Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FSV Mainz 05 II

1. FSV Mainz 05 II

3
:
1

Halbzeitstand
1:0
Preußen Münster

Preußen Münster


1. FSV MAINZ 05 II
PREUßEN MÜNSTER
15.
30.
45.


60.
75.
90.












Preußen Münster rutscht auf Platz 18 ab

Schlusslicht Mainz jubelt am Karneval

Schlusslicht Mainz hat die richtige Antwort auf die 0:2-Niederlage gegen Duisburg gegeben und Preußen Münster zu Hause mit 3:1 besiegt. Die 05er stellten damit ihr Punktekonto auf 20 Zähler, die Mannschaft von Trainer Benno Möhlmann rutschte dagegen auf den Abstiegsplatz 18 ab.

Mainz jubelt
Die Profis von Mainz II bejubelten einen wichtigen 3:1-Sieg gegen Münster.
© imagoZoomansicht

Mainz-II-Trainer Sandro Schwarz wechselte nach der 0:2-Niederlage gegen Duisburg auf sechs Positionen: Keeper Müller, Hack (beide im Bundesliga-Kader), Steinmann, Bouziane (beide Bank), Schorr und Sliskovic (jeweils nicht im Kader) mussten weichen, dafür starteten Torhüter Watkowiak, Balogun, Sverko, Zimling, Mörschel und Seydel.

Münsters Coach Benno Möhlmann änderte seine Startformation im Vergleich zum 3:0-Heimsieg gegen Großaspach nur auf einer Position: Schwarz kehrte nach Gelb-Rot-Sperre zurück und verdrängte Wiebe auf die Bank.

Die Gäste begannen mutig und kamen früh im Spiel zu zwei Kopfballchancen durch Grimaldi (3. und 14.). Es war eine eher ruhige Anfangsphase, Klement versuchte es mal aus der Distanz (16.). Drei Minuten später hatten die Gästefans den Torschrei schon auf den Lippen, aber Schwarz verpasste nach Rühles Kopfballverlängerung knapp. Auf der Gegenseite hatte der aufgerückte Balogun den ersten Treffer der Begegnung auf dem Fuß, scheiterte aber aus kurzer Distanz an Schulze Niehues (21.).

Mörschel trifft Volley zur Führung

Doch in der 33. Minute kamen die Mainzer zur Führung: Mörschel nahm das Leder mit der Brust an und vollendete per Volley zum 1:0! Klement hatte sogar vor der Pause noch die Chance, auf 2:0 zu stellen, setzte seinen Freistoß aber etwas zu hoch an (42.).

Klement erhöht

Münsters Coach Möhlmann nahm zur Pause einen Doppelwechsel vor, Warschewski und Müller kamen für Rühle sowie Kobylanski in die Partie. Der erste Abschluss nach dem Seitenwechsel ging jedoch auf das Konto der Mainzer, Seydel setzte die Kugel ans Außennetz (50.). Die 05er waren das agilere Team, der zweifache Wechsel der Gäste verpuffte. Bohls Schuss wurde noch geblockt (54.), aber in der 61. Minute erhöhte Klement nach Zuspiel von Seydel auf 2:0. Dieser Treffer war die Vorentscheidung, aber spätestens nach dem dritten Mainzer Tor durch Trümner (71.) war die Partie entschieden.

Zwar antwortete Münster schnell und kam durch Al-Hazaimeh, der nach Aydins Lattenkopfball abstaubte, zum 1:3 (74.), zu mehr sollte es jedoch nicht reichen, daran änderte auch die Ampelkarte gegen Balogun in der 85. Minute nichts. Damit rutschten die Preußen auf Tabellenplatz 18 ab, Mainz erhöhte sein Punktekonto auf 20 Zähler.

Mainz II spielt am kommenden Samstag (14 Uhr) beim 1. FC Magdeburg. Münster empfängt zur gleichen Zeit den Halleschen FC.

Tabellenrechner 3.Liga
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

1. FSV Mainz 05 II
Aufstellung:
Watkowiak (3) - 
Korczowski (3) , 
Häusl (3) , 
Balogun (3)    
Sverko (2,5) - 
Zimling (2,5)        
D. Bohl (3,5)    
Mörschel (3)        
Klement (2)        
Trümner (2,5)    
Seydel (3,5)

Einwechslungen:
81. Costly für Mörschel
88. Ihrig für Klement
90. + 1 T. Müller für Zimling

Trainer:
Schwarz
Preußen Münster
Aufstellung:
Tritz (3) , 
Schweers (4,5) , 
Mai (4,5)    
Al-Hazaimeh (3,5)    
Rizzi (4,5) , 
B. Schwarz (4) - 
Rühle (5)    
Kobylanski (5)    
Aydin (5) - 
Grimaldi (4)        

Einwechslungen:
46. Warschewski (4,5) für Rühle
46. C. Müller (4,5) für Kobylanski
68. Stoll für Grimaldi

Trainer:
Möhlmann

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Mörschel (33., Rechtsschuss, D. Bohl)
2:0
Klement (61., Rechtsschuss, Seydel)
3:0
Trümner (71., Linksschuss, Klement)
3:1
Al-Hazaimeh (74., Linksschuss, Aydin)
Gelb-Rote Karten
Mainz II:
Balogun
(85.)
Münster:
-
Gelbe Karten
Mainz II:
Zimling
(2. Gelbe Karte)
Münster:
Mai
(3. Gelbe Karte)

Spielinfo

Anstoß:
25.02.2017 14:00 Uhr
Stadion:
Bruchwegstadion, Mainz
Zuschauer:
898
Schiedsrichter:
Steffen Mix (Abtswind)   Note 3

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine