Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Preußen Münster

Preußen Münster

2
:
2

Halbzeitstand
1:0
Chemnitzer FC

Chemnitzer FC


PREUßEN MÜNSTER
CHEMNITZER FC
15.
30.
45.



60.
75.
90.











Joker trifft doppelt - Münster gibt 2:0-Vorsprung aus der Hand

Henning lässt Chemnitz jubeln

Der Jubel auf Chemnitzer Seite kam spät, doch er kam. Der eingewechselte Henning köpfte mit der letzten Aktion des Spiels zum 2:2 ein. Davor hatte er bereits den Anschlusstreffer erzielt und damit die bis dato souveränen Münsteraner geschockt.

Preußen-Trainer Marc Fascher wechselte nach der 0:3-Niederlage in Offenbach gleich auf drei Positionen: Duah, Ornatelli und Daghfous standen für Loose, Bourgault und Heise in der Startformation. Der Chemnitzer Coach Gerd Schädlich brachte nach dem 2:1-Sieg gegen Burghausen Sträßer für Hörnig. Zudem ersetzte Birk kurz vor dem Anpfiff Wilke, der sich beim Aufwärmen verletzt hatte.

Münster dominierte von Beginn an das Spiel, drückte die Chemnitzer in die Defensive. Kühnes Abstauber rettete der CFC mit vereinten Kräften (4.), Ornatelli konnte aus 25 Metern Pentke nicht in Bedrängnis bringen (10.). Auf der Gegenseite versuchte sich Garbuschewski ebenfalls aus der Distanz, das Ergebnis war gleichermaßen ungefährlich (16.).

Die optische Überlegenheit konnte Preußen dann in der 24. Minute auch in Zählbares ummünzen: Ornatelli bediente Kühne, der aus knapp 24 Metern sofort abzog und das Leder zum 1:0 ins Tor beförderte. Auch im weiteren Spielverlauf bestimmten die Hausherren das Geschehen. Chemnitz agierte zu hektisch und ohne Zielstrebigkeit im Offensivspiel, so dass Masuch bis zur Pause nur einmal ernsthaft eingreifen musste: Garbuschewskis Freistoß konnte der Preußen-Keeper jedoch entschärfen (37.).

Auch die Preußen waren bei Standards gefährlich - Kirsch verzog einen Freistoß knapp (38.). Mit der verdienten Führung für Münster schickte Schiedsrichter Eduard Beitinger die Mannschaften zum Pausentee in die Kabine.

Henning kommt und trifft

Auch nach dem Seitenwechsel agierten die Gastgeber dominant und drängten Chemnitz in die Defensive. Kluft setzte sich einmal mehr auf dem Flügel durch und wurde im Strafraum von Stenzel zu Fall gebracht - den fälligen Elfmeter verwandelte Kapitän Kühne sicher zum 2:0 (62.). Mit der Führung im Rücken ließen es die Münsteraner etwas ruhiger angehen und begnügten sich mit dem Nötigsten. Chemnitz blieb weiterhin offensiv ohne Chance - bis Schädlich wechselte.

Henning kam in die Partie und traf prompt aus 14 Metern zum Anschlusstreffer (75.). Danach wackelte die bis dato sichere Defensive der Gastgeber und Chemnitz versuchte nochmal alles, um zum Ausgleich zu kommen. In der dritten Minute der Nachspielzeit flankte Garbuschewski scharf vor das Tor und wieder war Henning zur Stelle und köpfte zum 2:2 ein. Am Ende steht ein glückliches Unentschieden für die Chemnitzer, die sich jedoch für ihren Willen in der Schlussphase belohnten.

Münster gastiert am kommenden Samstag (14 Uhr) in Unterhaching, die Chemnitzer treten zur gleichen Zeit gegen Saarbrücken an.

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Preußen Münster
Aufstellung:
Masuch (3) - 
Duah (4,5)    
Kirsch (2) , 
Halet (2,5) , 
Huckle (3,5) - 
Truckenbrod (3,5) , 
St. Kühne (2,5)        
Daghfous (3,5)    
Ornatelli (4) , 
Kluft (2,5)    

Einwechslungen:
46. Loose (4) für Daghfous
83. Güvenisik für Kluft
87. M. Riemer für Duah

Trainer:
Fascher
Chemnitzer FC
Aufstellung:
Pentke (3) - 
Stenzel (4,5)        
Wachsmuth (3,5) , 
Bankert (3,5)    
T. Birk (4)    
Garbuschewski (3,5) , 
Sträßer (4) , 
Tüting (3,5) , 
Schlosser (4)    
Dobry (3) , 
Förster (4,5)    

Einwechslungen:
65. Schaschko für Schlosser
65. Peßolat     für Stenzel
70. Ba. Henning         für Förster

Trainer:
Schädlich

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
St. Kühne (24., Linksschuss)
2:0
St. Kühne (60., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Kluft)
2:1
Ba. Henning (73., Linksschuss, T. Birk)
2:2
Ba. Henning (90. + 3, Kopfball, Garbuschewski)
Gelbe Karten
Münster:
-
Chemnitz:
T. Birk
(4. Gelbe Karte)
,
Bankert
(3.)
,
Stenzel
(5.)
,
Peßolat
(1.)

Spielinfo

Anstoß:
11.12.2011 14:00 Uhr
Stadion:
Preußenstadion, Münster
Zuschauer:
6160
Schiedsrichter:
Eduard Beitinger (Regensburg)   Note 3

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine