Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
30.03., 12:35

Flitzer von Tiflis nerven die Nationalelf

Die deutsche Nationalmannschaft hat mit dem 2:0 in Georgien ihre Pflicht erfüllt und den ersten Sieg im Jahr 2015 eingefahren. Die Weltmeister wurden von den Fans in Georgien euphorisch gefeiert, einige schossen aber über das Ziel hinaus. Im Training und besonders im Spiel selbst störten etliche Flitzer das Geschehen. Thomas Müller nahm die Vorfälle mit dem ihm eigenen Humor ("die waren ja gut drauf"), Bundestrainer Joachim Löw und andere Spieler waren aber weniger begeistert. Und auch die UEFA dürfte noch reagieren, auf den georgischen Verband kommt wohl eine Strafe zu. zum Video


- Anzeige -
- Anzeige -
01.01., 19:37
Müller-Elfer bis Götze-Traumtor: Der Weg zum WM-Titel
Von Müllers Elfer bis Götzes Traumtor: Der Weg zum WM-Titel
Von Müllers Elfer bis Götzes Traumtor: Der Weg zum WM-Titel in Bildern...

Weltmeister 2014! Von der Vorbereitung im Campo Bahia und dem 4:0-Auftaktsieg gegen Portugal über den Gruppensieg und das historische 7:1 im Halbfinale gegen Brasilien bis zum Triumph im Endspiel gegen Argentinien. Von Müllers Elfmeter bis zu Götzes Traumtor: Der Weg der deutschen Nationalmannschaft zum WM-Titel in Bildern . . .


Mann des Jahres 2014
21.12., 14:00
Joachim Löw ist Mann des Jahres 2014
Joachim Löw
Mann des Jahres 2014: Joachim Löw.

Zuerst holte Joachim Löw mit der deutschen Nationalmannschaft den Weltmeister-Titel, nun erhielt er die Auszeichnung zum Mann des Jahres des kicker. Aufhören will der Trainer aber noch lange nicht. Löw denkt im Zweijahresrhythmus. Was danach kommt? "Vorstellbar ist vieles, natürlich auch, irgendwann noch mal eine Vereinsmannschaft zu trainieren. Warum nicht?", sagte der Weltmeister-Coach im Interview mit dem kicker (Montagausgabe). zum Video


27.03., 13:02
Sieht der Partie in Georgien selbstbewusst entgegen: Deutschlands Co-Trainer Thomas Schneider.
Sieht der Partie in Georgien selbstbewusst entgegen: Deutschlands Co-Trainer Thomas Schneider.

Die deutsche Nationalelf fliegt mit einem klaren Auftrag in die georgische Hauptstadt Tiflis. Nach dem bisher mehr als durchwachsenen Start in die EM-Qualifikation muss die DFB-Auswahl drei Punkte einfahren, um nicht noch mehr ins Schlingern zu geraten. "Die Mannschaft weiß, worum es in Georgien geht", versicherte Assistenzcoach Thomas Schneider am Freitagmorgen vor dem letzten Training in Frankfurt kämpferisch. Sein Chef Joachim Löw versicherte: "Wir sind selbstbewusst, werden Georgien aber nicht unterschätzen."  zum Video

27.03., 09:48
Holger Badstuber
Gegen Georgien wie Karim Bellarabi nicht dabei: Der Münchner Holger Badstuber.

In der Commerzbank-Arena zu Frankfurt stellten sich Co-Trainer Thomas Schneider und Jonas Hector den Fragen der versammelten Journalisten. Die wichtigste Erkenntnis hinsichtlich des EM-Qualifikationsspiel in Georgien: Das Team wird die Reise nach Tiflis mit 21 Spielern antreten, Holger Badstuber und Karim Bellarabi sind nicht dabei. Der Münchner laboriert an Problemen am Hüftbeuger, der Leverkusener ist erkältet. zum Video

24.03., 19:52
Bastian Schweinsteiger am Dienstag in Frankfurt
"Es ist eine große Verantwortung": Bastian Schweinsteiger, neuer offizieller Kapitän der Nationalelf.

Vom "Chefchen" zum Kapitän: Entweder am Mittwoch gegen Australien oder am Sonntag in Georgien feiert Bastian Schweinsteiger offiziell seine Premiere mit der Spielführerbinde im DFB-Team. Von seinen Vorgängern will er sich jeweils das Beste abschauen. "Jeder hatte irgendetwas Spezielles", sagt er. Was für ein Kapitän wird Schweinsteiger sein? zum Video

24.03., 17:52
Oliver Bierhoff
Betroffen vom Flugzeugabsturz in Frankreich: DFB-Teammanager Oliver Bierhoff.

Im Trainingsbetrieb der deutschen Nationalelf ist am Dienstag zumindest in personeller Hinsicht wieder Normalität eingekehrt. Bundestrainer Joachim Löw hatte 22 Akteure auf dem Platz der "kleinen Kampfbahn" an der Frankfurter Commerzbank-Arena zur abschließenden Einheit versammelt, nur Keeper Manuel Neuer fehlte. Derweil gab der DFB bekannt, gegen Australien angesichts des Flugzeugabsturzes in Frankreich mit Trauerflor zu spielen.

24.03., 15:19
Mario Gomez bei seinem bisher letzten Länderspiel gegen Argentinien (2:4)
"...dann ist er für uns natürlich auch ein Thema Richtung EM": Mario Gomez.

Auch wenn er bei der WM nicht dabei war und für die ersten Länderspiele des neuen Jahres nicht nominiert wurde: Mario Gomez (29) darf auf ein baldiges Comeback in der deutschen Nationalmannschaft hoffen. Joachim Löw kürte den Angreifer vom AC Florenz am Dienstag zum EM-Kandidaten - nannte aber auch eine Bedingung.

24.03., 13:06
Manuel Neuer
Steht gegen Australien nicht im deutschen Tor: Manuel Neuer.

Manuel Neuer verpasst den Test der deutschen Nationalmannschaft am Mittwoch gegen Australien. Das erklärte Joachim Löw bei der Presskonferenz am Dienstagmittag in Frankfurt. Für die Zukunft machte der Bundestrainer Talenten aus der U 21 Hoffnung. "In der neuen Saison werden die Karten neu gemischt", erklärte Löw.

24.03., 11:14
Toni Kroos
Weiß etwas mit dem Ball anzufangen: DFB-Spielgestalter Toni Kroos.

27 Einsätze (ein Tor, sieben Vorlagen) in der Primera Division, acht Einsätze (drei Assists) in der Champions League - Toni Kroos hat sich auf Anhieb bei Real Madrid durchgesetzt. Und natürlich ist der 25-Jährige auch bei der deutschen Nationalmannschaft nach wie vor eine feste Größe - wobei er sich selbst nicht in der Rolle eines Anführers sieht.

23.03., 22:55
Joachim Löw (Mitte)
Das Durchzählen fiel nicht schwer: Bundestrainer Joachim Löw (Mitte) begrüßte in der ersten offiziellen Trainingseinheit nur acht Akteure.

Am Mittwoch (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) bestreitet die deutsche Nationalmannschaft im Lauterer Fritz-Walter-Stadion das erste Länderspiel des Jahres. Es geht gegen Australien, ehe es am Sonntag (18 Uhr) in der EM-Qualifikation in Georgien erstmals richtig ernst wird. Die Vorbereitung auf Spiel eins hakte am Montag für Bundestrainer Joachim Löw und sein Trainerteam aber etwas: Nur acht Spieler nahmen an der lockeren Einheit teil.

23.03., 12:15
Ilkay Gündogan
Zurück im Kreis der deutschen Elitekicker: Ilkay Gündogan am Montag auf der DFB-Pressekonferenz.

Vor dem Test gegen Australien und der EM-Qualifikationspartie in Georgien trifft die Nationalmannschaft in diesen Stunden in Frankfurt/Main zusammen. Ein besonderer Moment vor allem für Ilkay Gündogan: "Die Nominierung tut mir persönlich gut." Über 500 Tage musste er nach seiner schweren Rückenverletzung wieder auf eine Berufung zum DFB-Team warten. zum Video

20.03., 12:29
Holger Badstuber
Zurück im Kreis der Nationalmannschaft: Bayern-Verteidiger Holger Badstuber.

Holger Badstuber und Ilkay Gündogan zurück - das ist das Highlight im Aufgebot, das Bundestrainer Joachim Löw am Freitag für die anstehenden Länderspiele gegen Australien und in Georgien berufen hat. Auch der Kapitän ist wieder an Bord. Ein Dortmunder Weltmeister-Trio fehlt dagegen.

29.11., 17:32
Ist mit 2014 zufrieden: Joachim Löw.
Ist mit 2014 zufrieden: Joachim Löw.

Nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft konnte die deutsche Nationalmannschaft nicht so wirklich an die Leistungen aus Brasilien anknüpfen. Die Ursachen dafür sind vielfältig und den Verantwortlichen nicht unbekannt. Bundestrainer Joachim Löw kündigte nun Reformen sowie einen Masterplan an.


- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
 

Schlagzeilen

- Anzeige -

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nun klar vor Italien.

UEFA-5-Jahreswertung

- Anzeige -

Livescores

- Anzeige -
   
- Anzeige -

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
Alle Termine 15/16
- Anzeige -

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): ihr Fussballgötter dieser Welt von: Blackduck - 23.05.15, 09:09 - 3 mal gelesen
Re (5): 34. Spieltag Hannover : Freiburg von: Linden06 - 23.05.15, 09:04 - 0 mal gelesen
Re (4): 34. Spieltag Hannover : Freiburg von: JAF99 - 23.05.15, 09:01 - 4 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
09:25 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Monaco
 
09:30 EURO Radsport
 
10:00 SKYS2 Golf: US PGA Tour
 
10:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
10:55 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Monaco
 
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -