Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.03.2018, 09:52

Interesse von Manchester United bekannt

Bayern-Beschluss: Lewandowski darf nicht gehen

Am Wochenende gab es erneut Gerüchte um Robert Lewandowski - dabei hat der FC Bayern intern längst einen eindeutigen Beschluss gefasst.

Robert Lewandowski
Das Bayern-Logo bleibt auf seiner Brust: Robert Lewandowski.
© imagoZoomansicht

Googelt man nach "Lewandowski", erscheint - noch vor "blond" - die Suchempfehlung "Real Madrid". Kein Wunder: Eigentlich schon seit Jahren wird Robert Lewandowski immer wieder mit den Königlichen in Verbindung gebracht, mal mehr, mal weniger konkret. Das Meiste ist nur heiße Luft - und wird es wohl auch bleiben.

Die jüngste Meldung von "El Mundo Deportivo", wonach sich Lewandowski und Real bereits auf einen Zweijahresvertrag geeinigt hätten, stimmt nach kicker-Informationen nicht. Vielmehr hat der FC Bayern intern längst einen Beschluss gefasst, dass der 29-jährige Mittelstürmer, der noch bis 2021 unter Vertrag steht, nach dieser Saison keine vorzeitige Freigabe erhalten wird.

Beim Rekordmeister ist allein ein Interesse von Manchester United bekannt, nicht aber von Real. Aber auch die Red Devils können sich ihre Bemühungen sparen: Lewandowski, der in 121 Bundesliga-Spielen für Bayern auf 100 Tore und 22 Assists kommt, darf nicht gehen. Bleibt die Frage, ob der Bayern-Beschluss am Ende auch bei einem Mega-Angebot von weit über 100 Millionen Euro Bestand haben würde. Die nächsten Wochen werden es zeigen.


Die Lehren aus dem 1:2 in Leipzig und warum Jupp Heynckes die UEFA kritisiert: Noch mehr zum FC Bayern lesen Sie heute in der kicker-Montagsausgabe!

Karlheinz Wild/jpe

Eingewechselt, getroffen, ausgewechselt
Spezieller "Hattrick": Werner folgt auf Sané
Thomas Helmer, Timo Werner, Peter Peschel und Leroy Sané (v.li)
Spezieller "Hattrick": Werner folgt auf Sané

Beim 2:1 gegen den FC Bayern glückte Leipzigs Timo Werner ein ganz spezieller "Hattrick": eingewechselt, Tor erzielt, ausgewechselt - das hat es in der Bundesliga-Geschichte bislang erst zwölfmal gegeben. Bemerkenswert: Gleich zweimal klappte dieses Kunststück gegen die Bayern.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

42 Leserkommentare

krausedi
Beitrag melden
21.03.2018 | 08:26

@Altobelli77

Da sein neuer Berater erst seit ein paar Wochen an seiner Seite steht und Pinhas Zahavi heißt, wird [...]
Altobelli77
Beitrag melden
20.03.2018 | 18:52

@BorisPasternak

"Wenn ich sein Berater wäre, wüsste ich, was zu tun wäre."

Was denn?
BorisPasternak
Beitrag melden
20.03.2018 | 13:17

Lewandowsik ist bei Bayern definitiv unterfordert

Man muß der Realität in die Augen schauen. Diese Liga ist für so einen Mann eine Unterforderung. Dieser [...]
cefix64
Beitrag melden
20.03.2018 | 10:50

@BorisPasternak

"Das Zeitfenster ist nicht mehr sehr groß. Die maximale Weltklasse wird er vielleicht noch vier Jahre [...]
krausedi
Beitrag melden
19.03.2018 | 22:57

@Mark888

Zitat:"Karlheinz Rummelfliege würde dem interessierten Verein mit der UEFA drohen.
Wi[...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Lewandowski

Vorname:Robert
Nachname:Lewandowski
Nation: Polen
Verein:Bayern München
Geboren am:21.08.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine