Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Frankreich

Frankreich

2
:
0

Halbzeitstand
0:0
Nigeria

Nigeria


Spielinfos

Anstoß: Mo. 30.06.2014 18:00, Achtelfinale - Weltmeisterschaft
Stadion: Estadio Nacional, Brasilia
Frankreich   Nigeria
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Frankreich - Vereinsnews

DFB-Team bleibt hinter Belgien - Wales vor England
Trotz des verlorenen Copa-America-Endspiels führt Argentinien die FIFA-Weltrangliste auch im Juli an. Weltmeister Deutschland rangiert weiterhin auf Platz vier - hinter Belgien und Kolumbien. Den größten Sprung der EM-Teilnehmer machte Wales, das nun vor England liegt. ... [weiter]
 
Auf den Spuren von EM-Held Eder
Mit elf Jahren kam Eder von Guinea-Bissau nach Portugal, um an einer Fußballschule sein Glück zu suchen. Gefunden hat er es spätestens seit seinem Siegtor im Finale der Europameisterschaft gegen Frankreich. Seine Familie ist stolz auf das, was Eder erreicht hat. Seine Großmutter telefonierte mit ihm am Tag des Endspiels und wollte nach dem Finalsieg gar nicht mehr aufhören zu tanzen. ... [zum Video]
 
Elf Spieler, vier Länder: Die UEFA-Mannschaft der EM
Elf Spieler, vier Länder: Die UEFA-Mannschaft der EM
Elf Spieler, vier Länder: Die UEFA-Mannschaft der EM
Elf Spieler, vier Länder: Die UEFA-Mannschaft der EM

 
Oldies, ein Bubi und viel CR7: Die EM-Rekorde
Oldies, ein Bubi und viel CR7: Die EM-Rekorde
Oldies, ein Bubi und viel CR7: Die EM-Rekorde
Oldies, ein Bubi und viel CR7: Die EM-Rekorde

 
Portugal steht nach dem gewonnenen Titel Kopf! Die portugiesische Zeitung Correio de Manha" fordert: "Der 10. Juli wird Portugals Feiertag." Auf der Verliererseite titelt hingegen die "L'Equipe": "Niedergeschlagen. Die Geschichte wird sich nicht wiederholen. Diesen Morgen erwacht Frankreich notgedrungen mit dem Gefühl der Verschwendung." Die griechische Zeitung "Goal" fasste das Finale, bezogen auf die Ronaldo-Verletzung, mit einem Wort zusammen: "Gerechtigkeit". ... [weiter]
 
 
 
 
 

Nigeria - Vereinsnews

Rohr ist Nigerias neuer Nationaltrainer
Gernot Rohr (63) ist neuer Nationaltrainer in Nigeria. Nach tagelangen Verhandlungen einigten sich Verbandspräsident Amaju Pinnick und der Deutsch-Franzose auf einen neuen Zweijahresvertrag. ... [weiter]
 
Nervöses Brasilien erntet nach 0:0 Pfiffe
Portugal hat als erste Mannschaft das Viertelfinale des olympischen Turniers erreicht und scheinbar den Schwung nach dem EM-Sieg der Seleçao um Cristiano Ronaldo bei der EM 2016 mitgenommen. Nach dem 2:1 gegen Honduras profitierte die U 23 am Sonntag vom 2:1 der Argentinier gegen Algerien. Ebenfalls weiter: Nigeria. Der Fokus lag derweil vor allem auf Brasilien, das mit Superstar Neymar nach dem schwachen 0:0 gegen Südafrika gegen den Irak gefordert war - und erneut bitter enttäuschte. ... [weiter]
 
Nigeria trauert um
Der nigerianische Fußball hat eine große Persönlichkeit verloren: Stephen Keshi ist am frühen Mittwoch überraschend im Alter von erst 54 Jahren verstorben. Als Todesursache wird ein Herzinfarkt vermutet. Als Nationaltrainer bewies er außergewöhnliches Durchhaltevermögen. ... [weiter]