Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
22.05.2013, 22:05

Hamburg: Trennung am Mittwochabend vollzogen

Arnesen mit sofortiger Wirkung entlassen - Rettig sagt ab

Andreas Rettig wird nicht der neue Sportchef des Hamburger SV. Nach kicker-Informationen hat der DFL-Geschäftsführer und Wunschkandidat der Hanseaten am späten Dienstagabend HSV-Aufsichtsrats-Boss Manfred Ertel abgesagt. An Frank Arnesens Abgang ändert das nichts, dem Dänen wurde am Dienstagabend ein entsprechendes Votum des Aufsichtsrates mitgeteilt. Am Mittwochabend dann teilten die Hanseaten die sofortige Trennung vom Sportchef auf ihrer Internetseite offiziell mit.

Frank Arnesen und Andreas Rettig
Der eine geht, der andere kommt nicht: Frank Arnesen und Andreas Rettig.
© imago

"Hintergrund für die Entscheidung sind neben finanziellen Überlegungen auch unterschiedliche Auffassungen über die langfristige sportliche Ausrichtung des Vereins", hieß es in der Mitteilung.

Der 50-jährige Rettig, früherer Manager des FC Augsburg, hat sich zu einem Verbleib bei der DFL entschlossen, den Job von Frank Arnesen rettete er mit seiner Absage indes auch nicht. Bereits vor dem Nein Rettigs hatte der Aufsichtsrat in der sechsstündigen Sitzung am Dienstag im Hotel Grand Elysee beschlossen, den bis 2014 gebundenen Dänen abzulösen. Inzwischen wurde dies dem bisherigen Sportchef auch mitgeteilt.

Offiziell verkündet wurde Arnesens Aus Dienstagnacht noch nicht - wegen Rettigs Absage? Top-Kandidat ist jetzt Jörg Schmadtke, mit dem Ex-Hannoveraner wurde bereits gesprochen, auch mit Felix Magath hat ein Informationsgespräch stattgefunden.

Sebastian Wolff

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

  Heim   Gast Erg.
20.04. 00:15 - -:- (-:-)
 
20.04. 01:00 - -:- (-:-)
 
20.04. 02:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
20.04. 03:00 - -:- (-:-)
 
20.04. 11:50 - -:- (-:-)
 
20.04. 13:00 - -:- (-:-)
 
20.04. 13:35 - -:- (-:-)
 
20.04. 16:00 - -:- (-:-)
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 30. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Fährmann, Ralf
Fährmann, Ralf
FC Schalke 04
30
12x
 
2.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
25
11x
 
3.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
29
11x
 
4.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
30
10x
 
5.
Zieler, Ron-Robert
Zieler, Ron-Robert
VfB Stuttgart
30
9x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
- Anzeige -

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Wettbüro ZWEI geöffnet: 31. Spieltag 2018 von: goesgoesnot - 19.04.18, 23:45 - 1 mal gelesen
Re: DER HSV WIRD NIE WIEDER AUFSTEIGEN ! ! ! von: Hoellenvaaart - 19.04.18, 23:30 - 10 mal gelesen
Re: HSV in Liga 3 von: Hoellenvaaart - 19.04.18, 23:28 - 8 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine