Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Frankreich

 - 

Nigeria

 
Frankreich

2:0 (0:0)

Nigeria
Seite versenden

Frankreich
Nigeria
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Mo. 30.06.2014 18:00, Achtelfinale - Weltmeisterschaft
Stadion: Estadio Nacional, Brasilia
Frankreich   Nigeria
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FrankreichFrankreich - Vereinsnews

Benzema und Pogba schlagen
Bis zur Europameisterschaft 2016 im eigenen Land bestreitet Frankreich nur noch Freundschaftsspiele. Dabei wird die "Equipe Tricolore" gegen die jeweils spielfreie Mannschaft der Quali-Gruppe I auflaufen. Am Samstagabend ging es gegen die Auswahl Portugals. Dabei tankten "Les Bleus" mit einem 2:1-Sieg Selbstvertrauen und verhagelten gleichzeitig auch das Debüt für den neuen Selecção-Coach Fernando Santos. ... [weiter]
 
Guardiola wirft Platini Polemik vor
Der Rücktritt von Franck Ribery aus der französischen Nationalmannschaft, den er exklusiv im kicker verkündete, sorgt auch einen Monat später noch für Schlagzeilen. Vor allem die scharfen Worte und die Androhung einer Strafe von UEFA-Präsident Michel Platini lösten bei Bayern München Kopfschütteln aus, es sei doch alles mit Nationaltrainer Didier Deschamps abgesprochen gewesen. Pep Guardiola ärgerte sich jetzt öffentlich über Platini. ... [weiter]
 
Immobile beschert Conte Traumeinstand -
Italien und Frankreich gelangen am Donnerstag wenige Tage vor Beginn der EM-Qualifikation prestigeträchtige Erfolge gegen Niederlande beziehungsweise Spanien. Doppeltorschützen drückten derweil den Testspielen in Pula und Solna den Stempel auf: Für Kroatien glänzte Mario Mandzukic, für Schweden - natürlich - Zlatan Ibrahimovic, der eine über 80 Jahre alte Bestmarke übertraf. ... [weiter]
 
 
 
 
 

NigeriaNigeria - Vereinsnews

Finke steht mit Kamerun kurz vor dem Ziel
Der ehemalige Freiburger Coach Volker Finke steht als Nationaltrainer Kameruns kurz vor der Qualifikation für den Afrika-Cup 2015. Die "unbezähmbaren Löwen" siegten gegen Sierra Leone mit 2:0 (2:0) und stehen nach vier von sechs Spielen mit zehn Punkten an der Spitze der Gruppe D. Unterdessen qualifizierten sich Algerien und die Kap Verden als erste beide Teams für die Endrunde. Nigeria hat Trainer Stephen Keshi entlassen. ... [weiter]
 
Nigeria kassiert historische Pleite
Bei der Qualifikation zur Afrikameisterschaft 2015 in Marokko musste Titelverteidiger Nigeria eine schmerzliche 2:3-Pleite gegen die Republik Kongo hinnehmen. Kongo, das die Ausscheidung nur durch die Disqualifikation seines Vorqualifikations-Bezwingers Ruanda erreichte, fügte den "Super Eagles" die erste Heimpleite in einem Pflichtspiel seit 33 Jahren zu. ... [weiter]
 
Nigerias Verband entlässt Präsident Maigari
Der Vorstand des nigerianischen Verbandes (NFF) hat seinen Präsidenten Aminu Maigari entlassen. Der bisherige NFF-Chef war zuvor wegen missbräuchlicher Verwendung von Geldern angeklagt worden. Dies gab der Verband nach einem Treffen in Nigerias Hauptstadt Abuja bekannt. Vizepräsident Mike Umeh wird vorübergehend bis zu den Neuwahlen am 26. August die Geschäfte übernehmen. ... [weiter]
26.10.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -