach total wohl, ich will hier etwas erreichen und alles andere ist kein Thema für mich." Sportdirektor Max Eberl wehrte Gerüchte um einen Wechsel zum FC Bayern am Mittwoch erneut ab. Es könne keine Rede davon sein, dass wir bereit sind, "jemanden ziehen zu lassen", ergänzte Gladbach-Präsident Rolf Königs.

 

Anzeige anpassen

Verein:
-- Alle --
Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (2): Dortmund von: Adler-Power - 03.12.16, 16:36 - 1 mal gelesen
Re: Dortmund von: opul - 03.12.16, 16:30 - 13 mal gelesen
10 Tore ... von: Adler-Power - 03.12.16, 16:30 - 6 mal gelesen
Re: Wettbüro Eins geöffnet: 13. Spieltag 16/17 von: kagiert - 03.12.16, 16:15 - 11 mal gelesen
Re: Der Weltmeister tritt zurück !! von: Webi1961 - 03.12.16, 16:12 - 13 mal gelesen
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun