Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.05.2018, 12:37

Österreicher kehrt in die Heimat zurück

Junuzovic unterschreibt bei RB Salzburg

Zlatko Junuzovic (30) kehrt in die Heimat zurück. Nach seinem Abschied von Werder Bremen schließt sich der Mittelfeldstratege dem österreichischen Serienmeister RB Salzburg an.

Zlatko Junuzovic
Abschied aus Bremen: Zlatko Junuzovic.
© imagoZoomansicht

Nach sechseinhalb Jahren an der Weser hatte sich Zlatko Junuzovic schon vor Wochen entschieden, seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim SV Werder nicht zu verlängern und seine Zelte nochmal woanders aufzuschlagen.

Beim letzten Saison-Heimspiel der Bremer am Samstag vor einer Woche gegen Leverkusen (0:0) war bereits der Einlauf ins Stadion mit Sohn Clemens ein besonderer. Nach seinem letzten Auftritt vor den heimischen Fans drehte der 30-Jährige - wieder mit dem 20 Monate alten Junior - seine Ehrenrunde und griff sich später im Block auch das Mikrophon. Er bedankte sich bei den Fans für die bedingungslose Unterstützung in den schwierigsten Zeiten. Beim 2:1-Sieg der Bremer im letzten Saisonspiel in Mainz wurde Junuzovic in der Schlussphase noch eingewechselt und konnte sich so auf dem Platz verabschieden.

Den Abgang hat sich Junuzovic selbst ausgesucht, beim finanziellen Aspekt kam er mit den Bremer Verantwortlichen auf keinen gemeinsamen Nenner. Anders als mit RB Salzburg - seinem künftigen Arbeitsgeber.

Er hat große Qualität und viel Erfahrung, womit er auch für unsere vielen jungen Spieler ein wichtiger Faktor sein wird.RB-Sportdirektor Christoph Freund

Der österreichische Serienmeister, der sich zum fünften Mal in Folge gekrönt hat, bestätigte die Verpflichtung des Mittelfeldstrategen. Demnach erhält Junuzovic beim Europa-League-Halbfinalisten einen Dreijahresvertrag. "Ich hatte lange Gespräche mit den Klubverantwortlichen, in denen mir die Philosophie und welche Rolle ich in der Weiterentwicklung des Klubs und der vielen Talente spielen soll, genau erläutert wurde", erklärt Junuzovic seine Entscheidung. "Diesen Weg mitzugestalten und dabei zu sein, ist für mich spannend und eine große Herausforderung."

Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund freut sich über einen "absoluten Führungsspieler" in denen eigenen Reihen: "Er hat große Qualität und viel Erfahrung, womit er auch für unsere vielen jungen Spieler ein wichtiger Faktor sein wird. Bei den Verhandlungen war zu merken, dass er den Weg des FC Red Bull Salzburg in den letzten Jahren sehr genau verfolgt hat und beeindruckt war."

Für Junuzovic ist es zudem die Rückkehr in sein Heimatland: Im Winter 2012 war der damals 24-Jährige von Austria Wien nach Deutschland gewechselt.

mkr/bru

Von Bayern bis Hannover
Klub für Klub: Diese Bundesliga-Verträge laufen 2018 aus
Eine Übersicht über alle Bundesligisten

Welche Bundesliga-Spieler stehen, Stand jetzt, ab 1. Juli 2018 ohne Vertrag da? Eine Übersicht - Klub für Klub.
© imago (2)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Junuzovic

Vorname:Zlatko
Nachname:Junuzovic
Nation: Österreich
Verein:RB Salzburg
Geboren am:26.09.1987

Wechselbörse - Werder Bremen

NameZ/APositionDatum
Bauer, RobertAbwehr05.07.2018
 
Zhang, YuningSturm15.06.2018
 
Beijmo, FelixAbwehr12.06.2018
 
Diagne, FallouAbwehr12.06.2018
 
Eilers, JustinSturm11.06.2018

Wechselbörse - RB Salzburg

NameZ/APositionDatum
Honsak, MathiasMittelfeld16.07.2018
 
Köhn, PhilippTorwart06.07.2018
 
Berisha, ValonMittelfeld03.07.2018
 
Atanga, DavidSturm30.06.2018
 
Berisha, MergimSturm20.06.2018

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine