Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Rhein-Neckar Löwen

 - 

Füchse Berlin

 
Rhein-Neckar Löwen

25:23(11:11)

Füchse Berlin
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.11.2012 20:15, 12. Spieltag - Bundesliga
Rhein-Neckar Löwen   Füchse Berlin
1 Platz 3
24 Punkte 18
2,00 Punkte/Spiel 1,50
349:295 Tore 318:296
29,08:24,58 Tore/Spiel 26,50:24,67
BILANZ
10 Siege 4
2 Unentschieden 2
4 Niederlagen 10
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar Löwen - Vereinsnews

CL-Nordkracher! THW trifft auf Rivale Flensburg
Das letzte Champions-League-Final-Four ist den deutschen Fans noch sehr präsent vor Augen, doch viel Zeit, um in Erinnerungen zu schwelgen bleibt nicht. Am Freitag wurden schließlich bereits die Gruppen für die kommende Saison in der Königsklasse gelost - und der neue Modus verspricht mehr Weltklasse-Handball denn je. Kiels Verantwortliche sprachen hinterher sogar von der "schwersten Gruppenphase, die der THW je absolvieren musste". ... [weiter]
 
HBL-Splitter: Lange Pause für Pekeler - Baena kommt
Die Rhein-Neckar Löwen müssen mehrere Monate auf Nationalspieler Hendrik Pekeler verzichten - Ersatz ist mit dem Spanier Rafael Baena bereits im Anflug. Moritz Preuss bleibt dem Bergischen HC bis 2017 erhalten. Und der HSV Hamburg und Martin Schwalb landen erneut vor Gericht. Die DHB-Splitter vom Freitag... ... [weiter]
 
Die Chancen auf den Meistertitel sind für die Rhein-Neckar Löwen vor dem Ligafinale gegen Magdeburg am Freitag nur noch theoretischer Natur. Vielmehr treffen die Verantwortlichen die nötigen Vorkehrungen, um auch künftig dem großen Rivalen aus Kiel die Stirn bieten zu können. Nächster Schritt: Rückraumass Kim Ekdahl du Rietz verlängerte vorzeitig bis 2018 - auch wegen heimatlichen Gefühlen. ... [weiter]
 
Rhein-Neckar Löwen wahren Titel-Minimalchance
Die Rhein-Neckar Löwen haben ihre minimale Chance auf den Gewinn der Meisterschaft gewahrt. Die Mannschaft von Trainer Nikolaj Jacobsen bezwang am 34. Spieltag der Handball-Bundesliga die Füchse Berlin mit 34:21 (15:8) und bleibt Rekordchampion THW Kiel auf den Fersen. Bester Torschütze der Mannheimer war Harald Reinkind mit sieben Toren, Mattias Zachrisson traf für die Berliner viermal. ... [weiter]
 
Flensburg und Magdeburg stehen im DHB-Pokalfinale
Die SG Flensburg-Handewitt und der SC Magdeburg spielen um den DHB-Pokal. Der Dritte und der Vierte der Handball-Bundesliga setzten sich in packenden Halbfinals durch. Pokalverteidiger Füchse Berlin und die Rhein-Neckar Löwen reisten geschlagen aus Hamburg ab. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Füchse BerlinFüchse Berlin - Vereinsnews

Kontinuität in Berlin: Nenadic verlängert
Für die Berliner Füchse ist die Saison im Grunde gelaufen. Nur noch das Spiel gegen Flensburg am Freitag, dann verabschieden sich die meisten Spieler in den Urlaub. Für die Verantwortlichen in Berlin geht es aber schon jetzt darum, einen schlagkräftigen Kader für die anstehende Spielzeit zusammenzustellen. Ein wichtiges Puzzlestück: Petar Nenadic. ... [weiter]
 
Rhein-Neckar Löwen wahren Titel-Minimalchance
Die Rhein-Neckar Löwen haben ihre minimale Chance auf den Gewinn der Meisterschaft gewahrt. Die Mannschaft von Trainer Nikolaj Jacobsen bezwang am 34. Spieltag der Handball-Bundesliga die Füchse Berlin mit 34:21 (15:8) und bleibt Rekordchampion THW Kiel auf den Fersen. Bester Torschütze der Mannheimer war Harald Reinkind mit sieben Toren, Mattias Zachrisson traf für die Berliner viermal. ... [weiter]
 
Sigurdsson verabschiedet sich mit EHF-Trophäe
Dagur Sigurdsson hat zu seinem Abschied die Füchse Berlin zum größten Erfolg des Handball-Bundesligisten geführt. Nach dem Gewinn des EHF-Pokals kann sich der Isländer künftig ganz auf die Arbeit als Bundestrainer konzentrieren. ... [weiter]
 
Füchse gewinnen packendes Finale gegen Hamburg
Die Füchse Berlin sind erstmals EHF-Pokalsieger. Im deutschen Finale in eigener Halle gewannen sie gegen den HSV Hamburg. Den dritten Platz sicherte sich Skjern HB durch einen Erfolg gegen Gorenje Velenje. ... [weiter]
 
Hamburg und Berlin im Finale um den EHF-Cup
Besser kann es für die Handball-Bundesliga nicht laufen: Die "stärkste Liga der Welt" stellt wieder den EHF-Pokalsieger. Im Finale um die Trophäe stehen sich die Füchse Berlin und der HSV Hamburg gegenüber. Matchwinner waren die Torhüter Heinevetter und Bitter. ... [weiter]
 
 
 
 
07.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 54 24:0
 
2 12 100 23:1
 
3 12 22 18:6
 
4 12 26 17:7
 
5 12 23 16:8
 
6 12 -2 15:9
 
7 11 58 14:8
 
8 11 17 13:9
 
9 12 12 12:12
 
10 12 9 12:12
 
11 12 -1 9:15
 
12 12 -30 9:15
 
13 12 -33 8:16
 
14 12 -46 8:16
 
15 12 -20 6:18
 
16 12 -27 5:19
 
17 12 -65 5:19
 
18 12 -97 0:24
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -