Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Bayern München II

Bayern München II

2
:
2

Halbzeitstand
1:0
Jahn Regensburg

Jahn Regensburg


BAYERN MÜNCHEN II
JAHN REGENSBURG
15.
30.
45.


60.
75.
90.








Der FC Bayern II mit dem fünften Remis in Folge

Sikorski gleicht spät aus

Die Gerland-Elf hat durch den späten Ausgleich von Angreifer Sikorski das fünfte Unentschieden in Folge erzielt. Die Regensburger, die durch Tore von Beigang und Schäffer bis kurz vor Abfiff - nach zuvor drei Niederlagen in Serie - vor einem überraschenden Auswärts-Coup standen, mussten sich letztlich mit dieser Punkteteilung zufrieden geben.

Bayern-Trainer Hermann Gerland baute nach dem 3:3 in Sandhausen seine Anfangself auf zwei Positionen um: Fürstner spielte im Mittelfeld und ersetzte dort Rieß, Heinze agierte als Rechtsverteidiger. Als linker Außenverteidiger kam Duhnke für Stierle von Beginn an zum Zug.

Jahn-Coach Thomas Kristl änderte seine Startformation im Vergleich zur knappen 0:1-Heimpleite gegen Emden auf einer Position: Brysch kehrte in die Innenverteidigung zurück, dafür rückte Alexander Maul für Jarosch auf die rechte Außenverteidiger-Position der Oberpfälzer.

In einem schwachen ersten Durchgang im Stadion an der Grünwalder Straße fanden beide Mannschaften nur zögerlich in die Partie. Nach einer ersten Schusschance der spielbestimmenden "kleinen Bayern" durch Duhnke (21.), hatte auch Regensburg vereinzelte Möglichkeiten etwa durch einen Bambara-Schuss aus knapp 20 Metern (30.). Dennoch war es die Gerland-Elf, die ihr optisches Übergewicht gegen den zwar engagierten, aber im Kombinationsspiel zu ungenauen Jahn noch vor Halbzeitpfiff in die Führung ummünzen konnte. Erfolgreich für die Münchner zeichnete Thomas Müller, der mit seinem sechsten Saisontreffer den FCB II in Front brachte (45.).

In der höhepunktarmen Anfangsphase der zweiten Halbzeit, in der Gästeakteur Binder die 5. Gelbe Karte sah, bot sich den Zuschauern erst einmal Leerlauf. Dann markierte wie aus dem Nichts Beigang, nachdem er sich gegen seinen Gegenspieler behauptete, mit einem abgefälschten Schuss den Ausgleich für die Kristl-Schützlinge (64.).

Der Jahn legte nach und ging durch den eingewechselten Schäffer in Führung (79.). Den Vorsprung hielten die Oberpfälzer trotz guter Chancen der nun Druck entwickelnden Gastgeber etwa durch Duhnke (83.) lange. Nach drei Niederlagen in Folge winkte Regensburg ein überraschender Auswärtserfolg, doch der junge Österreicher Sikorski konnte für die Bayern in der 88. Spielminute noch egalisieren.

Der FC Bayern II tritt am kommenden Sonntag bei Erzgebirge Aue an. Regensburg misst sich bereits am Samstag mit der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart.

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Bayern München II
Aufstellung:
Kraft (3) - 
Fürstner (4,5) , 
Niedermeier (3,5) , 
Saba (3) , 
Heinze (3,5) - 
Badstuber (2,5) - 
T. Müller (2,5)    
Man. Duhnke (3)    
Ekici (5)    
Sikorski (4,5)    
Yilmaz (4)

Einwechslungen:
70. Stier für Ekici

Trainer:
Gerland
Jahn Regensburg
Aufstellung:
Ba. Becker (2,5) - 
Maul (3,5) , 
Brysch (2,5) , 
Grassow (4)    
Binder (3,5)    
Bambara (3) , 
Zellner (4) , 
Schlauderer (3,5)    
Blessin (5)    
Hiemer (5) , 
Beigang (3)        

Einwechslungen:
63. Schäffer     für Blessin
63. Würll für Schlauderer
90. + 1 S. Jarosch für Beigang

Trainer:
Kristl

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
T. Müller (45., Kopfball)
1:1
Beigang (64., Rechtsschuss)
1:2
Schäffer (79., Rechtsschuss)
2:2
Sikorski (88., Hüfte)
Gelbe Karten
Bayern II:
Man. Duhnke
(2. Gelbe Karte)
Regensburg:
Binder
(5. Gelbe Karte)
,
Grassow
(1.)

Spielinfo

Anstoß:
02.11.2008 14:00 Uhr
Stadion:
Stadion an der Grünwalder Straße, München
Zuschauer:
1200
Schiedsrichter:
Stefan Trautmann (Bodenwerder)   Note 3

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine