Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
26.08., 14:10
Niklas Süle

Löw nominiert Süle erstmals - Götze dabei

Schon nach dem ersten Bundesliga-Spieltag gibt es eine Länderspielpause - am Freitag hat Joachim Löw seinen 24-Mann-Kader bekanntgegeben. Niklas Süle ist erstmals dabei, zwei weitere Olympiateilnehmer auch. Und natürlich Bastian Schweinsteiger. 4

Statistik & Meldungen
- -:- (-:-) Spielinfo
 
- -:- (-:-) Spielinfo
Manuel Neuer

Löw wird Schweinsteiger-Nachfolger zeitnah ernennen

Neuer: "Gibt gegen Torwart als Kapitän keine Argumente"
Jerome Boateng

Fußballer des Jahres will Kapitän werden

Boateng: "Das wäre ein Zeichen"
Martin Ödegaard und Trainer Per-Mathias Högmo (v.li.)

Skandinavier starten gegen Deutschland in die WM-Qualifikation

Norwegen: Mit drei Bundesliga-Profis, aber ohne Ödegaard

16.08., 18:24
"Basti" und "Poldi" bekommen noch ein Länderspiel
Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski
Gemeinsam debütiert, gemeinsam Weltmeister geworden - aber der gemeinsame Abschied fällt aus: Schweinsteiger und Podolski.

Bastian Schweinsteiger hat seine DFB-Karriere mit 120, Lukas Podolski seine mit 129 Länderspielen beendet - doch beide werden noch einmal für die deutsche Nationalmannschaft auflaufen. Aus einem gemeinsamen Abschiedsspiel wird jedoch nichts: Podolski ist verletzt.


30.07., 11:18
Shootingstar, Kapitän, WM-Held: Schweinsteiger tritt ab
Shootingstar, Kapitän, Weltmeister - Schweinsteigers Nationalelf-Karriere
Shootingstar, Kapitän, Weltmeister: Bastian Schweinsteigers Nationalelf-Karriere.

Nach 120 Länderspielen und 24 Treffern ist für Bastian Schweinsteiger Schluss im DFB-Trikot: Der Kapitän erklärt seinen Rücktritt und geht als Nummer vier in der Rangliste der deutschen Rekordnationalspieler. Bei allen sieben Großturnieren seit 2004 stand Schweinsteiger auf dem Platz, der heute 31-Jährige hat in zwölf Jahren Nationalmannschaft also einiges erlebt. Die Bilderstrecke fasst die bedeutendsten Momente seiner Länderspiel-Karriere zusammen.


50 Jahre Wembley-Tor
31.07., 18:49
"50 Jahre Wembley" - DFB mit Ausstellung
DFB-Sonderausstellung
Mit Medieninstallationen wird an das verlorene Endspiel und den daraus entstandenen Mythos erinnert.

Kaum ein anderes Finale hat in der Geschichte die Gemüter so erhitzt wie das WM-Finale von 1966, der Begriff "Wembley-Tor" sich im Fußball-Jargon fest etabliert. Diesem unvergessenen Ereignis widmet der Deutsche Fußball-Bund zum Jubiläum eine Sonderausstellung mit dem Namen "50 Jahre Wembley - Der Mythos in Momentaufnahmen". Eröffnet wurde die Ausstellung unter anderem von DFB-Präsident Reinhard Grundel und damaligen WM-Teilnehmern um Uwe Seeler. zum Video


10 Jahre Bundestrainer - Löws Jubiläum
12.07., 15:46
Löws Ja ist selbstverständlich
Bundestrainer Joachim Löw
Alles andere wäre sinnfrei gewesen: Bundestrainer Joachim Löw macht weiter.

Nun ist es also bestätigt: Joachim Löw (56) bleibt Bundestrainer. Jede andere Entscheidung wäre unbegreiflich und komplett sinnfrei gewesen, dieses Ja ist also selbstverständlich. Außerdem hat der oberste Trainer eines Landes eine moralische Pflicht, auch wenn es heutzutage Mode geworden ist, dass Fußballlehrer ihre Verträge beenden, wie es gerade in ihre Karriereplanung passt. Ein Kommentar von kicker-Chefreporter Karlheinz Wild ...30


14.07., 12:28
Belgien, Deutschland, Wales
Trotz EM-Enttäuschung: Belgien bleibt im FIFA-Ranking 2. vor Deutschland. Wales kletterte ordentlich.

Trotz des verlorenen Copa-America-Endspiels führt Argentinien die FIFA-Weltrangliste auch im Juli an. Weltmeister Deutschland rangiert weiterhin auf Platz vier - hinter Belgien und Kolumbien. Den größten Sprung der EM-Teilnehmer machte Wales, das nun vor England liegt.

14.07., 13:39
Thomas Müller gegen Moussa Sissoko
Fühlte sich im EM-Halbfinale "nutzlos" und verließ deshalb zu oft das Sturmzentrum: Thomas Müller (r. gegen Moussa Sissoko).

Ein Torerfolg blieb Thomas Müller bei der Europameisterschaft in Frankreich verwehrt. Vor allem bezüglich seines Auftritts im Halbfinale gegen Frankreich, das Weltmeister Deutschland mit 0:2 verlor, gab sich der 26-Jährige nun selbstkritisch. zum Video

05.07., 14:51
Oliver Bierhoff
Hofft, dass die Fehler der 90er vermieden werden: Oliver Bierhoff.

Am Dienstag nahmen Oliver Bierhoff, Manuel Neuer und Thomas Müller zum letzten Mal in Evian bei einer Pressekonferenz Platz. Die Zelte werden abgebrochen und das Halbfinale gegen Frankreich wartet. Teammanager Oliver Bierhoff nutzte die Gelegenheit für ein kleines Zwischenfazit. zum Video

04.07., 19:17
Christian Streich
Freiburgs Coach Christian Streich sah in der Dreierkette genau das richtige Mittel gegen die Italiener.

Die Nationalmannschaft steht im EM-Halbfinale gegen den Gastgeber, hat den Ausfall einiger Leistungsträger zu verkraften und muss sich trotz des Weiterkommens gegen Italien nebenbei mit Kritik an der Taktik auseinandersetzen, allen voran von ARD-Experte Mehmet Scholl. Freiburgs Trainer Christian Streich, der an diesem Montag seine Profis zum Trainingsauftakt auf den Rasen bat, stärkt Bundestrainer Joachim Löw demonstrativ den Rücken. zum Video

03.07., 18:13
DFB-Manager Oliver Bierhoff
Verärgert über die Worte von Mehmet Scholl: DFB-Manager Oliver Bierhoff.

Am Samstagabend hatte die deutsche Nationalmannschaft nach langer Durststrecke gegen Italien bei einem großen Turnier ein Erfolgserlebnis verbuchen können. Doch in den Jubeltaumel über das Erreichen des Halbfinals bei der EM 2016 mischte sich die harsche Kritik von TV-Experte Mehmet Scholl an den taktischen Umstellungen und dem Trainerstab von Bundestrainer Joachim Löw. Am Sonntag äußerte sich auch der DFB zu der Kritik in Person von Manager Oliver Bierhoff.

30.06., 13:06
Mesut Özil
Stand bei allen Turnierspielen seit 2010 in der Startformation: Mesut Özil.

"Warum soll ich die Welt bezwingen, wenn ich sie verzaubern kann" - so begrüßt Mesut Özil seine Fans auf seiner Website. Große Worte, die der 27-Jährige mit dem feinen Füßchen oft einlösen kann. Dennoch scheiden sich bei den Fans am Mittelfeldakteur die Geister wie bei kaum einem anderen Nationalspieler. Bundestrainer Joachim Löw ließ bisher allerdings keinerlei Zweifel an Özil zu.  zum Video

30.06., 09:03
Sein vielleicht größter Moment: Oliver Bierhoff und sein Golden Goal, hier beim Besuch in der kicker-Redaktion kurz vor der EM.
Sein vielleicht größter Moment: Oliver Bierhoff und sein Golden Goal, hier beim Besuch in der kicker-Redaktion kurz vor der EM.

Es war ein Tor, mit dem Oliver Bierhoff Geschichte schrieb und sich selbst "ein Denkmal setzte", wie weitsichtige Kommentatoren schon damals treffend formulierten. Am 30. Juni 1996 machte der 28-jährige Mittelstürmer von Udinese Calcio Deutschland zum Europameister - mit dem ersten "Golden Goal" der Turnierhistorie. In der 69. Minute für Mehmet Scholl eingewechselt, traf Bierhoff im Finale gegen Tschechien erst zum 1:1-Ausgleich und in der fünften Minute der Verlängerung zum alles entscheidenden 2:1.

28.06., 16:01
Theodore Theodoridis
Lässt die Vergabe der EM in acht Jahren offen: Theodore Theodoridis.

Der deutsche Fußball-Bund (DFB) bemüht sich um die Austragung der Europameisterschaft 2024 im eigenen Lande. Nach Geschmack des Interimsgeneralsekretärs der Europäischen Fußball-Union (UEFA) aber nicht genug. "Sie sollten sich nicht zu sicher sein", warnte Theodore Theodoridis, der vor allem in den skandinavischen Nationen Konkurrenten sieht.


kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Livescores

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 3. Spieltag 2016/17 von: Kellerhummel - 26.08.16, 16:10 - 2 mal gelesen
@ von: jenne66 - 26.08.16, 16:10 - 0 mal gelesen
Re (2): Euro-Fußball-Tippspiel 2016/17 1. Spieltag von: jenne66 - 26.08.16, 16:05 - 0 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
16:30 SDTV Brighton and Hove Albion - Nottingham Forest
 
17:15 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Belgien
 
17:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
17:45 EURO Radsport
 
18:00 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga