Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1860 München

1860 München

2
:
5

Halbzeitstand
1:1
SC Freiburg

SC Freiburg


1860 MÜNCHEN
SC FREIBURG
15.
30.
45.







60.
75.
90.












       
1860 München
2
:
5

SC Freiburg
20:49

Das war's! Der SC Freiburg gewinnt bei 1860 München und steht im Achtelfinale im DFB-Pokal. Die Breisgauer können also doch noch gewinnen, die Löwen müssen einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Allerdings können sie erhobenen Hauptes den Platz verlassen, den sie boten dem Favoriten lange Zeit Paroli und wurden am Ende etwas unter Wert geschlagen.


 
Schlusspfiff

 
20:48
90.+1
Spielerwechsel: Tomasov für Rama (1860 München)

BALLKONTAKTE
45
PASSQUOTE
85%


 
20:48
90.+1
Spielerwechsel: Guedé für Freis (SC Freiburg)

BALLKONTAKTE
51
PASSQUOTE
61%


 
20:47
90.+1
Gelbe Karte: Sanchez (1860 München)

BALLKONTAKTE
72
PASSQUOTE
84%


 
20:47
90.+1

120 Sekunden gibt es noch obendrauf


 
1860 München
2
:
5

SC Freiburg
20:45
89.
2:5 Mehmedi (Linksschuss, Riether)

Jetzt wird's bitter für die Löwen. Riether mit einem Einwurf auf Mehmedi, der einfach mal abzieht und das fünfte Tor erzielt.


BALLKONTAKTE
47
PASSQUOTE
81%


 
20:44
87.
Spielerwechsel: Schahin für Kerk (SC Freiburg)

BALLKONTAKTE
52
PASSQUOTE
68%


 
20:42
86.

Wolf fällt im Freiburger Strafraum doch erneut folgt kein Pfiff.


 
1860 München
2
:
4

SC Freiburg
20:40
84.
2:4 Schmid (Rechtsschuss, Darida)

Das dürfte es gewesen sein. Angriff der Freiburger, Darida kommt zentral zum Abschluss, Hertner blockt ab. Darida kommt aber nochmals an den Ball, legt quer auf Schmid der das vierte Freiburger Tor markiert.


BALLKONTAKTE
13
PASSQUOTE
80%


 
20:29
73.

Wieder schneller Angriff über rechts: Riether schickt Schmid steil, dessen Hereingabe nimmt Mehmedi direkt ab, Ortega steht aber goldrichtig und pariert.


 
20:27
71.
Gelbe Karte: Weigl (1860 München)

Das ist dunkelgelb: Weigl rauscht in Mitrovic rein und erwischt den Freiburger böse.


BALLKONTAKTE
53
PASSQUOTE
68%


 
20:26
70.

Es geht Schlag auf Schlag. Auf der Gegenseite leistet sich Weigl einen bösen Schnitzer, Freis nimmt das Geschenk aber nicht an.


 
1860 München
2
:
3

SC Freiburg
20:25
69.
2:3 Okotie (Kopfball, Adlung)

Der Anschlusstreffer! Ecke durch Adlung von rechts. Im Strafraum setzt sich Okotie resolut gegen Günter durch und köpft zum 2:3 ein.


BALLKONTAKTE
34
PASSQUOTE
80%


 
20:23
67.
Spielerwechsel: M. Wolf für Claasen (1860 München)

BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
68%


 
20:22
66.

Mielitz und Okotie rasseln bei einem Zweikampf zusammen, beide bleiben zunächst liegen, es geht aber weiter.


 
20:21
65.
Spielerwechsel: Schmid für Klaus (SC Freiburg)

BALLKONTAKTE
28
PASSQUOTE
67%


 
1860 München
1
:
3

SC Freiburg
20:20
64.
1:3 Mehmedi (Kopfball, Freis)

Freiburg legt nach: Freis ist auf der rechten Seite durch und flankt gefühvoll nach innen. Im Strafraum steht Mehmedi sträflich frei und köpft zum 3:1 für den SCF ein.


BALLKONTAKTE
47
PASSQUOTE
81%


 
20:18
62.

Sanchez tankt sich gegen mehrere Gegenspieler durch und fällt nach einem Kontakt mit Klaus, doch Stegemann pfeift nicht.


 
1860 München
1
:
2

SC Freiburg
20:15
59.
1:2 Mehmedi (Linksschuss, Darida)

Das war richtig klasse! Toller Konter des SCF. Klaus leitet auf links ein, passt steil auf Darida. Dieser spielt sich technisch frei und passt flach zu Mehmedi, der gekonnt mit links ins rechte Toreck vollendet.


BALLKONTAKTE
47
PASSQUOTE
81%


 
20:12
56.

Dicke Chancen für die Löwen: Adlung zieht aus der Distanz ab, sein Schuss kracht vom Lattenkreuz ins Feld zurück. Rama setzt nach, doch bringt den Ball weder im Tor unter, noch kontrolliert zu Okotie. Glück für den SCF!


 
20:10
54.

Aufregung nun: Klaus steckt auf Mehmedi durch, der freie Bahn hat. Ortega kommt aus seinem Tor raus, Mehmedi fällt. Stegemann pfeift aber nicht Elfmeter. Korrekt, da der Löwen-Keeper seinen Gegner nicht berührt hatte.


 
20:10
53.

Kerk schießt aus rund 20 Metern aber in die Mauer.


 
20:09
53.

Gute Freistoßsituation für den SCF nach einem Foul von Weigl an Höfler.


 
20:07
51.

Das hätte es sein können: Nach einem langen Ball entwischt Okotie Torrejon, der nicht eingreift. Der Österreicher hat freie Bahn, schießt aber über das Tor.


 
20:04
48.

1860 hat die erste Aktion. Claasen passt nach innen, wo Okotie den Ball aber nicht kontrollieren kann, die SCF-Abwehr klärt letztendlich.


 
20:02
46.

Unverändert kommen die Teams aus den Kabinen.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
19:46

Das 1:1 zur Pause geht in Ordnung. Die Partie wogte zwar hin und her, aber auch deshalb, weil hüben wie drüben die Fehlerquote recht hoch ist. Gegen Ende des ersten Abschnitts plätscherte das Spiel dann so vor sich hin, lediglich Angha mit einem Pfostenknaller setzte noch ein Ausrufezeichen.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
19:45
45.+1
Gelbe Karte: Torrejon (SC Freiburg)

Das war eindeutig: Torrejon kommt zu spät gegen Okotie, dafür gibt's Gelb!


BALLKONTAKTE
66
PASSQUOTE
81%


 
19:43
44.

Nochmals 1860: Sanchez passt auf Okotie, der im letzten Moment durch Riether geblockt wird, der Nachschuss geht dann über das Tor.


 
19:42
42.

Zweikampf zwischen Angha und Günter, der Münchner fällt, doch die Pfeife von Schiedsrichter Sascha Stegemann bleibt stumm.


 
19:40
41.

Die Löwen sind in dieser Phase die aktivere Mannschaft, Freiburg bleibt durch schnelle Gegenstöße aber stets gefährlich.


 
19:37
37.

Pech für die Löwen: Der aufgerückte Angha zieht aus der Distanz ab, sein leicht abgefälschter Schuss klatscht vom rechten Pfosten ins Toraus. Die folgende Ecke erwischt Okotie, dessen Kopfball aber zu hoch angesetzt ist.


 
19:34
35.

Diese sorgt für Gefahr. Der Ball rollt quer vor dem Löwen-Kasten, doch die Freiburger können die Chance nicht nutzen.


 
19:33
34.

Hertner legt Klaus an der rechten Strafraumgrenze, doch statt Freistoß gibt es Ecke.


 
19:29
29.

Günter zieht aus der Distanz ab, sein Schuss streicht nur ganz knapp rechts vorbei. Fraglich, ob Ortega noch rangekommen wäre.


 
1860 München
1
:
1

SC Freiburg
19:24
25.
1:1 Freis (Rechtsschuss, Kerk)

Da ist der Ausgleich und dieser resultiert aus einem Standard. Kerk zirkelt einen Freistoß von halblinks scharf nach innen, Freis springt rein und drückt den Ball mit rechts über die Linie!


BALLKONTAKTE
51
PASSQUOTE
61%


 
19:23
24.
Gelbe Karte: Claasen (1860 München)

Nach Zuspiel von Kerk ist Mehmedi auf der linken Seite durch. Claasen hält den Schweizer am Trikot fest und siegt Gelb.


BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
68%


 
19:20
21.

Gute Freistoßsituation für Freiburg aus rund 20 Metern, doch der Versuch von Klaus verfehlt sein Ziel.


 
19:19
20.
Gelbe Karte: Bülow (1860 München)

Bülow fährt Kerk in die Parade und sieht dafür die Gelbe Karte.


BALLKONTAKTE
82
PASSQUOTE
83%


 
1860 München
1
:
0

SC Freiburg
19:15
16.
1:0 Rama (Linksschuss, Adlung)

Da ist es passiert: Adlung verlängert auf Rama, der nicht lange fackelt und mit links zur Führung für die Löwen einschießt.


BALLKONTAKTE
45
PASSQUOTE
85%


 
19:11
12.

Na also, geht doch: Erstmals wird es gefährlich vor dem SCF-Tor, Mielitz ist aber schneller als Okotie und faustet den Ball weg.


 
19:10
11.

Von den Löwen war bisher in der Offensive noch nichts zu sehen.


 
19:09
10.

Ecke für die Freiburger, 1860-Keeper Ortega fischt die Kugel sicher runter.


 
19:03
3.

Erste Angriffsbemühungen der Freiburger, doch noch nichts Ernstes.


 
19:02
3.

Neue schlechte Nachricht für den SCF: Innenverteidiger Pavel Krmas erlitt einen Innenbandanriss im Knie und fällt aus.


 
19:00
1.

Der Ball rollt in der Münchner WM-Arena.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
18:41

Um wieder in die Erfolgsspur einzubiegen, legt Streich das Augenmerk auf die grundlegenden Dinge im Fußball. "Wir müssen versuchen, die Dinge einfach anzugehen, damit wir wieder Sicherheit bekommen", so Streich.


 
18:38

Und Streich lässt seinen Worten Taten folgen und bringt gleich sechs neue Spieler für die Startelf: Mielitz, Riether, Mitrovic, Höfler, Kerk und Freis beginnen für Bürki, Sorg, Krmas (Innenbandanriss im Knie), Schuster, Schmid und Philipp (Außenbandriss im Sprunggelenk).


 
18:35

SCF-Coach Christian Streich hatte nach dem 0:2 beim FC Augsburg, als bis auf Keeper Büki die komplette Mannschaft eine nicht bundesligareife Leistung zeigte, personelle Wechsel angekündigt.


 
18:34

Wenig zu lachen gibt es derzeit auch beim SC Freiburg, der nach neun Ligaspielen immer noch auf den ersten Sieg wartet.


 
18:33

Gegen die Breisgauer sieht er sein Team allerdings als David: "Die Freiburger sind selbstverständlich Favorit. Sie haben in der Bundesliga in einzelnen Spielen bereits bewiesen, dass sie auch mit absoluten Topteams mithalten können", sagte von Ahlen.


 
18:31

Nach drei Niederlagen am Stück und den Absturz auf Rang 18 herrscht mal wieder Unruhe bei den Löwen. Von Ahlen lässt sich davon aber nicht beirren. "Wenn sie mich fragen, ist Druck etwas sehr Schönes, etwas Spannendes", schilderte er die derzeitige Lage.


 
18:30

Gegenüber dem 1:2 in der Liga gegen Eintracht Braunschweig nimmt von Ahlen nur eine personelle Änderung vor: Für Yannick Stark beginnt Julian Weigl im defensiven Mittelfeld.


 
18:29

"Für beide Teams ist das natürlich eine gute Gelegenheit, die schlechte Tabellensituation durch den DFB-Pokal wieder in ein besseres Licht zu rücken", erklärte 1860-Coach Markus von Ahlen vor der Partie.


 
18:28

Krisengipfel in der 2. Runde im DFB-Pokal am Mittwochabend: 1860 München, das neue Schlusslicht der 2. Liga, empfängt den in der Bundesliga noch sieglosen SC Freiburg.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 17

20:48, Allianz-Arena
Spielerwechsel (90. Min + 1)
Tomasov
für Rama
1860 München
MANNSCHAFTSDATEN
1860 München
Aufstellung:
Ortega (3) - 
Angha (3,5) , 
Bülow (4,5)    
Schindler (3)    
Hertner (5,5) - 
Sanchez (4)    
Claasen (5)        
Adlung (3,5) , 
Weigl (4)    
Rama (2,5)        
Okotie (3)    

Einwechslungen:
67. M. Wolf für Claasen
90. + 1 Tomasov für Rama
Trainer:
SC Freiburg
Aufstellung:
Mielitz (4) - 
Riether (5)    
Torrejon (4,5)    
Mitrovic (3,5) , 
C. Günter (4,5) - 
Klaus (4,5)    
Darida (3) , 
Höfler (4) , 
Kerk (3)    
Freis (3,5)        
Mehmedi (1,5)            

Einwechslungen:
65. Schmid     für Klaus
87. Schahin für Kerk
90. + 1 Guedé für Freis
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
29.10.2014 19:00 Uhr
Stadion:
Allianz-Arena, München
Zuschauer:
18100
Spielnote:  3
nach der Pause nahm die Partie an Fahrt auf, es gab mehr Torraumszenen und Zweikämpfe. Wegen schwacher Chancenverwertung verpassten die Löwen gegen effektive Freiburger die Überraschung am Ende deutlich.
Eckenverhältnis:
3:5
Schiedsrichter:
 Sascha Stegemann (Niederkassel)   Note 3,5

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun