Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

21.12.2012, 15:11

DFB terminiert Pokal-Viertelfinale

ARD überträgt Final-Neuauflage und Überraschungsteam

Bayern München gegen Borussia Dortmund - das Duell der Schwergewichte ist der Kracher des DFB-Pokal-Viertelfinals. Klar, dass die ARD die Begegnung am 27. Februar (20.30 Uhr) im Free-TV übertragen wird. Auf ein Live-Spiel im frei empfangbaren Fernsehen darf sich auch das Überraschungsteam aus Offenbach freuen.

- Anzeige -
Philipp Lahm gegen Marco Reus
Treffen sich am 27. Februar in München wieder: Philipp Lahm (l.) und Marco Reus.
© imago Zoomansicht

Das Aufeinandertreffen der drittklassigen Kickers mit dem VfL Wolfsburg wird am Dienstag, 26. Februar (20.30 Uhr), ebenfalls live von der ARD übertragen. Das gab der DFB am Freitag bekannt. Den Auftakt zum Viertelfinale machen der VfB Stuttgart und der VfL Bochum, die sich um 19 Uhr gegenüberstehen werden.

Am Mittwoch (19 Uhr) macht dann das Bundesliga-Duell zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem SC Freiburg den Anfang, ehe es in München zur Neuauflage des letzten Endspiels zwischen Bayern und Dortmund kommt.

Nicht nur wegen der 2:5-Niederlage im Finale von Berlin brennen die Münchner auf Revanche: Zuletzt konnten sie den BVB sechsmal in Folge nicht bezwingen. Am 1. Dezember trennten sich die beiden Teams in der Allianz-Arena mit 1:1. Definitiv verzichten muss der Rekordmeister am 27. Februar auf Franck Ribery, der nach seiner Roten Karte beim Achtelfinal-Sieg in Augsburg gesperrt fehlt.

21.12.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -