Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

12.01.2013, 22:37

Stevanovic verlässt Bremen - Löwe nach Kaiserslautern

Transferticker: Son soll bleiben - 1899 "kennt" Fazio

Neues Jahr, neues Glück! Das gilt auch für die Manager der Vereine der deutschen und internationalen Topligen. Das Transferfenster ist bis Ende Januar geöffnet, neues Personal kann an Land gezogen werden. Wer kommt? Wer geht? Wer ist wo im Gespräch? kicker online gibt ihnen einen Überblick über das Geschehen auf dem Transfermarkt. Heute bisher im Gespräch: Heung-Min Son, Chris Löwe, Aleksandar Stevanovic, Federico Fazio und Stephen Kelly.

Heung-Min Son
Die Premier League lockt - aber der HSV will Heung-Min Son gerne länger binden.
© imago


- Anzeige -

+++ 22:30 Uhr: Zenit sagt "Njet" zu Lazovic-Wechsel+++
Der Wechsel von Danko Lazovic nach Griechenland zu PAOK Saloniki ist offenbar geplatzt. Wie Zenit St. Petersburg bekannt gab, konnte man sich nicht auf die genauen Wechselmodalitäten einigen. Unter Trainer Luciano Spalletti hat der Serbe in der Zarenstadt dennoch keine Chance mehr und soll deshalb auf jeden Fall noch transferiert werden. Serbischen Medienberichten zufolge gelten nun FK Rostow und Kevin Kuranyis Dynamo Moskau als heißeste Kandidaten für eine Verpflichtung des ehemaligen Leverkuseners (9 Bundesligaspiele).


+++ 19:50 Uhr: Arnesen will Son halten +++
"Es gibt viele Gerüchte, aber nichts Konkretes." HSV-Sportdirektor Frank Arnesen hat im NDR-Fernsehen das in Gerüchten immer wieder aufgebrachte Interesse einiger Premier-League-Klubs an Angreifer Heung-Min Son relativiert. Der Koreaner habe viel Qualität, die bisher sechs Saisontore weckten zudem einige Interessenten. "Ich hoffe aber, dass er noch lange bei uns bleibt", sagte der Däne. Der Vertrag des 20-Jährigen beim Hamburger SV läuft noch bis Mitte 2014, die Hanseaten würden gerne verlängern.


+++ 16:20 Uhr: Petrov schließt sich Espanyol an +++
Der ehemalige Bundesliga-Profi Martin Petrov (116 Bundesliga-Spiele, 28 Tore für den VfL Wolfsburg) hat einen neuen Verein gefunden. Der Bulgare, der erst gegen Ende des Jahres seinen Vertrag bei den Bolton Wanderers auflöste, wird sich Espanyol Barcelona anschließen. Am Samstag traf der Stürmer in der katalanischen Metropole ein, um den Medizincheck zu absolvieren. Am Montag wird der 33-Jährige, der einen Tag darauf Geburtstag feiert, offiziell vorgestellt.


+++ 15:30 Uhr: Nun also doch: Galatasaray spricht mit Sneijder +++
Der Transferpoker um Wesley Sneijder geht in eine neue Runde. Wie Galatasaray Istanbul am Samstag auf seiner Website bestätigte, führt der Klub nun doch Gespräche mit dem Niederländer, der bei Inter Mailand keine Zukunft mehr hat. Noch am Freitagabend verneinte Sneijders Berater Sören Lerby, dass zwischen seinem Klienten und Galatasaray Gespräche stattgefunden haben. Von einer bereits von einigen türkischen Medien gemeldete Einigung kann allerdings noch nicht die Rede sein.


Bilderstrecke zu den Neueinkäufen
Die wichtigsten Wintertransfers
Wer wird zum Volltreffer?
Wer wird zum Volltreffer?

Und wieder hoffen die Verantwortlichen in den Vereinen, dass die Scouts gut beobachtet haben und der richtige Spieler unterschrieben hat. Wir präsentieren Ihnen die wichtigsten Bundesliga-Wintertransfers...
© imago / picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild

+++ 15:00 Uhr: Mancini hofft auf Tevez-Verlängerung +++
Roberto Mancini, Trainer von Manchester City, hofft auf Gespräche mit Carlos Tevez über eine Vertragsverlängerung. Der ursprüngliche Vertrag des Argentiniers endet nach der Saison 2013/14. Das Verhältnis zwischen Tevez und Mancini war nicht immer so gut, in den letzten Monaten aber überzeugte Tevez den Italiener: "Sein Verhalten ist tadellos, er arbeitet sehr gut", sagte Mancini. Der bullige Argentinier gilt auch als wichtige Bezugsperson für den launischen Mario Balotelli.


+++ 14:25 Uhr: Neapel holt Calaio zurück +++
Der italienische Erstligist SSC Neapel hat Emanuele Calaio vom Liga-Konkurrenten AC Siena verpflichtet. An dem 31 Jahre alten Angreifer zeigte auch US Palermo Interesse, doch Napoli machte das Rennen. Calaio stand für die Toskaner bisher in allen 18 Liga-Partien auf dem Platz und erzielte vier Tore. Bereits zwischen 2005 und 2008 spielte er unter dem Vesuv.


+++ 13:30 Uhr: Kelly unterschreibt in Reading +++
Stephen Kelley wechselt innerhalb der englischen Premier League vom FC Fulham zum FC Reading. Der Ire, seit Sommer 2009 in Fulham, kam zuletzt bei den Cottagers nicht über eine Reservistenrolle hinaus. Der irische Nationalspieler ist nach Daniel Carrico and Hope Akpan der dritte Winterneuzugang Readings. Der Aufsteiger schwebt als Vorletzter in großer Abstiegsgefahr.


+++ 12:45 Uhr: Hoffenheim hat Fazio im Visier +++

Federico Fazio
Sevillas Fazio steht auf dem Einkaufszettel Hoffenheims.
© imago

1899 Hoffenheim hat auf der Suche nach weiteren Verstärkungen ein Auge auf Federico Fazio vom spanischen Erstligisten FC Sevilla geworfen. "Er ist ein interessanter Mann, den wir kennen", bestätigte Manager Andreas Müller gegenüber dem kicker ein Interesse. Hoffenheim ist auf der Suche nach einem kopfballstarken Defensivmann, bei einer Größe von 1,95 Meter erfüllt Fazio dieses Kriterium. Allerdings stehen finanzielle Differenzen einem Wechsel bisher im Wege. Der Argentinier Fazio spielt bereits seit 2007 in Sevilla. Hoffenheim holte bisher den Peruaner Luis Advincula.


+++ 12:15 Uhr: Swansea baggert Lamah an +++
Der FC Swansea ist offentsichtlich an einer Verpflichtung von Roland Lamah vom spanischen Erstligisten CA Osasuna interessiert. Dies berichtet die britische BBC am Samstag. Der belgische Angreifer steht noch bis 2014 bei den Basken unter Vertrag.


+++ 11:35 Uhr: Kaiserslautern holt Löwe +++
Der 1. FC Kaiserslautern hat den dritten Winter-Neuzugang unter Dach und Fach gebracht: Chris Löwe kommt von Borussia Dortmund zum aktuellen Dritten der Zweiten Liga. Über die genauen Ablösemodalitäten vereinbarten die beteiligten Parteien Stillschweigen. Löwe spielt seit Sommer 2011 beim BVB, konnte sich bei den Westfalen allerdings nicht durchsetzen.

Löwe ist nach Mitchell Weiser von Bayern München und Christopher Drazan (Rapid Wien) der dritte Neuzugang der Pfälzer in der aktuellen Transferperiode.


+++ 11:15 Uhr: Bremen leiht Stevanovic aus +++
Werder Bremen leiht Aleksandar Stevanovic bis Saisonende an den niederländischen Erstligisten PEC Zwolle aus. Dies gab Cheftrainer Thomas Schaaf am Samstagmorgen bekannt. Der Mittelfeldspieler wechselte im Sommer 2011 aus der U 19 des FC Schalke 04 zum SV Werder und kam in der Bundesliga zu drei Einsätzen. Darüber hinaus spielte der 20-Jährige 17-mal für Werders U 23 in der 3. Liga sowie einmal in der Regionalliga.


Transferticker vom 11. Januar: Schmelzer verlängert - Schachtar holt Taison
Transferticker vom 10. Januar: Boateng geht nirgendwo hin
Transferticker vom 9. Januar: Inter akzeptiert Angebot für Sneijder - Raffael zu S04?

Wechselbörse Bundesliga

12.01.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Son

Vorname:Heung-Min
Nachname:Son
Nation: Südkorea
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:08.07.1992

weitere Infos zu M. Petrov

Vorname:Martin
Nachname:Petrov
Nation: Bulgarien
Verein:ZSKA Sofia
Geboren am:15.01.1979

weitere Infos zu Tevez

Vorname:Carlos
Nachname:Tevez
Nation: Argentinien
Verein:Juventus Turin
Geboren am:05.02.1984

weitere Infos zu Sneijder

Vorname:Wesley
Nachname:Sneijder
Nation: Niederlande
Verein:Galatasaray Istanbul
Geboren am:09.06.1984

weitere Infos zu Calaio

Vorname:Emanuele
Nachname:Calaio
Nation: Italien
Verein:CFC Genua 1893
Geboren am:08.01.1982

weitere Infos zu S. Kelly

Vorname:Stephen
Nachname:Kelly
Nation: Irland
Verein:FC Reading
Geboren am:06.09.1983

weitere Infos zu Fazio

Vorname:Federico
Nachname:Fazio
Nation: Argentinien
Verein:FC Sevilla
Geboren am:17.03.1987

weitere Infos zu A. Stevanovic

Vorname:Aleksandar
Nachname:Stevanovic
Nation: Serbien
Verein:Werder Bremen
Geboren am:16.02.1992

weitere Infos zu Löwe

Vorname:Chris
Nachname:Löwe
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Kaiserslautern
Geboren am:16.04.1989

- Anzeige -

- Anzeige -