Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.11.2012 20:15, 12. Spieltag - Bundesliga
Rhein-Neckar Löwen   Füchse Berlin
1 Platz 3
24 Punkte 18
2,00 Punkte/Spiel 1,50
349:295 Tore 318:296
29,08:24,58 Tore/Spiel 26,50:24,67
BILANZ
11 Siege 5
2 Unentschieden 2
5 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rhein-Neckar Löwen - Vereinsnews

Löwen zwischen Umbruch und Understatement
Nach dem Titelgewinn beginnt für die Rhein-Neckar Löwen eine neue Ära: Der deutsche Handball-Meister der vergangenen Saison muss in der neuen Bundesliga-Runde ohne seinen langjährigen Kapitän Uwe Gensheimer auskommen. ... [weiter]
 
Während Europameister Tobias Reichmann und sein Klub Kielce noch in Erinnerungen an den sensationellen Triumph in der Königsklasse schwelgen dürften, wirft bereits die nächste Champions-League-Saison ihre Schatten voraus. Die Gruppen, die am Freitagmittag ausgelost wurden, sind erneut stark aufgebläht - versprechen für die drei deutschen Vertreter aber namhafte Gegner und volle Hallen. Auf eine Rückkehr muss Uwe Gensheimer vorerst verzichten. ... [weiter]
 
Gensheimers Reue - Rückkehr bereits in Sicht?
Große Titel fordern große Emotionen: Bei den Rhein-Neckar Löwen traf das am Sonntag den Nagel auf den Kopf. Etliche Spieler hatten Tränen in den Augen, als Kapitän Uwe Gensheimer endlich die lange ersehnte Meisterschale in die Höhe reckte. Mit der ersten deutschen Meisterschaft der Vereinsgeschichte erfüllten sich Träume und Sehnsüchte. Klar, dass der scheidende Gensheimer ins Grübeln kam - sich aber keine Sorgen machen muss. ... [weiter]
 
Hochemotional und hochverdient: Löwen endlich am Ziel
Hochemotional und hochverdient: Löwen endlich am Ziel
Hochemotional und hochverdient: Löwen endlich am Ziel
Hochemotional und hochverdient: Löwen endlich am Ziel

 
Eiskalt! Die Löwen feiern die erste deutsche Meisterschaft
Halten die Nerven der Rhein-Neckar Löwen beim allerletzten Schritt auf dem Weg zur Meisterschaft? Diese Frage stellten sich die Experten mit Blick auf den 34. Spieltag. Und die Kurpfälzer gaben eine eindrucksvolle Antwort, fertigten den Absteiger aus Lübbecke mit zwölf Toren Unterschied ab. Dem 35:23 folgten große Emotionen, Freudentränen und eine ausgelassene Löwen-Party. Diese erste deutsche Meisterschaft der Vereinsgeschichte war fraglos verdient. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Füchse Berlin - Vereinsnews

Füchse holen Schmidt - Drux und Wiede verlängern
Die Klubs der Handball-Bundesliga treiben die Personalplanungen voran. Weltmeister Johannes Bitter unterschrieb beim TVB Stuttgart genauso bis 2017 wie Kreisläufer Jakob Heinl in Flensburg. Die Weichen für die Zukunft stellen die Füchse Berlin: Die Nationalspieler Paul Drux und Fabian Wiede verlängerten gleich für fünf Jahre. Zudem kommt mit Erik Schmidt ein weiterer Europameister in die Hauptstadt. ... [weiter]
 
Leipzig lässt die Füchse abblitzen
Die Füchse Berlin haben im Kampf um die Europacup-Plätze in der Bundesliga einen herben Rückschlag erlitten. Der EHF-Cup-Gewinner unterlag bei Aufsteiger SC DHfK Leipzig nach einer schwachen zweiten Halbzeit mit 23:25 (14:10). ... [weiter]
 
Heinevetter schlägt Wolff - Balingen ärgert THW
Am 28. Spieltag standen sich Berlin und Wetzlar im Spitzenspiel gegenüber - das Duell zweier Klasse-Torhüter entschied Silvio Heinevetter letztlich für sich. Überraschend punktete Balingen gegen den THW Kiel, der im Meisterschaftsrennen einen Rückschlag verkraften muss. Wie gewohnt wird auch ein Blick in die 2. Handball-Bundesliga geworfen. ... [zum Video]
31.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 54 24:0
 
2 12 100 23:1
 
3 12 22 18:6
 
4 12 26 17:7
 
5 12 23 16:8
 
6 12 -2 15:9
 
7 11 58 14:8
 
8 11 17 13:9
 
9 12 12 12:12
 
10 12 9 12:12
 
11 12 -1 9:15
 
12 12 -30 9:15
 
13 12 -33 8:16
 
14 12 -46 8:16
 
15 12 -20 6:18
 
16 12 -27 5:19
 
17 12 -65 5:19
 
18 12 -97 0:24