Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
24.10.2014, 10:03

Wolfsburg: Belgier erzielt ersten Doppelpack für den VfL

Schäfer: "Eins mit Sternchen" für De Bruyne

Über seine eigene Leistung wollte er wie immer nur ungerne reden. "Jeder hat ab der 30. Minute besser gespielt", sagte Kevin De Bruyne lapidar. Die Galavorstellung des Belgiers beim 4:2-Sieg des VfL Wolfsburg in der Europa League beim FK Krasnodar sorgte bei den eigenen Kollegen für mehr Begeisterung. Marcel Schäfer jubelte: "Das war eine Eins mit Sternchen."

Der zweite Streich: Wolfsburgs Kevin De Bruyne bejubelt seinen Treffer zum 4:1.
Der zweite Streich: Wolfsburgs Kevin De Bruyne bejubelt seinen Treffer zum 4:1.
© picture allianceZoomansicht

De Bruyne, der außerhalb des Spielfeldes so unscheinbare 23-Jährige, wird mehr und mehr zum entscheidenden Faktor im Spiel der Niedersachsen. Glänzte er in der Liga mit fünf Torvorlagen zusammen mit Bayerns Thomas Müller bislang als bester Vorbereiter, so ist er in der Europa League als Torjäger unterwegs. Seinem fulminanten Kracher beim 1:1 gegen Lille ließ er in Russland nun seinen ersten Doppelpack im Trikot der Niedersachsen folgen. Obendrein legte er auch in Krasnodar einen Treffer auf.

Manager Klaus Allofs, der De Bruyne im vergangenen Januar für die Wolfsburger Rekordsumme von 22 Millionen Euro (plus Nachzahlungen) vom FC Chelsea loseiste, ist begeistert: "Wenn Kevin ins Rollen kommt, ist er schwer aufzuhalten. Er kann jeden Moment etwas Außergewöhnliches machen. Das hat er erneut bewiesen."

Gute Ausgangsposition für die Rückspiele

Der VfL wiederum hat in Krasnodar nach zuvor nur einem Zähler aus zwei Spielen erstmals seine internationale Tauglichkeit unter Beweis gestellt und sich nach drei Spieltagen in der Gruppe H eine gute Ausgangsposition für die Rückspiele gegen Everton, Lille und Krasnodar erarbeitet.

Schäfer überzeugt beim Startelf-Debüt

Der Sprung von Rang vier auf zwei lässt Marcel Schäfer, der als überzeugender Vertreter des verletzten Ricardo Rodriguez (Oberschenkelverhärtung, droht auch am Sonntag gegen den 1. FSV Mainz 05 auszufallen) erstmals in dieser Saison in der VfL-Startelf stand, frohlocken: "Jetzt sieht die Tabelle ordentlich aus", so der Linksverteidiger, "wir haben es selbst in der Hand, eine Runde weiterzukommen."

Thomas Hiete

Europa League, 2014/15, Gruppenphase, 3. Spieltag
FK Krasnodar - VfL Wolfsburg 2:4
FK Krasnodar - VfL Wolfsburg 2:4
Fallrückzieher

Marcel Schäfer kann Gegenspiel Pavel Mamaev nicht an seinem spektakulären Abschluss hindern.
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu De Bruyne

Vorname:Kevin
Nachname:De Bruyne
Nation: Belgien
Verein:Manchester City
Geboren am:28.06.1991

weitere Infos zu M. Schäfer

Vorname:Marcel
Nachname:Schäfer
Nation: Deutschland
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:07.06.1984

weitere Infos zu Hecking

Vorname:Dieter
Nachname:Hecking
Nation: Deutschland
Verein:VfL Wolfsburg