Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.02.2019, 16:52

SC-Trainer gegen Augsburg erneut zu Umstellungen gezwungen

Streich: "Das Spiel hat Brisanz"

Im Duell gegen den direkten Konkurrenten FC Augsburg hat der SC Freiburg im Heimspiel am Samstag (ab 15.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) die Chance, einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt zu machen und den Vorsprung auf den FCA auf neun Punkte auszubauen. Vor der Partie äußerte sich SC-Trainer Christian Streich auch zu seinem Ex-Spieler Jonathan Schmid, der mit dem FCA ins Schwarzwald-Stadion zurückkehrt.

Christian Streich
Wartet noch auf den ersten Rückrundensieg: SC-Coach Christian Streich.
© ImagoZoomansicht

"Es ist nicht zu leugnen, dass das Spiel Brisanz hat", sagte Christian Streich im Vorfeld der Partie. Nach der Nullnummer auf Schalke sollten am Samstag in Freiburg wieder Tore garantiert sein, denn in den letzten fünf Heimspielen gegen Augsburg hat der Sport-Club jeweils zwei Tore geschossen. Und die Freiburger haben fünf der bislang sechs Bundesligaheimspiele gegen den FCA gewonnen. "So etwas ist vielleicht im Unterbewusstsein da, aber eigentlich denke ich da nicht daran", sagte Streich, "es geht eher um die Situation, wie sie gerade ist." Und in der beschäftigt den Coach am meisten, wie er den gelb-rot-gesperrten Christian Günter auf der linken Seite ersetzen soll.

Kübler, Stenzel - oder "die Jungen"

Als Günter im ersten Rückrundenspiel in Frankfurt zum ersten Mal in dieser Saison verletzt fehlte, übernahm Mike Frantz seine Seite. Der SC-Kapitän ist zwar nach dem mit Rot geahndeten Foul von Suat Serdar am Samstag wieder einsatzfähig, wird aber wahrscheinlich im Mittelfeld gebraucht. "Es gibt mehrere Möglichkeiten", sagte Streich, zählte diese aber nur auf, ohne eine Bewertung vorzunehmen. Einer der beiden Rechtsverteidiger, Lukas Kübler oder Pascal Stenzel, könnte auf die linke Bahn rücken oder "einer der Jungen spielt dort", so der SC-Coach - entweder Chima Okoroji oder Nico Schlotterbeck, die beide auf dieser Position in der zweiten Mannschaft Erfahrung gesammelt haben.

"Personell verschärft es sich Woche für Woche", ärgerte sich Streich, "aber man muss fairerweise sagen, dass das bei Augsburg auch so ist." Und dass sich Ausfälle - durch Verletzungen oder wie bei Augsburg zusätzlich durch Abgänge - irgendwann auch in Ergebnissen ausdrücken, "das kennen wir auch". Dass der SC-Trainer in der Vorbereitung darauf verzichtet hat, auf die 1:4-Niederlage im Hinspiel Bezug zu nehmen, hat zum einen mit der Konzentration auf "die Auseinandersetzung mit dem eigenen Spiel" zu tun, aber auch mit dem veränderten Personal beim Gegner. Beim Spiel in Augsburg hatten noch Hinteregger und Gouweleeuw die Innenverteidigung gebildet, und für die vier Tore waren Caiuby (eins) und Finnbogason (drei) verantwortlich. Zwei dieser vier Spieler sind nicht mehr da, die anderen beiden sind verletzt.

Schmid über Streich: "Er hat mich oft angeschrien"

Auch das Freiburger Tor erzielte im Hinspiel ein Augsburger: Der ehemalige SC-Spieler Jonathan Schmid, der im Rückspiel wieder dabei sein wird. Dass der 28-Jährige inzwischen über 200 Bundesligaspiele gemacht hat, habe er auch seinem Ex-Coach Streich zu verdanken, der ihn "oft angeschrien" und "gepusht" habe, wie der Franzose dem kicker verriet. "Man musste Johnny ab und zu aufwecken", erklärte Streich, "er war immer sehr still und zu introvertiert, das konnte ich bei jemandem mit seinen Fähigkeiten nicht dulden." Schmid sei "ein unfassbares Bewegungstalent" und das nicht nur auf dem Fußballplatz.

Beim Ausradeln nach Spielen sei der Franzose teilweise auf einem Rad gefahren und nach einer Kajaktour im Trainingslager habe er sich als erster von einer Brücke mit einem Salto ins Wasser gestürzt, als die anderen noch überlegt haben, ob sie überhaupt runter springen sollen. Auf dem Fußballplatz sei er allerdings manchmal zu zögerlich gewesen. "Er brauchte permanente Zugewandtheit", berichtete Streich, der es trotzdem nicht als seinen Verdienst ansieht, dass Schmid inzwischen Stammspieler in der Bundesliga ist.

Daniela Frahm

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Streich

Vorname:Christian
Nachname:Streich
Nation: Deutschland
Verein:SC Freiburg

weitere Infos zu J. Schmid

Vorname:Jonathan
Nachname:Schmid
Nation: Frankreich
Verein:FC Augsburg
Geboren am:22.06.1990

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Borussia Dortmund57:2554
 
2Bayern München51:2651
 
3Bor. Mönchengladbach42:2543
 
4RB Leipzig42:2042
 
5VfL Wolfsburg38:3038
 
6Eintracht Frankfurt44:2837
 
7Bayer 04 Leverkusen41:3536
 
8TSG Hoffenheim45:3334
 
9Werder Bremen38:3432
 
10Hertha BSC35:3332
 
111. FSV Mainz 0526:3630
 
12Fortuna Düsseldorf27:4228
 
13SC Freiburg34:3827
 
14FC Schalke 0425:3523
 
15FC Augsburg32:4518
 
16VfB Stuttgart19:5116
 
17Hannover 9620:5014
 
181. FC Nürnberg18:4813

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine