Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.04.2013, 12:20

Leverkusen: Oberschenkelzerrung bei Lars Bender

Kießling stellt persönlichen Rekord ein

Bayer Leverkusen eilt mit Riesenschritten nach einem Jahr Pause wieder der direkten Qualifikation für die Champions League entgegen. Die Erfolgsgaranten beim 5:0-Kantersieg gegen Hoffenheim waren André Schürrle und Stefan Kießling - beide steuerten einen Doppelpack zum Erfolg bei. Kießling stellte zudem seinen persönlichen Saisonrekord ein. Derweil macht sich Bayer-Trainer Sascha Lewandowski Sorgen um Lars Bender.

Stefan Kießling
Partystimmung: Stefan Kießling und Leverkusen sind auf dem Weg in die Champions League.
© picture allianceZoomansicht

Der sich abzeichnende Weggang von Schürrle sowie eine 16-Millionen-Klage des Insolvenzverwalters des ehemaligen Sponsors Teldafax hatten für viel Unruhe in Leverkusen gesorgt. Die Werkself zeigte sich davon aber völlig unbeeindruckt, legte ein starkes Spiel gegen Hoffenheim auf den Rasen und darf jetzt fast schon für die Königsklasse planen.

Durch die Schalker Pleite in Frankfurt (0:1) beträgt der Vorsprung auf den vierten Platz bereits sieben Punkte. (Freiburg kann allerdings am Sonntag mit einem Sieg in Stuttgart immerhin auf fünf Punktre heranrücken.) Auch das Restprogramm (Werder Bremen, 1. FC Nürnberg, Hannover 96, Werder Bremen) ist machbar. Stört eigentlich nur, dass Schürrle auf dem Weg nach Chelsea zu sein scheint. Da dürften sich die Verantwortlichen über den Doppelpack sicherlich gefreut haben. Die Verhandlungsposition wird dadurch nicht schlechter. Der Nationalspieler kommt damit auf elf Tore (sechs Assists).

- Anzeige -

Deutlich besser ist Kießling, auch wenn er kein aktueller Nationalspieler ist. Seine Bilanz in dieser Saison: 21 Tore, zehn Vorlagen. Damit hat er seinen persönlichen Rekord eingestellt. Auch in der Saison 2009/10 kam er auf 21 Treffer, allerdings hat er jetzt noch vier Spieltage Zeit, um eine neue persönliche Bestmarke aufzustellen. Auch die kicker-Torjägerkanone ist noch drin. Dortmunds Robert Lewandowski liegt nur zwei Treffer vor Kießling.

Oberschenkelzerrung bei Bender

Ob ihm Lars Bender im kommenden Spiel assistieren kann, ist derzeit noch fraglich. Er musste gegen Hoffenheim in der Halbzeit verletzt raus. Eine Oberschenkelverletzung machte den Wechsel notwendig. "Dies hat ihn massiv behindert. Dass wir ihn auswechseln mussten, ist kein gutes Zeichen", sagte Lewandowski, "möglicherweise werden erst MRT-Bilder Aufschluss über die Schwere der Verletzung geben." Am Montag stand genaue die Diagnose: Oberschenkelzerrung, Einsatz am Wochenende noch offen.

Bender verpasste in dieser Saison bisher erst ein Spiel, stand bei allen Einsätzen stets in der Startformation. Gegen die Kraichgauer wurde er von Jens Hegeler ersetzt.

22.04.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Kießling

Vorname:Stefan
Nachname:Kießling
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:25.01.1984

weitere Infos zu Schürrle

Vorname:André
Nachname:Schürrle
Nation: Deutschland
Verein:FC Chelsea
Geboren am:06.11.1990

weitere Infos zu L. Bender

Vorname:Lars
Nachname:Bender
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:27.04.1989

- Anzeige -

- Anzeige -