Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.07.2017, 13:32

Vorstellung am Mittwoch um 14.30 Uhr

Perfekt! FC Bayern leiht sich James bis 2019

Der FC Bayern hat seinen Offensivspieler gefunden! Auf ausdrücklichen Wunsch von Trainer Carlo Ancelotti holen die Münchner James von Real Madrid. Der FC Bayern schloss mit den Königlichen einen Leihvertrag über zwei Jahre mit anschließender Kaufoption.

Bringt den Henkelpott nach München mit! Real Madrid leiht James zum FC Bayern für zwei Jahre aus.
Bringt den Henkelpott nach München mit! Real Madrid leiht James zum FC Bayern für zwei Jahre aus.
© imagoZoomansicht

"Wir sind sehr glücklich, dass wir diesen Transfer umsetzen konnten. Die Verpflichtung von James war der große Wunsch unseres Trainers Carlo Ancelotti, nachdem beide bereits in Madrid erfolgreich zusammengearbeitet hatten", erklärte Karl-Heinz Rummenigge in einer Mitteilung des Vereins. "James ist ein vielseitig einsetzbarer Spieler. Er ist selbst torgefährlich, bereitet viele Treffer vor und schießt obendrein tolle Standards. Mit diesem Transfer haben wir die Qualität unserer Mannschaft ohne Frage noch einmal erhöhen können", so der frühere Weltklasse-Stürmer weiter.

James, der WM-Torschützenkönig von 2014, hatte seine beste Saison bei den Königlichen unter dem jetzigen Bayern-Trainer Carlo Ancelotti. In der Spielzeit 2014/15 kam der 25-jährige Kolumbianer in 46 Pflichtspielen auf 17 Tore und 18 Assists.

Mittwoch Vorstellung und Training, Sonntag nach Asien

Der Offensivspieler wird bereits zum Aufgebot der Münchner gehören, das am Sonntagabend zur zwölftägigen Asien-Tour nach China und Singapur aufbrechen wird. Am morgigen Mittwoch wird der Kolumbianer auf einer Pressekonferenz in der Allianz Arena um 14.30 Uhr offiziell vorgestellt und danach trainiert er erstmals mit seinen neuen Kollegen (17 Uhr).

Der deutsche Rekordmeister wollte nach dem möglichen Transfer von Douglas Costa (vor Wechsel zu Juventus Turin) und dem Wunsch von Serge Gnabry, sich ausleihen lassen zu wollen, in der Offensive offensichtlich diese Planstelle besetzen.

Karriere nimmt nach der WM 2014 mächtig Fahrt auf

James wechselte nach einer fantastischen Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien zu Real Madrid. Spätestens seit diesem Großereignis ist der Linksfuß der absolute Mega-Star in der Heimat. Bei den Königlichen wurde dem 55-maligen kolumbianischen Nationalspieler eine große Zukunft vorausgesagt. In der ersten Saison nach dem Wechsel (eben unter Ancelotti) erfüllte James auch die Erwartungen, erzielte in 29 Ligaspielen (alle von Anfang an) 13 Tore und legte 13 weitere auf. Nur ein Mittelfußbruch bremste ihn zwischenzeitlich aus.

Frustration und Edel-Reservist

Video zum Thema
Neuzugang beim FC Bayern- 11.07., 15:16 Uhr
James: Eiskalt, wenn er spielen darf
James wechselt von Real Madrid zum FC Bayern - auf Leihbasis zunächst für zwei Jahre. Der 25-jährige Kolumbianer ist vor dem gegnerischen Gehäuse eine gefährliche Waffe.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Anschließend schwanden seine Einsatzzeiten allerdings zunehmend, bestes Beispiel ist da die abgelaufene Spielzeit: Nur 13-mal stand James bei Coach Zinedine Zidane in der Liga in der Startelf, kam dazu neunmal von der Bank. Weil Zidane seine Stammformation gegen die kleinen Gegner stets schonte, durfte James zumindest da ein wenig glänzen (acht Tore, sechs Vorlagen). Für den Anspruch des Kolumbianers aber freilich nicht genug. Das Verhältnis zu Zidane gilt als zerrüttet, beim 4:2 gegen Leganes Anfang April schlug James nach seiner Auswechslung in der 72. Minute höchst frustriert gegen die Ersatzbank. Zidanes kühler Kommentar: "Ich bin mit James zufrieden und finde es auch vollkommen normal, dass er sich in einer solchen Situation aufregt."

Ich bin mit James zufrieden und finde es auch vollkommen normal, dass er sich in einer solchen Situation aufregt.Coach Zinedine Zidane über James

Mehrmals hatte er vor seinem Abschied gen München schon mit einem Wechsel kokettiert, einige Klubs auf der Insel waren mit ihm in Verbindung gebracht worden - nicht zuletzt Manchester United und Trainer José Mourinho. Real-Präsident Florentino Perez wollte in der Vergangenheit James aber unbedingt halten, wie schon einige Male in der Vergangenheit aus marketingtechnischen Gründen (u.a. Trikotverkäufe in Südamerika).

Im Sommer dann bestätigte Perez, dass er Zidane den Transfer von Kylian Mbappé zugesagt habe, allerdings müsse dafür einer seiner Stars gehen. Weil sich der Wechsel von Alvaro Morata zu Manchester United zerschlug, rückte James in den Fokus. Mit dem warmen Geldregen durch einen möglichen Wechsel des Kolumbianers dürfte das 18-jährige französische Talent (Ablöse wohl über 100 Millionen) leichter finanzierbar sein.

bst/msc

Viele Leistungsträger bis 2021 gebunden
Die Vertragslaufzeiten der Bayern-Stars
James
James

... ist der jüngste Bayern-Neuzugang, der Kolumbianer wurde für zwei Jahre von Real Madrid ausgeliehen, anschließend kann der FCB den Mittelfeldspieler fix verpflichten.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

119 Leserkommentare

Ossisailor
Beitrag melden
13.07.2017 | 21:39

Madrid oder Mailand, Hauptsache Italien.
Kopperle
Beitrag melden
13.07.2017 | 18:24

...so langsam...

...kommt mir das hier spanisch vor...spontan fällt mir da die Geschichte mit Franco Foda ein...muss [...]
Psternak
Beitrag melden
13.07.2017 | 14:52

Wie sagte doch einst der Struunz....

"Das schönste an Stuttgart ist die Autobahn nach München". Oder in Worten des James Rodriguez: Lo mejor [...]
Kopperle
Beitrag melden
13.07.2017 | 13:30

@Parnaioca & Psternak

...das ist ja lustig hier...darf ich auch mitmachen?...el estadio de seguro - die Allianzarena...la [...]
Psternak
Beitrag melden
13.07.2017 | 12:25

Userkollege "parnaioca"...

... Sie haben sich immerhin bemüht, mich zu überzeugen. Das muß man Ihnen anrechnen. Aber zurück zu [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu James

Vorname:James
Nachname:Rodriguez
Nation: Kolumbien
Verein:Bayern München
Geboren am:12.07.1991

weitere Infos zu Ancelotti

Vorname:Carlo
Nachname:Ancelotti
Nation: Italien


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine