Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.12.2016, 10:25

Hamburg: Weiter große Unruhe beim Dino

"Bin entsetzt!" HSV-Boss Gernandt tritt zurück

Karl Gernandt ist beim Hamburger SV überraschend von seinem Amt als Aufsichtsratsvorsitzender zurückgetreten. Dies gab das kriselnde Gründungsmitglied der Bundesliga am Dienstagmorgen bekannt. Gernandt, der seit Mai 2014 das höchste Amt im Kontrollgremium innehatte, bleibt ein ordentliches Mitglied des sechsköpfigen Rats, der nun bis zur Wahl eines neuen Aufsichtsratsvorsitzenden von einem der beiden Stellvertreter - Felix Goedhart oder Jens Meier - angeführt wird.

HSV-Aufsichtsratsvorsitzender Karl Gernandt
Rücktritt mit sofortiger Wirkung: HSV-Aufsichtsratsvorsitzender Karl Gernandt.
© imagoZoomansicht

"Ich muss diesen Schritt leider gehen, weil zu viele bewusste Indiskretionen innerhalb unseres Gremiums dem HSV und seinen handelnden Personen in den vergangenen Monaten erheblichen Schaden zugefügt haben, aktuell die sportliche Trendwende gefährden und inhaltliche Führungsarbeit in dieser Konstellation nicht möglich ist", wird Gernandt auf der Vereins-Website zitiert.

Gernandt kritisierte die jüngsten Entwicklungen in den Führungsgremien beim HSV scharf: "Ich kann und werde nicht die Hauptverantwortung für so ein Verhalten tragen und bin entsetzt, mit welchen Kräften im Verein und im Aufsichtsrat die sportliche und langfristige Weiterentwicklung riskiert wird", wird er zitiert. Eine "nachhaltige" Führungsarbeit sei unter diesen Umständen für ihn unmöglich, deshalb zieht er nun die Konsequenzen.

Allerdings geriet auch Gernandt in den letzten Wochen vermehrt in die Kritik. Denn der Aufsichtsrat vermied lange Zeit eine eindeutige Position zum mittlerweile entlassenen Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer. Als sich dann die vermeintliche Trendwende zum Positiven abzeichnete, stimmte das Gremium um Gernandt dann doch noch einem personellen Wechsel zu und installierte Heribert Bruchhagen als neuen Vorstands-Boss.

Von verschiedenen Seiten wurde Gernandt von seinen Kritikern zudem vorgeworfen, dass er ein "Erfüllungsgehilfe" von HSV-Investor Klaus-Michael Kühne sei. Gernandt wies dies zurück und verwies auf die "transparenten Geschäftsbeziehungen von Herrn Kühne zum HSV". Die Zusammenarbeit sei "immer von Transparenz in den Gremien, von einstimmigen Aufsichtsratsbeschlüssen und von einer unglaublichen Großzügigkeit" geprägt gewesen. "Daher lässt sich nicht einmal theoretisch eine Konstellation herstellen, für was ich diesbezüglich in der Erfüllung behilflich sein könnte", wird Gernandt zitiert.

jer

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 12.12., 15:38 Uhr
Bruchhagen für Beiersdorfer: Der HSV räumt auf
Das Stühlerücken beim Hamburger SV geht weiter. Jüngstes "Opfer" ist Dietmar Beiersdorfer. Mit Heribert Bruchhagen steht der Nachfolger auch schon bereit. Die One-Man-Show Beiersdorfers ist damit vorbei. Der erst im Sommer bei Eintracht Frankfurt ausgeschiedene Westfale wird einen Sportchef mitbringen. Heißer Kandidat: Horst Heldt.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

16 Leserkommentare

Dreisamer
Beitrag melden
14.12.2016 | 13:56

@elberanier

Du hast mit deinem letzten Posting nur meine Meinung über dich bestätigt.
" Hochmut " kommt vor d[...]
elberanier61
Beitrag melden
14.12.2016 | 11:38

@Dreisamer

Habe ich. Und wie jeder andere normale Mensch, habe ich den Aufwärtstrend der letzten Wochen festgestellt. [...]
KSCitizen
Beitrag melden
14.12.2016 | 08:45

@AZOGI

Kennst du Spielverlagerung, die Taktiktafel.Da findest du vielleicht, was du suchst.
gynodottore55
Beitrag melden
13.12.2016 | 20:27

Rollende Köpfe

Das Entsetzen Gernandts entspringt doch in Wahrheit der eigenen Unfähigkeit. Gut, dass er zurückgetreten [...]
Dreisamer
Beitrag melden
13.12.2016 | 18:11

@elberianier61

Genau und ausschließlich wegen solcher Fans wie dir würde ich dem HSV den Abstieg gönnen!
Totaler Realitätsverlu[...]

Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Hamburger SV
Gründungsdatum:29.09.1887
Mitglieder:84.237 (01.08.2018)
Vereinsfarben:Blau-Weiß-Schwarz
Anschrift:Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
Telefon: (040) 41551887
Telefax: (040) 41551234
E-Mail: info@hsv.de
Internet:http://www.hsv.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine