Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
AEK Larnaka

AEK Larnaka

Zypern
1
:
5

Halbzeitstand
1:2
Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen

Deutschland

AEK LARNAKA
BAYER 04 LEVERKUSEN
15.
30.
45.





60.
75.
90.












Herrlichs B-Elf hat auf Zypern nicht allzu viel Mühe

Kohr führt Leverkusen auf Rang eins

Bayer Leverkusen steht als Gruppensieger in der Zwischenrunde. Am Donnerstagabend gewann die Werkself auf Zypern mit 5:1 bei AEK Larnaka und sicherte sich damit Rang eins vor Zürich. Leverkusen dominierte die Partie von Beginn an - und zeigte nach dem Rückstand eine Trotzreaktion, bei der ein Spieler voranging.

Dominik Kohr (#21)
Zwei Tore auf Zypern: Dominik Kohr (#21) ging beim Auswärtsspiel bei AEK Larnaka voran.
© picture allianceZoomansicht

Vor dem letzten Auftritt auf europäischer Bühne hatte das bereits ausgeschiedene Larnaka in der heimischen Liga mit 0:1 bei AE Pafos verloren.

Leverkusen hingegen gewann mit 1:0 gegen Augsburg. Nun schonte Trainer Heiko Herrlich einige Stammkräfte und schickte eine B-Elf aufs Feld. So stand etwa Kirschbaum im Tor, im Mittelfeld kamen Paulinho und Schreck zum Zug, und im Angriff spielten Alario und Kiese Thelin.

Catala bringt Larnaka in Front

Bayer ergriff von Anfang an die Initiative und dominierte das Spiel. Leverkusen hatte in den ersten 45 Minuten knapp zwei Drittel Ballbesitz - und früh eine erste gute Torchance: Alario setzte am Fünfmeterraum zu einem Heber an, doch AEK-Torwart Christodoulou lenkte den Ball zur Ecke (9.). Nach knapp einer halben Stunde dann ein Rückschlag für Bayer: Catala stieg bei einer Flanke am Fünfmeterraum hoch und traf per Kopf (26.).

Herrlichs Team antwortete aber noch vor der Pause: Kohr traf nach einem feinen Doppelpass mit Kiese Thelin per Flachschuss zum 1:1 (28.), dann markierte Alario vom Elfmeterpunkt die Leverkusener Führung, nachdem Kohr gefoult worden war (41.). Trotz deutlicher Überlegenheit konnte sich Bayer glücklich schätzen, tatsächlich mit einer Führung in die Kabine zu gehen, denn Truyols kam nach einem Freistoß freistehend im Fünfmeterraum zum Kopfball, scheiterte aber an Kirschbaum (43.).

Kohr trifft erneut - Paulinho ebenso

Auch nach der Pause agierte Leverkusen - zumindest zunächst - etwas nachlässig: Giannou lief alleine auf Kirschbaum zu, schoss aber über den Kasten (53.). Erst nach rund einer Stunde legte Bayer wieder zu - und entschied prompt das Spiel: Kohr kam nach einer Ecke des eingewechselten Bailey zum Kopfball und traf (68.). Zehn Minuten später das nächste Tor: Dragovic fand Paulinho mit einem Zuspiel über den halben Platz, Paulinho nahm die Kugel am Strafraum aus der Luft, legte sie noch mal zurecht und netzte flach ein (78.).

Kurz vor dem Ende setzte Alario noch einen drauf: Nach einer Flanke von Bailey schlug er am Strafraum einen Haken - und traf mit einem satten Schuss zum 5:1-Endstand (86.). So schloss Leverkusen die Gruppenphase als Tabellenerster ab.

Am Sonntag (18 Uhr) ist die Werkself dann in Frankfurt zu Gast. Für Larnaka geht es am kommenden Montag (18 Uhr) bei Apollon Limassol weiter.

Europa League, 2018/19, Gruppenphase, 6. Spieltag
AEK Larnaka - Bayer 04 Leverkusen 1:5
AEK Larnaka - Bayer 04 Leverkusen 1:5
Vorbeigezogen

Larnacas Tete (li.) lässt Leverkusens Sam Francis Schreck stehen.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

AEK Larnaka
Aufstellung:
Igor Silva (3,5)    
Truyols (5) , 
Catala (4,5)        
Ioannou (5) - 
Garcia (3,5) , 
Nacho Cases (4)    
Acoran Barrera (4,5) , 
Joan Tomas (4,5)    
Tete (5)    
Giannou (5)    

Einwechslungen:
46. Hevel (4) für Nacho Cases
57. Trickovski (4,5) für Tete
84. Konstantinou für Giannou

Trainer:
Iraola
Bayer 04 Leverkusen
Aufstellung:
Kirschbaum (3) - 
Weiser (4)    
Dragovic (2,5) , 
Wendell (4,5)    
Paulinho (3)    
Kohr (1,5)        
Baumgartlinger (3,5)    
Brandt (4)    
Schreck (4) - 
Alario (2)            

Einwechslungen:
46. Bailey (3) für Brandt
81. Bednarczyk     für Wendell
88. Stanilewicz für Alario

Trainer:
Herrlich

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Catala (26., Kopfball, Garcia)
1:1
Kohr (28., Rechtsschuss, Kiese Thelin)
1:2
Alario (41., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Kohr)
1:3
Kohr (68., Kopfball, Bailey)
1:4
Paulinho (78., Rechtsschuss, Dragovic)
1:5
Alario (86., Rechtsschuss, Bailey)
Gelbe Karten
AEK Larnaka:
Joan Tomas
(1. Gelbe Karte)
,
Igor Silva
(3., gesperrt)
Leverkusen:
Weiser
(2. Gelbe Karte)
,
Bednarczyk
(1.)

Spieldaten

AEK Larnaka       Bayer 04 Leverkusen
Tore 1 : 5 Tore
 
Torschüsse 9 : 12 Torschüsse
 
gespielte Pässe 402 : 586 gespielte Pässe
 
angekommene Pässe 310 : 502 angekommene Pässe
 
Fehlpässe 92 : 84 Fehlpässe
 
Passquote 77% : 86% Passquote
 
Ballbesitz 41% : 59% Ballbesitz
 
Zweikampfquote 49% : 51% Zweikampfquote
 
Foul/Hand gespielt 12 : 18 Foul/Hand gespielt
 
Gefoult worden 16 : 11 Gefoult worden
 
Abseits 3 : 5 Abseits
 
Ecken 4 : 2 Ecken
 

Spielinfo

Anstoß:
13.12.2018 21:00 Uhr
Stadion:
GSP-Stadion, Nikosia
Zuschauer:
1584
Spielnote:  3
Kein hohes Tempo, nur kurzzeitig ein Hauch von Spannung, dafür sorgten sechs Treffer für ordentliche Unterhaltung.
Chancenverhältnis:
3:8
Eckenverhältnis:
4:2
Schiedsrichter:
Francois Letexier (Frankreich)   Note 4,5
lag beim Strafstoß falsch, als Truyols gegen Kohr (40.), allerdings nicht leicht zu erkennen, den Ball spielte, sah Giannou (11.) frei vor Kirschbaum fälschlicherweise im Abseits.
Spieler des Spiels:

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine