Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
29.10.2015, 14:50

Leverkusen: Bayers Offensive tankt weiter Selbstvertrauen

Brandt läuft heiß fürs Wolfsburg-Spiel

Das Stichwort des Abends war "Selbstvertrauen". Das nämlich tankten die Leverkusener beim 6:0-Erfolg im DFB-Pokal gegen den Regionalligisten Viktoria Köln. Ein Pflichtsieg des Favoriten, der nach dem 4:4 gegen AS Rom und dem 4:3 gegen den VfB Stuttgart endlich wieder einen ungefährdeten Erfolg einfuhr.

Starkes Offensiv-Duo: Die Leverkusener Julian Brandt (li.) und Karim Bellarabi.
Starkes Offensiv-Duo: Die Leverkusener Julian Brandt (li.) und Karim Bellarabi.
© picture allianceZoomansicht

Selbstvertrauen holten sich besonders Julian Brandt und Karim Bellarabi. Bellarabi, der gegen Rom noch mit der kicker-Note 5 bewertet und gegen Stuttgart erst nach 57 Minuten eingewechselt worden war, bildete gemeinsam mit Brandt ein unwiderstehliches Duo. An sämtlichen der ersten vier Treffer war Brandt beteiligt (ein Tor, drei Vorlagen, kicker-Note 1), Bellarabi steuerte ein Tor und eine Vorlage bei.

"Es hat vielleicht leicht ausgesehen, aber das war es nicht", betonte Brandt, "ich glaube dadurch, dass wir uns sehr ins Zeug gelegt haben, sah es am Ende gut aus." Leicht sah es auch aus, weil die Kölner Innenverteidiger Markus Brzenska (immerhin über 150 Profi-Spiele) und Daniel Reiche selbst für Regionalligaverhältnisse einen schlechten Tag erwischten. Die immer wieder von ihren Außenpositionen nach innen ziehenden Brandt und Bellarabi konnten sich so frei entfalten und selbst Mittelstürmer Javier Hernandez durfte nach einigen Schlucken Zielwasser zweimal treffen.

"Leverkusen ist nach vorne einfach brutal"

Auf der Gegenseite kam die Kölner Offensive gegen die kantigen Jonathan Tah und Kyriakos Papadopoulos zu keinem Stich. Viktorias ehemals von Bayer-Trainer Roger Schmidt umworbener Kapitän Mike Wunderlich verletzte sich zu allem Überfluss in einem Zweikampf mit Christoph Kramer und musste anerkennen: "Man konnte damit rechnen, dass wir ausscheiden. Aber 0:6 zu verlieren, tut weh. Nach dem ersten Treffer hatten wir nicht den Hauch einer Chance. Leverkusen ist nach vorne einfach brutal."

Kampl: "Auf der Sechs fühle ich mich als offensiver Part am wohlsten"

Neben Kramer empfahl sich erneut Kevin Kampl für die hart umkämpfte Position auf der Doppelsechs: "Das hat heute super funktioniert. Auf der Sechs fühle ich mich als offensiver Part am wohlsten, das habe ich ja auch schon einige Male betont."

Das gesammelte Selbstvertrauen wird für das wichtige Spiel am Samstagabend in Wolfsburg sicher nicht abträglich sein. "Es ist keine Selbstverständlichkeit, gegen einen Viertligisten, gerade diesen hier, zu gewinnen", betonte Weltmeister Kramer. "Daraus kann man jetzt Selbstbewusstsein ziehen, aber gegen Wolfsburg wird das ganz anders. Das müssen wir genauso konzentriert angehen und gucken, was möglich ist."

"Wir sind in einer guten Verfassung und immer besser drauf"

Darüber, dass mit dem amtierenden DFB-Pokalsieger und Vizemeister ein anderes Kaliber auf dem Platz stehen wird, sind sich die Bayer-Profis im Klaren. Kampl: "Die werden offensiver stehen, mehr draufgehen und mehr Druck machen. Wir sind in einer guten Verfassung und immer besser drauf. Wenn wir da gut auf den Platz kommen, können wir gewinnen."

Vielleicht darf sich dann auch wieder Julian Brandt zeigen, der mit Kampl, Admir Mehmedi, Hakan Calhanoglu und Bellarabi in der Verlosung um die Plätze in der Offensive ist. "Ich gebe mein Bestes und bin dem Trainer dankbar für jede Minute, die er mir gibt", wehrte der 19-Jährige bescheiden ab. Gegen Wolfsburg "brenne" er aber schon, fügte das Talent an, immerhin sei das sein Ex-Verein. Das nötige Selbstvertrauen für eine erfolgreiche Rückkehr an die alte Wirkungsstätte dürfte er nach dem Auftritt am Mittwochabend definitiv haben.

Jim Decker

Tabellenrechner 1.Bundesliga
29.10.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Brandt

Vorname:Julian
Nachname:Brandt
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:02.05.1996

weitere Infos zu Kramer

Vorname:Christoph
Nachname:Kramer
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:19.02.1991

weitere Infos zu Kampl

Vorname:Kevin
Nachname:Kampl
Nation: Slowenien
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:09.10.1990

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München33:431
 
2Borussia Dortmund32:1326
 
3VfL Wolfsburg17:1321
 
4FC Schalke 0414:1320
 
5Bor. Mönchengladbach23:1818
 
6Hertha BSC14:1417
 
7Bayer 04 Leverkusen13:1417
 
8FC Ingolstadt 047:915
 
91. FC Köln13:1715
 
10Hamburger SV10:1514
 
11Eintracht Frankfurt16:1713
 
121. FSV Mainz 0516:1913
 
13SV Darmstadt 9812:1513
 
14Hannover 9611:1911
 
15VfB Stuttgart17:2310
 
16Werder Bremen11:1810
 
17TSG Hoffenheim12:197
 
18FC Augsburg12:236

weitere Infos zu Schmidt

Vorname:Roger
Nachname:Schmidt
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayer 04 Leverkusen
Gründungsdatum:01.07.1904
Mitglieder:27.500 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Rot-Weiß-Schwarz
Anschrift:Bismarckstraße 122-124
51373 Leverkusen
Telefon: (02 14) 8 66 00
Telefax: (02 14) 8 66 05 12
E-Mail: info@bayer04.de
Internet:http://www.bayer04.de