Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1. FC Nürnberg

 - 

AS Rom

 

n.V. 1:3

Hinspiel: 2:1

Nach Hin- & Rückspiel: 3:4

AS Rom
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 12.10.1988 00:00, 1. Runde - Europa League
Stadion: Städtisches Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   AS Rom
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Weiler:
Es ist das vielleicht traditionsreichste Derby der Republik: Nürnberg gegen Fürth - ein Duell mit großer Historie. Und am kommenden Samstag kommt ein weiteres Kapitel hinzu. Ab 13 Uhr wird wieder gegrätscht, gekämpft und gelaufen im 258. Franken-Derby. Die Vorzeichen bei beiden Vereinen könnten dabei aber nicht unterschiedlicher sein. Gerade beim Club ist die Hoffnung riesengroß, die Negativerlebnisse der letzten Jahre gegen den Erzrivalen endlich vergessen zu machen. ... [weiter]
 
Sylvestrs zweites Wiedersehen mit Aue
Es war ein Einstand nach Maß, als Jakub Sylvestr in seinem ersten Spiel für den 1. FC Nürnberg direkt gegen Ex-Verein Aue den 1:0-Siegtreffer schoss. Heute kommt es am ersten Rückrundenspieltag im Erzgebirgsstadion zum zweiten Aufeinandertreffen zwischen dem Club-Stürmer und seinen alten Kollegen (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Der Slowake ist für dieses Aufeinandertreffen in einer richtig guten Form (zwei Tore, ein Assist in den letzten vier Spielen) und mit sechs Treffern der aktuell erfolgreichste Torjäger der Franken. ... [weiter]
 
Dreht der Club am Rad der Geschichte?
Zum vierten Mal in seiner Geschichte tritt der 1. FC Nürnberg am Mittwoch gegen den FC Erzgebirge Aue an. Das erste Treffen fand vor gut elf Jahren statt: Raphael Schäfer stand im Tor, der heutige Co-Trainer Marek Mintal stürmte und ein gewisser Stefan Kießling saß 90 Minuten lang auf der Bank, als sich der Club am 14. September 2003 im Erzgebirgsstadion mit einem mageren 3:3 begnügen musste; am Saisonende schaffte er unter seinem Trainer Wolfgang Wolf trotz eines miserablen Saisonstarts und Platz 14 nach neun Spieltagen den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

AS RomAS Rom - Vereinsnews

Sperre für Garcia ausgesetzt - Geldstrafe für Allegri
Für den AS Rom lief der 15. Spieltag in der Serie A eigentlich perfekt. Die Roma feierte beim CFC Genua einen knappen 1:0-Erfolg und rückte damit bis auf einen Punkt an Juventus Turin ran. Der Spitzenreiter ließ gegen Sampdoria Genua nämlich zwei Punkte liegen (1:1). Doch der Spieltag hatte Folgen für die beiden Trainer - das Duo wurde Anfang der Woche gesperrt. Vor allem bei der Roma ist man deswegen wütend. ... [weiter]
 
Trauer in der
Der Einsatz, die Werte, die Stimmung - alles passte im Stadio Olimpico. Und alles sehnte sich nach dem Erreichen des Achtelfinales. Doch nach 90, genauer gesagt schon nach 86 Minuten kehrte Ernüchterung ein. Und die Erkenntnis, dass es der Kontrahent Manchester City geschafft hatte, ins Achtelfinale einzuziehen. Im Lager der Engländer entbrannte deswegen natürlich große Freude. ... [weiter]
 
Garcias besondere Bitte vor dem
Der FC Bayern München thront in der Gruppe E über den Dingen: fünf Spiele, vier Siege, sicherer Tabellenführer. Dahinter aber tummeln sich drei Klubs, die heute Abend (20.45 Uhr, alles LIVE! bei kicker.de) den begehrten Rang zwei eintüten wollen. Die besten Karten hält der AS Rom, der im Stadio Olimpico auf Manchester City trifft. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.12.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -