Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
03.12.2018, 16:52

Schalke: Kapitän verspürt schon Derbyfieber

Fährmann: "Anspannung steigt früher und heftiger"

Die Revierderby-Woche ist angebrochen, nicht nur bei Schalkes Kapitän Ralf Fährmann "steigt die Anspannung noch früher und heftiger, als vor vielen anderen Bundesligaduellen", wie er sagt. Rechtzeitig zum Kräftemessen mit dem Ruhrpott-Rivalen hat sich der Torwart beim 1:1 gegen Hoffenheim in Derby-Form präsentiert.

"Das Derby hat immer Pokalcharakter": Schalkes Torwart und Kapitän Ralf Fährmann.
"Das Derby hat immer Pokalcharakter": Schalkes Torwart und Kapitän Ralf Fährmann.
© imagoZoomansicht

Nach zwei Minuten bewahrte Ralf Fährmann seine Mannschaft bei einem Schuss von Steven Zuber mit einer starken Faustabwehr vor dem Rückstand, nach knapp einer halben Stunde warf er sich bei einer Doppelparade erst dem Versuch von Kerem Demirbay und dann jenem von Joelinton in den Weg. Die Paraden Fährmanns (kicker-Note 2, Spieler des Spiels) sowie der Lattentreffer von Zuber (6.) wertete Mittelfeldspieler Daniel Caligiuri später als "Wachrüttler" nach einer Anfangsphase, die Sportvorstand Christian Heidel als "problematisch" bezeichnete.

"Wir haben viel Aufwand betrieben, hatten zehn Ecken, was ein Indiz für unseren Offensivdrang war", sagte Fährmann. "Kompliment an die Mannschaft, dass sie sich so engagiert gezeigt hat." Der Torwart wurde nur von Andrej Kramaric per strittigem Handelfmeter überwunden (59.), Nabil Bentaleb glich später ebenfalls mit einem Strafstoß aus. Damit glückte Schalke 04 erstmals in dieser Saison nach einem Rückstand noch ein Punktgewinn. Nur Hannover 96 ergatterte bislang noch keinen Zähler, nachdem es ins Hintertreffen geraten ist.

"Das Derby hat immer Pokalcharakter und seine eigenen Gesetze"

"Wir sind mit jedem Punkt zufrieden, den wir holen", sagt Fährmann angesichts der unbefriedigenden Tabellenlage des FC Schalke. Im Heimspiel gegen den BVB am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) peilt der Vizemeister gleichwohl drei Zähler an. "Egal, wo die jeweilige Mannschaft in der Tabelle steht, egal, was für einen Lauf sie gerade hat - am Derbytag sind das alles Dinge, die nicht so sehr zählen", sagt Fährmann. "Das Derby hat immer Pokalcharakter und seine eigenen Gesetze. Die Anspannung steigt noch früher und heftiger, als bei vielen anderen Bundesligaduellen, ohne diese kleinreden zu wollen."

Toni Lieto

Bundesliga, 2018/19, 13. Spieltag
TSG Hoffenheim - FC Schalke 04 1:1
TSG Hoffenheim - FC Schalke 04 1:1
Anspannung

Schalkes Trainer Domenico Tedesco vor dem Duell in Hoffenheim.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Fährmann

Vorname:Ralf
Nachname:Fährmann
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:27.09.1988

weitere Infos zu Tedesco

Vorname:Domenico
Nachname:Tedesco
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine