Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
12.01.2016, 23:41

Schalke-Torwart beendet lange Leidenszeit endgültig

Giefers Wunsch: "Jetzt mal gesund bleiben"

Mit der Mannschaft trainiert er schon länger wieder, im Trainingslager in Florida durfte Fabian Giefer nun erstmals seit Monaten auch in einem Spiel zwischen den Pfosten stehen. Seine monatelange Leidenszeit hat den 25-jährigen Torhüter des FC Schalke 04 jedoch geprägt. Er hat vor allem einen Wunsch: gesund bleiben.


Aus dem Trainingslager des FC Schalke in Orlando berichtet Toni Lieto

"Ich bin einfach froh, wieder auf dem Platz zu sein": Schalkes Torhüter Fabian Giefer.
"Ich bin einfach froh, wieder auf dem Platz zu sein": Schalkes Torhüter Fabian Giefer.
© picture allianceZoomansicht

Viel zu tun bekam er bei seinem 45-minütigen Einsatz gegen die Fort Lauderdale Strikers (2:0) nicht. "Für mich ging es primär aber auch nicht darum. Zum Reinkommen war es ganz gut", sagte Giefer anschließend. "Ich bin einfach froh, wieder auf dem Platz zu sein. Es war ein gutes Gefühl."

Seit der 25-Jährige 2014 ablösefrei von Fortuna Düsseldorf zu den Königsblauen wechselte, wurde er vom Verletzungspech verfolgt. Den ersten Rückschlag musste Giefer nur wenige Wochen nach seiner Verpflichtung verkraften, als er sich im Test beim VfL Bochum einen Sehnenanriss plus Muskelbündelriss im Adduktorenbereich zuzog.

Das Pech war Giefer treu geblieben

Monatelang fiel Giefer aus. Sein Konkurrent Ralf Fährmann erlitt dann während des Januar-Trainingslagers in Katar einen Teilriss des Kreuzbandes, doch der zur Rückrunde scheinbar genesene Giefer konnte seine Chance nur kurz nutzen. Nachdem er beim 1:0 gegen Hannover 96 am 18. Spieltag seinen Kasten sauber gehalten und ebenso optimistisch wie euphorisch in die Zukunft geblickt hatte, musste er im darauffolgenden Spiel bei Bayern München schon zur Halbzeitpause ausgewechselt werden. Die alte Verletzung war wieder aufgebrochen.

Ohne einen weiteren Einsatz endete Giefers erste Schalke-Saison. Und dann machte auch noch die Narbe plötzlich Probleme. Der Schlussmann musste daraufhin im vorigen Juni operiert werden. Erst jetzt ist er endgültig zurück. Sein Plan für die Rückrunde ist geprägt von Demut. "Natürlich will ich jetzt mal gesund bleiben", sagt er. Er wolle "jeden Tag daran arbeiten, um wieder ein gutes Niveau zu erreichen" und werde sich bezüglich eines Platzes im Spieltagskader "kein zeitliches Limit" setzen.

Duell mit Gspurning um die Nummer 2

Michael Gspurning heißt der Mann, der seit Sommer bei Pflichtspielen auf der Reservebank des FC Schalke sitzt. Den Torwart der Regionalliga-Mannschaft hatten die Königsblauen infolge der Giefer-OP mit einem ein Jahr gültigen Profivertrag ausgestattet. Womöglich werden er und Giefer schon bald um den Platz auf der Reservebank konkurrieren. Fährmann ist indes die Nummer eins, und zwar unangefochten.

Welche Arbeitspapiere enden 2016 und 2017?
Diese Bundesliga-Profis sind bald ablösefrei
Diese Verträge laufen 2016 und 2017 aus
Diese Verträge laufen 2016 und 2017 aus

Die Saison ist beendet, zahlreiche Verträge sind es bald auch: Welche laufen am 30. Juni aus, welche ein Jahr später? Eine Übersicht - Verein für Verein.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
12.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Giefer

Vorname:Fabian
Nachname:Giefer
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:17.05.1990

weitere Infos zu Gspurning

Vorname:Michael
Nachname:Gspurning
Nation: Österreich
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:02.05.1981

weitere Infos zu Fährmann

Vorname:Ralf
Nachname:Fährmann
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:27.09.1988

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München48:949
 
2Borussia Dortmund50:2441
 
3Hertha BSC26:1833
 
4Bor. Mönchengladbach35:3329
 
5Bayer 04 Leverkusen26:2128
 
6FC Schalke 0424:2627
 
7VfL Wolfsburg28:2426
 
81. FSV Mainz 0523:2424
 
91. FC Köln19:2424
 
10FC Ingolstadt 0412:1823
 
11Hamburger SV20:2522
 
12SV Darmstadt 9819:2721
 
13FC Augsburg21:2620
 
14Eintracht Frankfurt24:3020
 
15VfB Stuttgart25:3818
 
16Werder Bremen20:3318
 
17TSG Hoffenheim18:2614
 
18Hannover 9619:3114

weitere Infos zu Breitenreiter

Vorname:André
Nachname:Breitenreiter
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04