Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
24.03.2016, 12:25

Vertrag des Wacker-Trainers verlängert

Wolf bleibt in Burghausen

0:1 in Memmingen, 0:1 gegen die SpVgg Greuther Fürth - mit zwei knappen Niederlagen hat Wacker Burghausen in der Regionalliga Bayern die Tabellenführung verspielt. Die Zukunftsplanungen werden ungeachtet dessen vorangetrieben: Mit Trainer Uwe Wolf bleibt eine Säule dem SV Wacker auch über das Saisonende hinaus erhalten.

Uwe Wolf
Bleibt dem SV Wacker über das Saisonende hinaus erhalten: Trainer Uwe Wolf.
© imagoZoomansicht

Zwei Burghausen-Niederlagen in Folge gaben dem SSV Jahn Regensburg die Möglichkeit, die Spitze zu übernehmen: Die punktgleichen Oberpfälzer zogen aufgrund der mehr erzielten Tore am SV Wacker vorbei, zudem hat der Jahn noch ein Nachholspiel in der Hinterhand.

Den jüngsten Enttäuschungen zum Trotz - und auch angesichts einer durchaus positiven Unsicherheit die Spielklassenzugehörigkeit in der kommenden Saison betreffend - werden in Burghausen aber die Planungen für die nächste Spielzeit vorangetrieben. Zu einer Konstanten wird dabei Trainer Wolf: Der 48-Jährige verlängerte seinen Kontrakt um ein Jahr bis Mitte 2017. Der neue Vertrag enthält zudem eine Option für ein weiteres Jahr.

"Uwe Wolf leistet hervorragende Arbeit und passt perfekt nach Burghausen", lobt Werner Jedlitschka, Geschäftsführer des Regionalligisten. "Es war uns die letzten Wochen immer ein Anliegen, dass wir mit ihm weitermachen. Jetzt sind auch die letzten Details geklärt worden und man hat sich geeinigt. Darüber sind wir sehr froh."

bru

Video zum Thema
BFV.TV RL Bayern- 21.03., 09:36 Uhr
Wacker gestürzt: Kirsch nutzt einen Rückpass
Es war die zweite Niederlage in Folge für den SV Wacker Burghausen in der Regionalliga Bayern. Im Rennen um die Meisterschaft ist die 0:1-Niederlage gegen die U-23 der SpVgg Greuther Fürth ein kleiner Dämpfer für Wacker. Entscheidend die 76.Minute, ein eigentlich schon geklärter Ball landete bei Fürths Benedikt Kirsch, der Wacker Schlussmann Alexander Eiban keine Abwehrchance ließ und aus elf Metern den entscheidenden Treffer markierte. BFV.TV präsentiert die Highlights.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
24.03.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Wolf

Vorname:Uwe
Nachname:Wolf
Nation: Deutschland
Verein:Wacker Burghausen

Vereinsdaten

Vereinsname:Wacker Burghausen
Gründungsdatum:13.11.1930
Mitglieder:6.000 (30.06.2013)
Vereinsfarben:Weiß-Schwarz
Anschrift:Elisabethstraße 1
84489 Burghausen
Telefon: (08677) 87 58 70
Telefax: (0 86 77) 91 24 88
Internet:http://www.wacker1930.de/

Video zum Thema