Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.11.2012 20:15, 12. Spieltag - Bundesliga
Rhein-Neckar Löwen   Füchse Berlin
1 Platz 3
24 Punkte 18
2,00 Punkte/Spiel 1,50
349:295 Tore 318:296
29,08:24,58 Tore/Spiel 26,50:24,67
BILANZ
11 Siege 5
2 Unentschieden 2
5 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar Löwen - Vereinsnews

Emotional: Gensheimer-Abschied ist vorletzter Schritt
Für Uwe Gensheimer war es das letzte Heimspiel in "seiner" Arena: Die Rhein-Neckar Löwen haben den vorletzten Schritt auf dem Weg zur ersten deutschen Meisterschaft gemacht. Die Nordbaden setzten sich zu Hause mit 27:23 gegen Hannover-Burgdorf durch. Flensburg gewann zuvor in Stuttgart. Mit einem Sieg am kommenden Sonntag bei Absteiger TuS N-Lübbecke wären die Löwen dennoch am Ziel ihrer Träume. ... [weiter]
 
Löwen kurz vor dem Titel &
Die neueste Ausgabe von "7Meter - Das Handballmagazin" wirft vor allem einen Blick auf den nach wie vor spannenden Meisterschaftskampf zwischen Tabellenführer und Favorit Rhein-Neckar Löwen sowie Verfolger Flensburg-Handewitt. Die Löwen haben allerdings die deutlich besseren Karten: Bei einem Punkt Vorsprung müssen gegen die machbaren Gegner Hannover-Burgdorf und N-Lübbecke "nur" noch Siege eingefahren werden. Neben einem Porträt von Europameister Johannes Sellin bietet die neueste Ausgabe von "7Meter" natürlich auch viele weitere Themen - zum Beispiel das bevorstehende Final Four. ... [zum Video]
 
Löwen holen Manaskov - Sigurmannsson geht
Die Rhein-Neckar Löwen haben Dejan Manaskov vom mazedonischen Spitzenklub Vardar Skopje verpflichtet. Damit reagierte der Tabellenführer der Bundesliga am Donnerstag auf den Abgang von Linksaußen Stefan Sigurmannsson, der zum dänischen Klub Aalborg wechselt. ... [weiter]
 
Gensheimer:
Am Wochenende drückt Uwe Gensheimer wohl nicht dem letzten verbliebenen deutschen Vertreter in der Champions League die Daumen. Das könnte daran liegen, dass es sich dabei um Rivale THW Kiel handelt, oder aber auch, dass sein neuer Klub Paris in Köln dabei ist. Seine volle Aufmerksamkeit gehört dieser Tage aber ohnehin den Rhein-Neckar Löwen, mit denen Historisches gelingen soll. ... [weiter]
 
Löwen siegen beim Angstgegner - THW Kiel verliert
Die Rhein-Neckar Löwen sind noch 120 Minuten vom Gewinn der ersten Meisterschaft entfernt. Nach dem 23:19 (10:11) am Sonntag bei Angstgegner HSG Wetzlar haben die Mannheimer (52:8 Punkte) zwei Spieltage vor dem Saisonende wieder einen Punkt Vorsprung auf die SG Flensburg-Handewitt (51:9). ... [weiter]
 
 
 
 
 

Füchse BerlinFüchse Berlin - Vereinsnews

Füchse holen Schmidt - Drux und Wiede verlängern
Die Klubs der Handball-Bundesliga treiben die Personalplanungen voran. Weltmeister Johannes Bitter unterschrieb beim TVB Stuttgart genauso bis 2017 wie Kreisläufer Jakob Heinl in Flensburg. Die Weichen für die Zukunft stellen die Füchse Berlin: Die Nationalspieler Paul Drux und Fabian Wiede verlängerten gleich für fünf Jahre. Zudem kommt mit Erik Schmidt ein weiterer Europameister in die Hauptstadt. ... [weiter]
 
Leipzig lässt die Füchse abblitzen
Die Füchse Berlin haben im Kampf um die Europacup-Plätze in der Bundesliga einen herben Rückschlag erlitten. Der EHF-Cup-Gewinner unterlag bei Aufsteiger SC DHfK Leipzig nach einer schwachen zweiten Halbzeit mit 23:25 (14:10). ... [weiter]
 
Heinevetter schlägt Wolff - Balingen ärgert THW
Am 28. Spieltag standen sich Berlin und Wetzlar im Spitzenspiel gegenüber - das Duell zweier Klasse-Torhüter entschied Silvio Heinevetter letztlich für sich. Überraschend punktete Balingen gegen den THW Kiel, der im Meisterschaftsrennen einen Rückschlag verkraften muss. Wie gewohnt wird auch ein Blick in die 2. Handball-Bundesliga geworfen. ... [zum Video]
 
Top-Torjäger Nenadic bleibt bei den Füchsen
Petar Nenadic geht weiterhin für die Füchse Berlin auf Torejagd. Wie der Hauptstadt-Klub am Montag mitteilte, hat der 29-jährige Rückraumspieler seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag um zwei Jahre bis 2018 verlängert. Der Serbe führt die Bundesliga-Torschützenliste derzeit mit 179 Treffern an. ... [weiter]
 
Berlin feiert Auswärtssieg - Magdeburg patzt
Die Füchse Berlin haben einen wichtigen Erfolg im Kampf um die internationalen Ränge gefeiert. Das Team von Trainer Erlingur Richardsson setzte sich am 24. Spieltag mit 28:26 (15:15) beim VfL Gummersbach durch. Bester Werfer der Partie war Füchse-Linksaußen Bjarki Mar Elisson mit acht Toren. Berlin bleibt mit 29:17-Punkten auf dem fünften Platz. ... [weiter]
 
30.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 54 24:0
 
2 12 100 23:1
 
3 12 22 18:6
 
4 12 26 17:7
 
5 12 23 16:8
 
6 12 -2 15:9
 
7 11 58 14:8
 
8 11 17 13:9
 
9 12 12 12:12
 
10 12 9 12:12
 
11 12 -1 9:15
 
12 12 -30 9:15
 
13 12 -33 8:16
 
14 12 -46 8:16
 
15 12 -20 6:18
 
16 12 -27 5:19
 
17 12 -65 5:19
 
18 12 -97 0:24