Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
01.02.2019, 14:33

Copa del Rey: Real Betis trifft auf den FC Valencia

Clasico-Alarm! Barça gegen Real im Pokal

Der FC Barcelona und Real Madrid treffen im Halbfinale der Copa del Rey direkt aufeinander. Das ergab die Auslosung am Freitagmittag, die zudem Real Betis und den FC Valencia zusammenführte.

Gerard Pique und Gareth Bale (re.) im Clasico
Hier geht's zur Sache: Gerard Pique und Gareth Bale (re.) im Clasico.
© imagoZoomansicht

Es wird also zwei weitere Auflagen des Clasico geben in dieser Saison. Barça gegen Real um Finalticket im spanischen Königspokal. Am 6. und 27. Februar treffen die beiden Erzrivalen aufeinander, zunächst im Camp Nou und drei Wochen später im Estadio Santiago Bernabeu von Madrid. "Das ist eines der besten Spiele, das man auf der ganzen Welt dieser Tage sehen kann. Es wird ein grandioser Kampf", kündigte Reals Klub-Direktor Emiliano Butragueño anschließend an. Barcelona ist mit 30 Erfolgen Rekord-Pokalsieger in Spanien und zudem Titelverteidiger; Real hat den Pokal 19-mal gewonnen.

Das Ergebnis der Auslosung bedeutet zudem: Drei Tage nach dem Halbfinal-Rückspiel müssen die Katalanen, derzeit souveräner Tabellenführer in La Liga, gleich nochmal in Madrid ran, dann um Ligapunkte (2. März).

Auf dem Papier stieg die Chance von Real Betis, sich für das Finale am 25. Mai im eigenen Stadion zu qualifizieren. Der Klub aus Sevilla, in seiner Geschichte in den Jahren 1977 und 2005 Pokalsieger, geht den beiden Ligagrößen aus dem Weg und trifft auf den FC Valencia (sieben Titel in der Copa del Rey, zuletzt 2008). Hier trifft der aktuell Tabellenachte also auf den Ligasiebten.

aho

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine