Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Transfermeldungen

Kerem Demirbay (23), vor der Saison vom Hamburger SV gekommen, hat seinen Vertrag bei der TSG Hoffenheim vorzeitig um zwei Jahre bis Sommer 2021 verlängert. Bislang kommt er auf 16 Einsätze, drei Tore und sechs Assists - und einen starken kicker-Notenschnitt von 2,83. "Dass ich so schnell in der Eliteklasse Fuß fassen kann, war zwar ein Traum von mir, aber so nicht planbar", sagt Demirbay. "Zugetraut habe ich mir das natürlich. Aber das Umfeld bei der TSG und das Vertrauen, das man hier von Anfang an in mich setzte, haben mir natürlich noch mal einen echten Schub gegeben."

 
  heute, 11:14 Uhr

Boris Tashchy (23) wartete zuletzt vergeblich auf seinen Durchbruch in der ersten Mannschaft des VfB Stuttgart, zuletzt stand er wieder im Regionalliga-Kader. Jetzt orientiert er sich neu: Der VfB hat den ukrainischen Angreifer bis zum Saisonende an den tschechischen Erstligisten FC Zbrojovka Brünn verliehen. Tashchys Vertrag in Stuttgart läuft noch bis 2018.

 
  heute, 10:10 Uhr
Rooney

Rekordtorschütze Wayne Rooney (31) spielt bei Manchester United zurzeit nur noch eine untergeordnete Rolle - das heizt die Spekulationen um einen sofortigen Wechsel nach China an. Mehrere englische (Boulevard-)Medien berichten, dass sich der Stürmer für einen Abschied entschieden habe. "Ich kann nicht garantieren, dass ich nächste Woche noch hier bin, wie kann ich also garantieren, dass ein Spieler nächste Saison noch da ist?", sagt sein Trainer José Mourinho dazu. "Was ich garantieren kann, ist: Sollte Wayne eines Tages den Klub verlassen, dann nicht, weil ich das wollte." In China schließt das Transferfenster am 28. Februar. Angeblich liegt ManUnited ein rund 40 Millionen Euro umfassendes Angebot vor.

 
  gestern, 19:27 Uhr

Robert Vittek kehrt zum slowakischen Erstligaklub Slovan Bratislava zurück. Der 34-jährige Angreifer werde schon am Samstag im Ligaspiel gegen Meister Trencin wieder im Dress des slowakischen Fußball-Rekordmeisters antreten, teilte der Verein am Dienstag mit. Vorerst habe Vittek einen Vertrag bis zum Ende der aktuellen Saison unterschrieben, mit der Möglichkeit einer Verlängerung. Vittek hatte von 2003 bis 2008 für den 1. FC Nürnberg gespielt. Nach mehreren Jahren in Frankreich und der Türkei war er bereits 2013 vorübergehend zu Slovan zurückgekehrt, ehe er sich im vergangenen Herbst dem ungarischen Klub Debrecin verpflichtete. Nach Verletzungen war er seit Dezember jedoch ohne Engagement.

 
  gestern, 16:15 Uhr
Köhn

RB Leipzig wird wohl Nachwuchs-Torhüter Philipp Köhn von der U 19 des VfB Stuttgart verpflichten. Der Vertrag des 18-Jährigen beim VfB endet nach der laufenden Saison, somit ist Köhn im Sommer ablösefrei zu haben. Die Stuttgarter wollten das Torwart-Talent vom Verbleib überzeugen - wie es aussieht vergeblich. Köhn war im Sommer 2013 von der Jugend des FC Schalke 04 zum VfB gewechselt. Ob er in Leipzig direkt zum Profi-Kader gehören könnte, ist offen.

 
  gestern, 16:12 Uhr

Laut einer Meldung der "Bild" soll sich der 1. FC Nürnberg ab der kommenden Saison die Dienste von Torhüter Fabian Bredlow gesichert haben. Der 21-Jährige, der bei seinem aktuellen Klub Hallescher FC eine starke Saison spielt (kicker-Durchschnittsnote 2,54), kostet keine Ablöse und soll bei den Franken einen Vierjahresvertrag erhalten. Halles Sportdirektor Stefan Böger bestätigte am Dienstag in einem Video auf der Website des Drittligisten, dass Bredlow seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern und sich einer neuen sportlichen Herausforderung stellen werde. Den Namen des neuen Klubs nannte der Manager allerdings nicht. Bredlow würde beim Club ein Zweikampf mit dem derzeitigen Stammkeeper Thorsten Kirschbaum erwarten - Routinier Raphael Schäfer, zuvor langjährige Nummer eins bei den Franken, wird zum Saisonende seine Karriere beenden.

 

Der Vertrag von Isco läuft noch bis 2018, so richtig zufrieden ist er nicht mit seinen Spielzeiten bei Real Madrid. Nun hat er erstmals Abwanderungsgedanken geäußert. Heißer Kandidat für einen Wechsel im Sommer: Manchester City.

 
  20.02.2017, 22:16 Uhr
Koo

Ja-Cheol Koo kam 2015 für rund fünf Millionen Euro aus Mainz zum FC Augsburg zurück, für den er bereits von Januar 2012 bis Juni 2013 als Wolfsburger Leihgabe gespielt hatte. Der Vertrag des Südkoreaners endet im Sommer, enthält aber eine langfristige Option. Nach kicker-Informationen kann der FCA den Kontrakt einseitig bis 2019 verlängern - und wird von dieser Möglichkeit in den kommenden Wochen auch Gebrauch machen.

 

Anzeige anpassen

Verein:
-- Alle --
Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re: Keine CL für RBL? von: bolz_platz_kind - 22.02.17, 13:59 - 12 mal gelesen
Re: Forumsspiel 2016/17 - 21.Spieltag von: Drjohannes - 22.02.17, 13:58 - 1 mal gelesen
Re (2): Vorschlag von: Eckfahnenfan - 22.02.17, 13:37 - 24 mal gelesen
Re (2): CL von: BridgetW - 22.02.17, 13:31 - 10 mal gelesen
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun