Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Juventus Turin

Juventus Turin

Italien
2
:
2

Halbzeitstand
0:1
Bayern München

Bayern München

Deutschland

Spielinfos

Anstoß: Di. 23.02.2016 20:45, Achtelfinale - Champions League
Stadion: Juventus Arena, Turin
Juventus Turin   Bayern München
BILANZ
3 Siege 5
2 Unentschieden 2
5 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Juventus Turin - Vereinsnews

Meisterhafter Start: Dybala setzt die Maske auf
Der amtierende Meister Juventus Turin ist mit einem souveränen Heimsieg gegen Cagliari Calcio in die neue Saison der Serie A gestartet. Die Alte Dame gewann gegen lange Zeit gut mitspielende Sarden durch die Tore von Mario Mandzukic, Paulo Dybala und Gonzalo Higuain verdient mit 3:0. Keeper Gianluigi Buffon konnte sich kurz vor der Pause zudem auszeichnen, als er beim Stand von 1:0 einen Strafstoß von Diego Faras parierte. ... [zum Video]
 
3:0! Juve gibt sich zum Start keine Blöße
Juventus Turin geht nach sechs Meisterschaften in Serie (italienischer Rekord) auch in dieser Saison als großer Favorit in die neue Spielzeit. Doch nach den Abgängen von Abwehr-Star Bonucci (Milan) und Dani Alves (Paris) sowie einer durchwachsenen Vorbereitung samt Supercoppa-Niederlage (2:3 gegen Lazio) gibt es einige Fragezeichen. Deswegen verlangte Coach Max Allegri direkt ein Ausrufezeichen im Auftaktheimspiel gegen Außenseiter Cagliari - seine Mannschaft lieferte. ... [weiter]
 
Fix: Juve schnappt sich Schnäppchen Matuidi
Etwas erstaunlich ist das schon: Juventus Turin greift beim finanzkräftigen französischen Vertreter Paris Saint-Germain zu und holt sich mit Blaise Matuidi einen absoluten Kracher, der allerdings nur 15 bis 20 Millionen Euro kostet. Schon im vergangenen Sommer hatte Juve Interesse am 30-Jährigen gezeigt. Der Spieler war in den ersten drei Pflichtspielen der Pariser in dieser Saison nicht in die Anfangsformation berufen worden. Am Sonntag kam er beim Neymar-Debüt in Guingamp für drei Minuten zum Zug. Matuidi war 2011 von Troyes zu PSG gewechselt, gewann dort vier Meistertitel und feierte je drei Pokal- wie Ligapokalsiege und spielt seit 2010 für die A-Nationalmannschaft Frankreichs (58 Länderspiele). 2015 war er Frankreichs Fußballer des Jahres. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Atalanta: Wechselwilliger Spinazzola nicht im Aufgebot
Leonardo Spinazzola gehört zur Liste der Spieler, die sich momentan einen Vereinswechsel erstreiken wollen. Der Mittelfeldspieler ist für zwei Jahre von Juventus Turin zu Atalanta Bergamo ausgeliehen worden, ein Jahr dieses Geschäfts ist nun verstrichen. Doch der 24-Jährige möchte gerne mit sofortiger Wirkung zurück zum Stammverein. Bergamo stellt sich noch quer, die Turiner wollen aber nicht lockerlassen. Atalanta hat seinen Spieler für den Saisonauftakt am Sonntag gegen den AS Rom nicht ins Aufgebot genommen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Champions League: Diese Teams sind dabei
... [weiter]
 
 
 
 
 

Bayern München - Vereinsnews

8:1 im
Am Anfang Sambatänzer, am Ende ein Feuerwerk, dazwischen neun Tore: Der FC Bayern hat sein alljährliches "Traumspiel" diesmal in Coburg gegen den Fanclub "Red Residenz Coburg 01" gewonnen - Renato Sanches sammelte dabei nicht nur Spielpraxis. ... [weiter]
 
Auslosung der 2. Runde: Leipzig trifft auf Bayern!
Es kommt schon in der zweiten DFB-Pokal-Runde zum Spitzenspiel: RB Leipzig empfängt den FC Bayern! Titelverteidiger Borussia Dortmund reist nach Magdeburg. Insgesamt stehen vier Bundesliga-Duelle an. ... [weiter]
 
Tolisso drückt seinen Stempel auf
Zunächst stahl Niklas Süle ihm die Show. Der Neuzugang aus Hoffenheim erzielte den Premieren-Treffer der 55. Bundesliga-Saison. Corentin Tolisso wollte sich da vor den Augen seiner Eltern und Freunden nicht lumpen lassen. Der 23-jährige Neuzugang von Olympique Lyon feuerte nach fünf Minuten bereits den ersten Torschuss ab, Bernd Leno konnte da noch parieren. Nach Süles Führungstor legte der teuerste Bundesliga-Neuzugang aller Zeiten (41,5 Millionen Euro) aber nach, als er einen Vidal-Heber aus kurzer Distanz ins Tor zum 2:0 verlängerte. ... [weiter]
 
Robben bricht Samstagstraining ab
Arjen Robben hat die Trainingseinheit am Samstagvormittag vorzeitig abgebrochen. Der Niederländer, der am Vorabend beim 3:1-Auftaktsieg über Bayer Leverkusen in der 61. Minute eingewechselt worden war, hatte offensichtlich Probleme am linken Oberschenkel. ... [weiter]
 
Süle:
Die Orientierung verlor Niklas Süle erst beim Gang aus der Kabine. Die Bayern-Stars gehen gewöhnlich linksherum zu den Reportern, die Gäste rechtsherum. Süle wählte den falschen Weg, versprach aber sogleich: "Das nächste Mal gehe ich andersrum." Auf dem Spielfeld benötigte der Neuzugang von 1899 Hoffenheim keine neun Minuten, um dem Spiel aus Bayern-Sicht die richtige Richtung zu geben. Eine Freistoß-Flanke von Sebastian Rudy köpfte der 21-Jährige zur Führung ins lange Eck. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun