Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.11.2017, 11:41

S04-Coach Tedesco erklärt Verletzung des Mittelfeldspielers

Ruhe empfohlen: Goretzka fehlt und entgeht Bruch

Der FC Schalke muss beim SC Freiburg am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) erneut ohne Leon Goretzka auskommen. Trainer Domenico Tedesco erklärte die Verletzung des Mittelfeldmannes, der wohl auch nicht zur Nationalmannschaft reisen wird.

Erneut zum Zusehen gezwungen: Leon Goretzka fehlt Schalke auch in Freiburg.
© Getty ImagesZoomansicht

Am vergangenen Wochenende verpasste der FC Schalke die große Chance, auf das Spitzentrio der Bundesliga aufzuschließen und musste sich mit einem späten Remis gegen Wolfsburg begnügen. Dennoch ist Königsblau seit fünf Pflichtspielen unbesiegt und hat im Breisgau die nächste Gelegenheit, die Ambitionen auf das internationale Geschäft zu untermauern.

Coach Tedesco weiß um die starke Heimserie der Freiburger, die seit elf Partien ungeschlagen auf heimischem Terrain sind, und ordnet den 15. Tabellenplatz richtig ein: "Sie hatten viel Pech und hätten mit elf Spielern sicherlich dem VfB Stuttgart länger weh tun können als es das Ergebnis dann aussagt."

Verzichten muss Tedesco beim SCF erneut auf Leon Goretzka, dessen Verletzung doch ernster ist als zunächst angenommen. "Er hat eine knöcherne Stress-Reaktion im Unterschenkel", gab der Trainer Auskunft und erklärte weiter, dass "er Ruhe braucht", ansonsten sei die Gefahr groß, dass aus der Stress-Reaktion eine Fraktur wird.

Goretzka nicht zur Nationalmannschaft - Tedesco weist Barça-Gerücht ab

Aufgrund dieser Diagnose glaubt Tedesco auch nicht, dass Goretzka in der kommenden Woche zur Nationalmannschaft reist. Der Weltmeister beendet das Länderspieljahr mit zwei hochkarätigen Testspielen in England und gegen Frankreich.

Die "Mundo Deportivo" berichtete im Übrigen in ihrer Donnerstagausgabe, Goretzka habe sich im Sommer für einen Wechsel zum FC Barcelona entschieden. Tedesco bestätigte das natürlich nicht und sagte: "Uns interessiert weniger, was die Spanier schreiben. Wichtiger war, dass wir eine Diagnose zu seiner Verletzung bekommen haben."

mkr

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München27:826
 
2RB Leipzig18:1322
 
3Borussia Dortmund28:1420
 
4FC Schalke 0414:1020
 
5TSG Hoffenheim20:1419
 
6Hannover 9615:1118
 
7Eintracht Frankfurt13:1118
 
8Bor. Mönchengladbach17:1918
 
9Bayer 04 Leverkusen23:1616
 
10FC Augsburg16:1116
 
11Hertha BSC14:1514
 
12VfB Stuttgart10:1413
 
131. FSV Mainz 0512:1712
 
14VfL Wolfsburg13:1611
 
15Hamburger SV10:1810
 
16SC Freiburg6:218
 
17Werder Bremen4:145
 
181. FC Köln4:222

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine