Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.09.2017, 21:02

Hertha trifft am Donnerstag auf Bilbao

Rekik entscheidet - Lazaro vom Teamarzt "gestoppt"

Hertha BSC hat die Vorbereitung auf das Europa-League-Spiel gegen Athletic Bilbao am Dienstagnachmittag ohne Karim Rekik aufgenommen. Der Niederländer laboriert laut Klubangaben an muskulären Problemen im Oberschenkel. Nach der Einheit äußerte sich Berlins Coach Pal Dardai zu den Einsatzchancen des Abwehrspielers und sprach auch über Sommer-Neuzugang Valentino Lazaro, der erstmals mit der Mannschaft trainierte.

Fraglich für das Bilbao-Spiel: Hertha-Verteidiger Karim Rekik.
Fraglich für das Bilbao-Spiel: Hertha-Verteidiger Karim Rekik.
© imagoZoomansicht

Zwei Tage vor dem Auftaktmatch in die Gruppenphase der Europa League gegen Athletic Bilbao (Donnerstag, 21.05 Uhr, LIVE! bei kicker.de) stand für Herthas Profis ein individuell zugeschnittenes Trainingsprogramm an. Spieler wie Sebastian Langkamp, Vedad Ibisevic, Marvin Plattenhardt oder Vladimir Darida, die am Sonntag beim 1:1 gegen Werder Bremen in der Startelf gestanden hatten, absolvierten nur ein reduziertes Pensum auf dem Trainingsplatz und gingen früher in die Kabine. Dort war Karim Rekik gleich von Anfang an geblieben.

Wie Hertha mitteilte, laboriere der Niederländer an muskulären Problemen im Oberschenkel. "Bis jetzt ist meine Information vom Doktor, dass Karim spielen kann. Dass er heute nicht trainiert hat, ist eine Vorsichtsmaßnahme", sagte Trainer Pal Dardai und fuhr bezüglich der Einsatzchancen des Abwehrspielers gegen Bilbao fort: "Er kann selber entscheiden. Er ist gut drauf, hat bislang gute Leistungen gezeigt. Wenn er nicht spielen kann, lassen wir ihn draußen. Aber wenn er spielen kann, muss er hundertprozentig fit sein, das ist wichtig für uns."

Lazaro gegen Bilbao noch keine Option

Wichtig für Hertha ist auch, dass Sommer-Neuzugang Valentino Lazaro nach auskurierter Außenbandverletzung am Dienstag erstmals mit der Mannschaft trainierte. Für das Spiel am Donnerstag gegen "eine Siegertruppe mit erfahrenen und gefährlichen Spielern", wie Dardai Bilbao beschrieb, ist der Österreicher aber noch keine Option. "Eigentlich wollte ich, dass er morgen eine Halbzeit bei der U 23 spielt, aber der Doktor hat das gestoppt", sagte Dardai. Bei Lazaro soll nichts überstürzt und der 21-Jährige über das Mannschaftstraining an die Belastung herangeführt werden.

Jan Reinold

Tabellenrechner Europa League
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Rekik

Vorname:Karim
Nachname:Rekik
Nation: Niederlande
Verein:Hertha BSC
Geboren am:02.12.1994

weitere Infos zu Lazaro

Vorname:Valentino
Nachname:Lazaro
Nation: Österreich
Verein:Hertha BSC
Geboren am:24.03.1996


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun