Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.01.2018, 20:35

Die Bears verkünden Nachfolger von Head Coach John Fox

Frischer Wind in Chicago: Nagy übernimmt

Die Chicago Bears, das seit Jahren nicht erfolgsverwöhnte Team aus Illinois, hat eine weitere durchwachsene Saison hinter sich gebracht - mit einer schwachen Bilanz von 5:11 wurden die Play-offs erneut verpasst. Die Entlassung von Head Coach John Fox war folgerichtig. Seit Montag steht der Nachfolger fest, der frischen Wind nach "Windy City" bringen soll.

Matt Nagy (vorne)
Kommt aus Kansas City und trainiert fortan die Chicago Bears: Head Coach Matt Nagy.
© imagoZoomansicht

Nach drei Jahren Amtszeit hatte der 62-jährige Trainer John Fox, der in seinen drei Jahren in Chicago nur 14 von 48 Spielen gewonnen und das Team dabei jedes Mal auf den letzten Divisionsrang der NFC North geführt hatte, am berühmt-berüchtigten "Black Monday" seinen Hut nehmen müssen.

Der Nachfolger ließ nicht lange auf sich warten: Von den Kansas City Chiefs haben die Bears Offensive Coordinator Matt Nagy verpflichtet. Der neue Head Coach, der sich unter Chiefs-Chef Andy Reid stark entwickelt hat und zwischen 2013 und 2015 Quarterback-Coach in Kansas City war, soll das Franchise nach 2010 endlich wieder in die NFL-Endrunde führen.

Die Verpflichtung ist der erwartete Schritt in Chicago: Die Bears brauchen in ihrem neuen Trainerstab dringend offensive Kreativität, um die Entwicklung von Quarterback Mitchell Trubisky weiter voranzutreiben - und das Team offensiv auf ein Level mit der Konkurrenz zu bringen. Auf einen Titel warten die stolzen Bären (insgesamt neun NFL-Meisterschaften) seit dem Super-Bowl-Sieg 1986, dem damaligen 46:10 gegen die New England Patriots.

Die Statistik spricht für sich

Nagy dürfte auf den ersten Blick genau diese Qualitäten mitbringen, was ein Blick auf die Zahlen verrät: Der 39-Jährige hat die Chiefs, die am vergangenen Wochenende in der Wild Card Round knapp mit 21:22 an den Tennessee Titans gescheitert sind, in der abgelaufenen Regular Season auf Rang fünf der Total Offense geführt und dabei vor allem bei zwei Personalien beeindruckt. Chiefs-Quarterback Alex Smith erreichte 4042 Yards, warf 26 Touchdown-Pässe und leistete sich dabei nur fünf Interceptions; Running Back Kareem Hunt (Rookie) führte derweil die Liga in Sachen Yards (1327) an.

mag

Video zum Thema
NFL-Highlights by DAZN- 07.01., 05:34 Uhr
Kurioser Mariota-Catch hilft den Titans
Die Tennessee Titans haben das Wild-Card-Game bei den Kansas City Chiefs gewonnen - nach einem 3:21-Rückstand zur Pause brauchte es aber schon eine ganz besondere Aktion von Quarterback Marcus Mariota, um das Spiel noch zu drehen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

Weitere News und Hintergründe

Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Chicago Bears
Gründungsdatum:01.01.1919
Vereinsfarben:Dunkelblau, orange, weiß
Anschrift:Chicago Bears
1000 Football Drive
Lake Forest, Illinois, USA 60045
Internet:http://www.chicagobears.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Kansas City Chiefs
Gründungsdatum:01.01.1960
Vereinsfarben:Rot, gold, weiß
Anschrift:Kansas City Chiefs
One Arrowhead Drive
Kansas City, Missouri, USA 64129
Internet:http://www.kcchiefs.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine