Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

FC Augsburg

 - 

MSV Duisburg

 
FC Augsburg

5:0 (1:0)

MSV Duisburg
Seite versenden

FC Augsburg
MSV Duisburg
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.












Im Zweitliga-Duell fertigt Augsburg den MSV ab

Larsen löst für den FCA den Knoten

Mit einem hochverdienten 5:0-Erfolg im Duell zweier Zweitligisten gegen Duisburg zog Augsburg in die nächste Pokalrunde ein. Von Beginn an stellte der FCA das aktivere und in der Offensive wesentlich zielstrebigere Team, zerlegte die am Ende dezimierten "Zebras" und steht erstmals im Viertelfinale. Die Luhukay-Elf ist nun seit elf Pflichtspielen unbesiegt.

Sandor Torghelle (re.) gegen Chavdar Yankov
Alles im Griff: Sandor Torghelle (re.) kann von Chavdar Yankov nur schwer gestoppt werden.
© imagoZoomansicht

Augsburgs Trainer Jos Luhukay nahm trotz des 3:1-Auswärtserfolgs bei Rot Weiss Ahlen vier Änderungen vor: Sinkala, da Costa und Traore ersetzten Hegeler, Brinkmann und Strauß im Mittelfeld, Torghelle stürmte neben Thurk für den grippekranken Hain. Duisburgs Coach Peter Neururer verzichtete nach dem 3:1-Heimerfolg gegen Hansa Rostock auf Umstellungen und schickte seine siegreiche, offensiv ausgerichtete Formation auf das Feld.

Augsburg nahm in der heimischen Arena sofort das Heft des Handelns in die Hand und gab durch Thurk bereits nach einer Minute den ersten Warnschuss ab. Duisburg ließ den FCA zunächst gewähren, der nutzte die sich bietenden Freiräume - aber nicht zu Toren. Traore aus der Distanz (5.), und Thurk (6.) nach Traore-Flanke verpassten ihr Ziel knapp. Auch Torghelle, von Traore glänzend in Szene gesetzt, brachte den Ball nicht im MSV-Gehäuse unter (14.), Starke reagierte glänzend.

Ein erstes Lebenszeichen gaben die "Zebras" nach einer guten Viertelstunde ab, als Buck einen Schlicke-Kopfball nach einer Ecke gerade noch vor der Linie erwischte. Gefälliger nach vorne spielte aber weiter die Luhukay-Elf. Vor allem Traore zeigte sich dabei als belebendes Element, er schob mit Ndjeng immer wieder das Spiel der Fuggerstädter an.

Die erarbeiteten sich weitere hochkarätige Chancen, doch weder Ndjeng (21.), Torghelle (33.) noch Traore (35.) vermochten den Ball im Gehäuse der Gäste unterzubringen. Fast mit dem Halbzeitpfiff war es soweit, die Duisburger wurden für ihren bis dahin viel zu pomadigen Auftritt bestraft. Nach einem Kopfball von Torghelle an den Pfosten prallte der Ball von Larsens Körper über die Torlinie.

- Anzeige -

Wer nach der Pause eine engagiertere MSV-Mannschaft erwartete, sah sich schnell getäuscht. Binnen weniger Minuten war die Partie vorzeitig entschieden. Erst traf Thurk freistehend nach Torghelle-Flanke (46.), dann sah Duisburgs Caiuby Rot (51.) und zuletzt durfte Möhrle den Ball unbedrängt nach einer Ecke zum 3:0 in die Maschen setzen (55.).

Die Duisburger Gegenwehr erlahmte nun endgültig, Augsburg legte aber noch nach. Erst belohnte sich Torghelle, von Sinkala freigespielt, für seinen Auftritt (74.), dann zirkelte Ndjeng, von Szabics bedient, den Ball mit dem Außenrist ins linke Eck (76.).

Augsburg hat sich für Sonntag in der 2. Bundesliga warmgeschossen, dann kommt Aachen. Duisburg muss sich in Koblenz steigern, um nicht wieder als Verlierer vom Platz zu gehen.

27.10.09
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

FC Augsburg
Aufstellung:
Jentzsch (3) - 
Reinhardt (2) , 
Möhrle (2)        
Buck (3)        
Sinkala (2,5) - 
M. Ndjeng (1,5)    
da Costa (3) , 
Traoré (1,5) - 
Thurk (1,5)        
Torghelle (1)            

Einwechslungen:
60. de Roeck (3) für Buck
62. Szabics für Thurk
78. Kapllani für Torghelle

Trainer:
Luhukay
MSV Duisburg
Aufstellung:
Starke (3,5) - 
Korzynietz (6)    
Schlicke (5) , 
Fahrenhorst (5) , 
Veigneau (6)    
Bodzek (4,5)    
Tiffert (6) , 
Yankov (4) - 
Ben-Hatira (4,5) - 
Caiuby (6)    
Larsen (5,5)

Einwechslungen:
44. Andersen (6) für Korzynietz
60. Bruno Soares (4,5) für Veigneau

Trainer:
Neururer

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Torghelle (45. + 1, Kopfball, M. Ndjeng)
2:0
Thurk (46., Linksschuss, Torghelle)
3:0
Möhrle (55., Rechtsschuss, M. Ndjeng)
4:0
Torghelle (74., Linksschuss, Sinkala)
5:0
M. Ndjeng (76., Rechtsschuss, Szabics)
Rote Karten
Augsburg:
-
Duisburg:
Caiuby
(51., grobes Foulspiel, Buck)

Gelbe Karten
Augsburg:
Buck
(1. Gelbe Karte)
,
Möhrle
(1.)
Duisburg:
Bodzek
(1. Gelbe Karte)

Spielinfo

Anstoß:
27.10.2009 20:30 Uhr
Stadion:
Impuls-Arena, Augsburg
Zuschauer:
12203
Spielnote:  1,5
temporeiches und höchst unterhaltsames Fußball-Spektakel.
Chancenverhältnis:
12:2
Eckenverhältnis:
8:4
Schiedsrichter:
Knut Kircher (Rottenburg)   Note 2
souverän, unaufällig, nur mit kleinen Fehlern in einer leicht zu leitenden Partie.
Spieler des Spiels:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -