Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Magdeburg

1. FC Magdeburg

1
:
1

Halbzeitstand
1:1
FSV Zwickau

FSV Zwickau


1. FC MAGDEBURG
FSV ZWICKAU
15.
30.
45.






60.
75.
90.






Zwickau holt Punkt beim FCM

Brinkies lässt Magdeburg verzweifeln

In einer Partie, die am Ende in Richtung 1. FC Magdeburg hätte kippen können, dürfen sich die Gäste aus Zwickau bei ihrem Keeper Brinkies bedanken, der einen überragenden Tag erwischte und so großen Anteil daran hat, dass ein Punkt entführt werden konnte.

Zwickaus Brinkies
Sicherer Rückhalt seiner Mannschaft: Zwickaus Keeper Johannes Brinkies.
© imagoZoomansicht

Magdeburgs Trainer Jens Härtel veränderte seine Startelf nach dem 1:2 bei Fortuna Köln auf zwei Positionen: Den gelbgesperrten Schiller ersetzte in der Defensive Weil, im Mittelfeld übernahm Farrona Pulido den Platz des nach Würzburg abgewanderten Ernst.

Zwickaus Trainer Torsten Ziegner stellte gegenüber dem 1:0 gegen Mainz ebenfalls zweimal um: Acquistapace und Frick liefen für Wolf und Lange auf.

Magdeburg präsentierte sich von Beginn an als das gefährlichere Team. Ein erster Schussversuch von Kath brachte Torhüter Brinkies aber nicht in Bedrängnis (3.). Wenig später tat das ein Schuss von Beck aber schon. Der Magdeburger sah, dass der FSV-Keeper zu weit vor seinem Kasten stand und zielte hoch auf den langen Pfosten. Sein Versuch knallte an die Unterkante der Latte und von dort zu Kath, der versuchte, den Ball über die Linie zu drücken. Doch Brinkies lenkt den Ball noch zur Ecke.

Die Partie war geprägt von vielen Zweikämpfen und die Zwickauer störten die Magdeburger früh und hielten mit Physis dagegen. In der 31. Minuten belohnten sie ihren Aufwand nach einer sehr unglücklichen Aktion von FCM-Keeper Zingerle mit der Führung. Magdeburgs Torhüter kam aus seinem Tor gerannt und klärte einen Ball mit dem Kopf am Strafraumrand. Sein Abwehrversuch aber landete direkt bei Zwickaus Bär, der den Ball aus knapp 30 Metern per Kopf in Richtung Tor und ins Netz beförderte.

Magdeburg war kurz geschockt, fing sich aber wieder schnell und drängte auf den Ausgleich vor der Pause. Und dieser sollte per Strafstoß auch noch fallen. Nach einem Foul an Kath zeigte Schiedsrichter Lossius auf den Punkt. Hammann nahm diese Einladung dankend an und versenkte unhaltbar halbhoch ins rechte Eck (45.+1).

Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich eine ansehnliche Partie mit ein paar Höhepunkten. Erst zappelte der Ball nach einem Kopfball von Zwickaus König im Netz - dem Treffer wurde aber wegen einer Abseitsstellung die Anerkennung verweigert (54.) -, dann kratzte auf FSV-Seite erst Göbel mit dem Kopf einen Kopfballversuch von Löh von der Linie (57.). In der 65. Minute war Zwickaus Keeper Brinkies der Retter in letzter Not. Mit der Zeit wuchs der Druck der Magdeburger und die Gastgeber waren dem Sieg nahe, doch die FCM-Angreifer verzweifelten am glänzend aufgelegten Brinkies im Zwickauer Kasten. In der 85. Minute lenkte der Keeper einen 40-Meter-Freistoß-Hammer von Hammann neben den Pfosten und nur eine Minute später war er gegen Kath schnell unten und parierte einen fast unhaltbaren Ball. Es blieb am Ende beim 1:1 - dank eines überragenden Brinkies.

Für Magdeburg steht am Samstag (14 Uhr) die Auswärtsaufgabe in Paderborn an, Zwickau empfängt zur gleichen Zeit Bremen II.

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

1. FC Magdeburg
Aufstellung:
Zingerle (4,5) - 
Handke (3,5)    
Weil (2,5)    
Hammann (4)    
Sowislo (3,5)    
Butzen (3,5) , 
Farrona Pulido (4)    
Schwede (3) - 
Beck (3,5) , 
Kath (2,5)        

Einwechslungen:
66. T. Chahed für Farrona Pulido
87. Sprenger für Handke
87. Niemeyer für Kath

Trainer:
Härtel
FSV Zwickau
Aufstellung:
Brinkies (2) - 
P. Göbel (3) , 
Acquistapace (3,5) , 
Wachsmuth (3)    
Miatke (3,5)    
Frick (4)    
R. Koch (3,5)    
Bär (2,5)        
Könnecke (3) , 
C. Göbel (3,5)    
König (3)

Einwechslungen:
66. Nietfeld für R. Koch
79. R. Berger für Bär
88. A. Öztürk für C. Göbel

Trainer:
Ziegner

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Bär (31., Kopfball)
1:1
Hammann (45. + 1, Foulelfmeter, Rechtsschuss, Kath)
Gelbe Karten
Magdeburg:
Weil
(1. Gelbe Karte)
,
Kath
(2.)
Zwickau:
Frick
(11. Gelbe Karte)
,
Miatke
(3.)

Spielinfo

Anstoß:
05.02.2017 14:10 Uhr
Stadion:
MDCC-Arena, Magdeburg
Zuschauer:
15053
Schiedsrichter:
Oliver Lossius (Bonn)   Note 3,5

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine