Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig

2
:
3

Halbzeitstand
1:1
FC Schalke 04

FC Schalke 04


EINTRACHT BRAUNSCHWEIG
FC SCHALKE 04
15.
30.
45.




60.
75.
90.








       
Eintracht Braunschweig
2
:
3

FC Schalke 04
Schlusspfiff

 
17:19
90.+3

Eine letzte Möglichkeit für den Aufsteiger vergibt Dogan. Aus aussichtsreicher Position befördert er einen Freistoß weit über den Kasten.


 
Eintracht Braunschweig
2
:
3

FC Schalke 04
17:17
90.+1
2:3 Neustädter (Rechtsschuss, Fuchs)

Die Entscheidung: Wieder verlieren die Braunschweiger die Übersicht. Draxler und Fuchs werden zunächst abgeblockt. Neustädter erhält trotzdem nochmal die Chance und schiebt ein.


BALLKONTAKTE
102
PASSQUOTE
88%
LAUFLEISTUNG
11,68km


 
17:17
90.

Szalai kommt im Strafraum zu Fall, die Pfeife des Schedsrichters aber stumm.


 
17:16
89.

Ein langer Ball von Höwedes erreicht Fuchs, der plötzlich völlig alleine im Eintracht-Strafraum auftaucht, seinen Schuss aber klar verzieht.


 
17:15
89.
Spielerwechsel: Kumbela für Ademi (Eintracht Braunschweig)

Torsten Lieberknecht bringt seinen Joker ins Spiel.


BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
58%
LAUFLEISTUNG
11,17km


 
17:15
88.
Spielerwechsel: Kolasinac für Clemens (FC Schalke 04)

Jens Keller versucht es für die Schlussminuten mit der defensiven Variante.


BALLKONTAKTE
52
PASSQUOTE
78%
LAUFLEISTUNG
10,68km


 
17:14
88.

Wieder wird es nach einer Schalker Ecke gefährlich. Diesmal klärt Braunschwerigs Abwehr aber sicher.


 
17:10
83.

Viel geht auf beiden Seiten in der Offensive nicht mehr zusammen. Beide Teams schaffen es nicht mehr Torchancen herauszuspielen.


 
17:09
83.
Spielerwechsel: Fuchs für M. Meyer (FC Schalke 04)

Meyer ist ausgegumpt und wird durch Fuchs ersetzt.


BALLKONTAKTE
51
PASSQUOTE
92%
LAUFLEISTUNG
11,11km


 
17:08
81.

Kratz versucht es mit einem Freistoß aus großer Distanz direkt, stellt Fährmann allerdings nicht vor unlösbare Probleme.


 
17:06
80.
Spielerwechsel: Kratz für Washausen (Eintracht Braunschweig)

Torsten Lieberknecht legt noch einmal nach und bringt einen frischen Mann für das Mittelfeld.


BALLKONTAKTE
37
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
10,73km


 
17:02
76.
Spielerwechsel: Kruppke für Bellarabi (Eintracht Braunschweig)

Bellarabi scheint mit seinen Kräften am Ende. Kruppke übernimmt seine Position.


BALLKONTAKTE
44
PASSQUOTE
63%
LAUFLEISTUNG
9,58km


 
17:01
75.

Boland setzt vor dem Strafraum Bellarabi ein. Diesem springt der Ball aber zu weit vom Fuß. Felipe Santana und Fährmann retten im letzten Moment.


 
16:59
72.

Braunschweig postiert sich erneut stabil um den eigenen Strafraum. Schalke sucht die entscheidende Lücke.


 
16:56
69.

Reichel bringt seinen eigenen Torwart in Schwierigkeiten. Sein Rückpass ist zu kurz, doch Davari kommt im letzten Moment vor Clemens an den Ball.


 
16:54
67.

Draxler kommt an der Strafraumgrenze zum Schuss, Davari wehrt aber mit einer Glanzparade ab.


 
Eintracht Braunschweig
2
:
2

FC Schalke 04
16:51
65.
2:2 Goretzka (Rechtsschuss)

Eine unübersichtliche Situation nach einer Ecke bringt Schalke den Ausgleich. Beim Gestochere vor dem Tor legt mit Washausen auch noch ein Braunschweiger den Ball vor das Tor ab. Dort braucht Goretzka aus kurzer Distanz nur noch einzuschieben.


BALLKONTAKTE
50
PASSQUOTE
89%
LAUFLEISTUNG
7,60km


 
16:49
63.

Gegen verunsichert wirkende Schalker versuchen die Hausherren nachzusetzen.


 
Eintracht Braunschweig
2
:
1

FC Schalke 04
16:45
59.
2:1 Bellarabi (Rechtsschuss, Boland)

Braunschweig überrennt die S04-Abwehr. Aogo fehlt auf der linken Seite. Dort setzt Boland an und bedient Bellarabi mit einer perfekten Vorlage. Dieser kommt bis zum Eck des Fünfmeterraums durch und hämmert das Sportgerät ins lange Eck.


BALLKONTAKTE
44
PASSQUOTE
63%
LAUFLEISTUNG
9,58km


 
16:42
56.

Beide Teams betreiben nach wie vor viel Aufwand im Mittelfeld, kommen jedoch zu selten gefährlich vor das gegnerische Tor.


 
16:38
52.

Caligiuri kommt nach Boland-Zuspiel aus der Distanz zum Abschluss. Fährmann holt sich die Kugel sicher.


 
16:34
48.

Einen Freistoß aus guter Position befördert Perthel weit über das Tor.


 
16:33
47.

Clemens bringt den Ball hoch in den Strafraum der Braunschweiger. Dort verlängert Höwedes per Kopf. Der Ball landet harmlos in den Armen von Davari.


 
16:32
46.

Weiter geht's in Braunschweig. Beide Teams beginnen personell unverändert.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:19

Schalke tut sich gegen eine flexible und konsequente Abwehr der Eintracht schwer. Zudem sind die Königsblauen anfällig für Konter der Braunschweiger. Zum Glück für die Gäste konnten sie die einzige Unsicherheit der Eintracht Abwehr zum Ausgleich nützen.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:15
45.

Die Nachspielzeit beträgt eine Minute.


 
16:13
43.
Gelbe Karte: Uchida (FC Schalke 04)

Uchida schiebt Perthel über die Seitenauslinie und wird verwarnt.


BALLKONTAKTE
91
PASSQUOTE
84%
LAUFLEISTUNG
10,47km


 
16:10
40.

Clemens kommt mit dem Kopf an eine Ecke von der rechten Seite heran. Der Kopfball-Versuch ist allerdings harmlos.


 
16:09
38.

Ademi nimmt eine Ecke von Perthel volley, hämmert das Leder aber deutlich über das Tor.


 
16:06
36.
Spielerwechsel: Goretzka für Höger (FC Schalke 04)

Neuer Verletzungs-Schock für Schalke: Für Höger geht es nicht mehr weiter. Sein rechtes Knie wird dick bandagiert und gekühlt.


BALLKONTAKTE
30
PASSQUOTE
74%
LAUFLEISTUNG
4,45km


 
16:04
34.

Die Eintracht kommt über Elabdellaui auf der rechten Seite. Dieser setzt Bellarabi ein, der sich aber in der Eintracht-Abwehr festrennt.


 
Eintracht Braunschweig
1
:
1

FC Schalke 04
15:59
29.
1:1 M. Meyer (Rechtsschuss, Szalai)

Eine Clemens-Flanke erreicht Szalai und der köpft auf das Eintracht-Tor. Keeper Davari läßt nur abtropfen. Meyer reagiert am schnellsten und versenkt das Leder.


BALLKONTAKTE
51
PASSQUOTE
92%
LAUFLEISTUNG
11,11km


 
15:57
27.

Schalke baut enormen Druck auf, kommt aber nicht in den vielbeinig verteidigten Braunschweiger Strafraum hinein.


 
15:55
25.

Aogo zieht aus vollem Lauf ab, befördert das Leder aber denkbar knapp neben Davaris Gehäuse.


 
15:54
24.

Braunschweig versucht nachzusetzen, hat mit seinen Versuchen zunächst aber keinen Erfolg.


 
Eintracht Braunschweig
1
:
0

FC Schalke 04
15:50
20.
1:0 Ademi (Rechtsschuss, Henn)

Ademi nimmt einen langen Ball von Henn perfekt an und dreht sich um Höwedes. Alleine steuert er auf Fährmann zu und schießt locker zur Führung ein.


BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
58%
LAUFLEISTUNG
11,17km


 
15:49
19.

Schalke betreibt viel Aufwand im Mittelfeld, doch eine Lücke in der Braunschweiger Abwehr mag sich für die Gäste nicht auftun.


 
15:44
14.

Boland schickt Bellarabi mit einem Steilpass Richtung Strafraum los. Dort hat Fährmann alles im Griff, eilt aus seinem Kasten und haut das Leder weg.


 
15:42
11.

Schalke kommt nicht richtig zum Zug. Braunschweig hat das Kommando auf dem Platz übernommen. Bellarabi schießt den Ball aus kurzer Distanz Aogo an den Arm. Schiedsrichter Hartmann entscheidet aber auf weiterspielen.


 
15:38
8.

Ademi taucht plötzlich gefährlich im Strafraum der Schalker auf. Höwedes ist aber aufmerksam und klärt im letzten Moment.


 
15:35
5.

Braunschweig wirkt in der Abwehr gut sortiert und läßt keine Möglichkeiten der Gäste zu. Für Offensivunternehmungen der Braunschweiger bleibt noch kein Raum.


 
15:31
1.

Schalke beginnt offensiv und holt gleich die erste Ecke heraus. Aogos Versuch wird allerdings abgewehrt.


 
15:31
1.

Los geht's in Braunschweig!


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:28

Das Spiel steht unter der Leitung von Robert Hartmann aus Wangen.


 
15:27

Das gut gefüllte Eintracht-Stadion erwartet die Akteure.


 
15:10

Große Verletzungssorgen plagen Schalke-Coach Jens Keller. Heute fallen zusätzlich zu den Langzeitverletzten Farfan, Huntelaar und Papadopoulos auch noch Keeper Hildebrand und Boateng aus. Fährmann übernimmt den Platz zwischen den Pfosten. Im zentralen Mittelfeld versucht sich Meyer.


 
15:07

Nach dem Sieg in Wolfsburg baut Torsten Lieberknecht die Startelf der Eintracht auf zwei Positionen um: In der Innenverteidigung beginnt Henn für Bicakcic (Oberschenkelverletzung) und im Mittelfeld Washausen für den gelb-gesperrten Theuerkauf.


 
15:04

Ein gutes Pflaster war das Braunschweiger Stadion in der Vergangenheit ür die Schalker nicht. Von 18 Bundesligaspielen konnten die Knappen nur eines gewinnen.


 
15:01

Das letzte Pflichtspiel beider Kontrahenten liegt schon lange zurück. Im Februar 1991 siegte Schalke in der zweiten Bundesliga mit 1:0 bei den Braunschweigern.


 
15:00

Schalkes Sieg war dagegen gleich einen Sprung um sechs Plätze nach vorne wert.


 
14:58

Trotz des Sieges ziert der Aufsteiger immer noch das Tabellenende. Dies wollen die Lieberknecht-Schützlinge heute mit einem Erfolg gegen Schalke ändern.


 
14:56

Beide Teams feierten am vergangenen Spieltag wichtige Siege. Schalke gewann 4:1 gegen Augsburg. Eintracht Braunschweig holte sich mit 2:0 in wolfsburg den ersten Saisonsieg.


OPTA
Quelle Statistiken:
25.05.16
 
1 / 12

17:17, Eintracht-Stadion
Tor (90. Min + 1)
Neustädter
2:3 Rechtsschuss, Vorbereitung Fuchs
FC Schalke 04
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   9 15 23
2   9 15 22
3   9 11 22
4 9 6 15
5 9 -2 14
6 9 5 13
7 9 -1 13
8 9 6 12
9 9 -1 12
10 9 -3 12
11 9 -1 10
12 9 -2 10
13 9 -7 10
14 9 -8 10
15   9 -2 9
16   9 -8 6
17   9 -9 5
18   9 -14 4
MANNSCHAFTSDATEN
Eintracht Braunschweig
Aufstellung:
Davari (4) - 
Elabdellaoui (3,5) , 
Henn (4) , 
Dogan (3,5)    
Reichel (5) - 
M. Caligiuri (3,5) , 
Washausen (4)    
Perthel (4) - 
Bellarabi (2)        
Boland (2,5) - 
Ademi (3)        

Einwechslungen:
76. Kruppke für Bellarabi
80. Kratz für Washausen
89. Kumbela für Ademi
Trainer:
FC Schalke 04
Aufstellung:
Fährmann (4) - 
Uchida (3)    
Höwedes (4)    
Felipe Santana (4,5) , 
Aogo (3,5) - 
Höger (4)    
Neustädter (3)    
Clemens (3)    
M. Meyer (3)        
Draxler (3) - 
Szalai (4)

Einwechslungen:
36. Goretzka (3)     für Höger
83. Fuchs für M. Meyer
88. Kolasinac für Clemens
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
19.10.2013 15:30 Uhr
Stadion:
Eintracht-Stadion, Braunschweig
Zuschauer:
23251 (ausverkauft)
Spielnote:  3
Tempo und Dramatik machten spielerische Mängel wett.
Chancenverhältnis:
2:5
Eckenverhältnis:
1:9
Schiedsrichter:
 Robert Hartmann (Wangen)   Note 5
benachteiligte Braunschweig entscheidend, verweigerte bei Aogos Handspiel einen fälligen Elfmeter (12.), pfiff Bellarabi frei vor dem Tor zu Unrecht wegen Foulspiel an Felipe Santana zurück und hätte Uchida bereits vor dessen Verwarnung (43.) zweimal Gelb zeigen müssen.

Spieler des Spiels:
 Karim Bellarabi
An allen gefährlichen Szenen beteiligt, paarte Tempo und Dynamik mit Leichtigkeit.