Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Transfermeldungen

  gestern, 20:28 Uhr
Routinier Lehmann bleibt in Köln

Kölns Mittelfeldspieler Matthias Lehmann bleibt dem FC erhalten. Der 31-jährige wird am Freitag seinen Vertrag verlängern. Der schussgewaltige Allrounder spielt seit 2012 in der Domstadt.

 
  gestern, 17:04 Uhr
Vejinovic - einer für Hertha?

Ursprünglich hatte Hertha BSC intern die Winter-Verpflichtung eines Innenverteidigers erwogen, doch angesichts der Ausfälle von Tolga Cigerci und Alexander Baumjohann hat nun das zentrale Mittelfeld Priorität. Nach kicker-Informationen bekamen die Berliner jetzt den früheren niederländischen U-21-Nationalspieler Marko Vejinovic (24, Vitesse Arnheim) angeboten, für den in dieser Saison in der Eredivisie in 16 Einsätzen acht Tore und vier Vorlagen notiert sind.

 
  gestern, 16:42 Uhr
Rodriguez

Die Gespräche zwischen dem VfL Wolfsburg und Ricardo Rodriguez (22) schreiten voran: In Sachen Gehalt und Laufzeit (bis 2019) besteht bereits Einigkeit, nach kicker-Informationen hängt es noch an der Ausstiegsklausel, die ab 2016 greifen können soll. Geklärt werden muss, ob sie generell oder nur beim Verfehlen des internationalen Geschäfts gilt - und wie hoch die festgeschriebene Ablösesumme ausfällt. 25 bis 30 Millionen Euro stehen im Raum. Manager Klaus Allofs ist sich sicher: "Das wird kein Dauerthema sein."

 
Kadlec

Gibt Eintracht Frankfurt Vaclav Kadlec (22) im Winter ab? Der tschechische Angreifer kommt an den beiden Top-Stürmern Alex Meier und Haris Seferovic nicht vorbei und benötigt dringend Spielpraxis. Fakt ist, dass Vaclav eine hohe Qualität hat und es eigentlich verdient hätte, auch mal über 90 Minuten zu spielen. Aber Alex und Haris machen es vorne richtig gut", sagt SGE-Manager Bruno Hübner. "Wir suchen nach einer Lösung. Ob das eine Ausleihe über ein halbes Jahr oder eineinhalb Jahre ist, muss man abwarten." Auch der verletzungsanfällige Jan Rosenthal (28) ist ein Wechselkandidat.

 
  gestern, 15:04 Uhr
Schachtar droht Ausverkauf: Luiz Adriano und Co. im Winter weg?

Die unsichere politische Lage in der Ostukraine um den ukrainisch-russischen Bürgerkrieg machen Schachtar Donezk derzeit praktisch heimatlos. Die Donbass-Arena wurde zerstört, aktuell trainert der Klub in Kiew und spielt in der Hauptstadt oder in Lwiw. Aufgrund dieser Umstände ist es derzeit schwer zu sagen, wie viele (vor allem brasilianische) Profis im Februar/März noch auf den FC Bayern in der Champions League treffen. Immerhin 13 Brasilianer haben sich mit Beginn der Winterpause in die Heimat begeben. Ob sie nach dem Urlaub zu Schachtar zurückkehren, ist fraglich. Immerhin haben die Profis vom Klub die Zusage, dass sie Schachtar verlassen können - bei entsprechenden Angeboten. Im Fokus der internationalen Vereine stehen besonders CL-Toptorjäger Luiz Adriano (neun Treffer) sowie die Mittelfeldspieler Alex Teixeira und Douglas Costa. Donezk wird darüber im Januar entscheiden.

 
  gestern, 14:53 Uhr
Geis-Gerüchte: Aber kein Kontakt zu Gladbach

Zuverlässig auf der Sechs, exzellenter Standardstütze, Führungsfigur mit jungen Jahren - all das macht Johannes Geis (21) begeht. Neben dem AC Mailand, dessen Interesse bereits vor Wochen kolportiert wurde, gibt es nun Gerüchte, die den U-21-Nationalspieler als potenziellen Nachfolger für Christoph Kramer ab 2015 bei Borussia Mönchengladbach sehen. Nach kicker-Informationen spielt der Ex-Fürther (Vertrag bis 2017) in den Planungen am Niederrhein aktuell aber (noch) keine Rolle. Kontakte gab es dementsprechend nicht.

 
  gestern, 14:45 Uhr
S. Naismith

Steven Naismith hat seinen bis 2016 gültigen Vertrag beim FC Everton vorzeitig um drei Jahre bis 2019 verlängert. "Ich bin so glücklich hier. Ich freue mich, dass ich noch ein paar Jahre länger bleibe", erklärt der 28-Jährige auf der Website der Toffees. Naismith glückten in dieser Spielzeit fünf Tore, weshalb der Stürmer erläutert, er sei "in der Form meines Lebens".

 
Musona

Knowledge Musona (24) verlässt die TSG Hoffenheim endgültig. Der Stürmer aus Simbabwe, der bis zum Sommer an die Kaizer Chiefs in Südafrika ausgeliehen war und seitdem bei 1899 nur noch in der U 23 trainierte, erhält beim belgischen Erstligisten KV Oostende einen Zweieinhalbjahresvertrag. Das teilte der Tabellenneunte am Donnerstag mit. Musona, der auf insgesamt 30 Bundesliga-Spiele kommt, war 2011 für 1,5 Millionen Euro von den Kaizer Chiefs zur TSG gewechselt. Ein Jahr später wurde der Nationalspieler Simbabwes an den FC Augsburg ausgeliehen, doch auch dort konnte sich Musona nicht durchsetzen. Im Sommer 2013 dann ging die Reise auf Leihbasis zurück nach Südafrika.

19.12.14
 

Anzeige anpassen

Verein:
-- Alle --
Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (4): Sorgen der Teilnehmer? Soll das ein Witz sein? von: jekimov - 19.12.14, 01:09 - 13 mal gelesen
Re (4): Sorgen der Teilnehmer? Soll das ein Witz sein? von: jekimov - 19.12.14, 01:06 - 10 mal gelesen
Re (3): Die Frage über den November hinaus... von: Lohengreen - 19.12.14, 00:39 - 11 mal gelesen
Re: Lukas Podolski bei Lanz von: Hoellenvaaart - 19.12.14, 00:31 - 35 mal gelesen
Der *PECHVOGEL DES JAHRES* goes to... von: Lohengreen - 19.12.14, 00:27 - 37 mal gelesen
   
- Anzeige -