Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
23.07.2014, 10:57

Frankfurt: nach Verdacht auf Innenbanddehnung

Aufatmen bei der SGE: Entwarnung bei Kadlec

Die Offensive ist die große Baustelle bei Eintracht Frankfurt. Drei bis vier neue Akteure sollen für diesen Bereich noch kommen, doch nach Vorstandsboss Heribert Bruchhagen am Vortag kam auch Sportdirektor Bruno Hübner am Dienstag ohne personelle Verstärkung ins Trainingslager nach Donaueschingen. Die Sorgen wurden sogar noch größer. Vaclav Kadlec, die letzte Option für Trainer Thomas Schaaf im Angriff, drohte auszufallen. Doch am Mittwoch gab es Entwarnung.


Aus dem Trainingslager in Donaueschingen berichtet Michael Ebert


Vaclav Kadlec
Entwarnung: Vaclav Kadlec hat nicht die befürchtete Innanbandehnung erlitten.
© imagoZoomansicht

Da Nachwuchsstürmer Luca Waldschmidt aufgrund einer Schambeinentzündung ohnehin langfristig fehlt, ist derzeit Kadlec der einzige echte Kandidat für das Sturmzentrum, den der SGE-Kader hergibt. Und ausgerechnet Kadlec verletzte sich am Dienstagnachmittag und musste das Training abbrechen. Der Tscheche, der die neue Chance nach dem Trainerwechsel nutzen will, blieb mit den Stollen im Rasen hängen und verdrehte sich das linke Knie.

Begleitet von Rainer Falkenhain, dem Leiter der Frankfurter Lizenzspielerabteilung, wurde Kadlec mit einem Elektromobil ins rund 800 Meter entfernte Hotel gebracht.

Nach genaueren Untersuchungen konnten die Frankfurter aufatmen. Der Verdacht auf eine Innenbanddehnung bestätigte sich nicht. Schon am Mittwochmorgen stand Kadlec beim Taktik-Training wieder auf dem Rasen. Der Stürmer fasste sich zwar gelegentlich an das lädierte linke Knie, jedoch war deutlich zu erkennen, dass es nichts Schlimmes ist.

23.07.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kadlec

Vorname:Vaclav
Nachname:Kadlec
Nation: Tschechien
Verein:FC Midtjylland
Geboren am:20.05.1992

weitere Infos zu Schaaf

Vorname:Thomas
Nachname:Schaaf
Nation: Deutschland
Verein:Hannover 96

Vereinsdaten

Vereinsname:Eintracht Frankfurt
Gründungsdatum:08.03.1899
Mitglieder:35.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Schwarz-Weiß
Anschrift:Mörfelder Landstraße 362
60528 Frankfurt/Main
Telefon: 0800 - 7431899
Telefax: (0 69) 95 50 31 10
E-Mail: info@eintrachtfrankfurt.de
Internet:http://www.eintracht.de