Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FSV Mainz 05

1. FSV Mainz 05

0
:
1

Halbzeitstand
0:1
FC Schalke 04

FC Schalke 04


Spielinfos

Anstoß: Sa. 14.09.2013 15:30, 5. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Coface-Arena, Mainz
1. FSV Mainz 05   FC Schalke 04
5 Platz 9
9 Punkte 7
1,80 Punkte/Spiel 1,40
8:8 Tore 7:9
1,60:1,60 Tore/Spiel 1,40:1,80
BILANZ
5 Siege 13
4 Unentschieden 4
13 Niederlagen 5
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FSV Mainz 05 - Vereinsnews

Schwarz greift bei Öztunali und Brosinski ein
Es war eine heiße Trainingseinheit an diesem Dienstag beim 1. FSV Mainz 05. Trainer Sandro Schwarz, der seinen 39. Geburtstag feierte, durfte großes Engagement seiner Schützlinge beobachten - er hatte aber auch einen Konflikt zu moderieren: Levin Öztunali und Daniel Brosinski krachten aneinander. ... [weiter]
 
Vom Punkt genau: Salihovic jagt das Elfer-Phänomen
Vom Punkt genau: Salihovic jagt das Elfer-Phänomen
Vom Punkt genau: Salihovic jagt das Elfer-Phänomen
Vom Punkt genau: Salihovic jagt das Elfer-Phänomen

 
Bell:
Vor dem 1:1-Ausgleich wollte er den Ball nach einem Freistoß eigentlich klären, köpfte diesen aber direkt an die Brust von Hamburgs Walace, der dann nahezu unbedrängt einschießen konnte. Daraufhin merkte man Stefan Bell an, wie sehr er diese missglückte Abwehraktion gutmachen wollte. In der 52. Minute war es soweit. Eckball Levin Öztunali, Verlängerung Abdou Diallo, Kopfball Bell - Tor, 2:1. ... [weiter]
 
Latza wird zum HSV-Schreck
Vor dem Spiel lief auf der Videoleinwand im Stadion noch die Zusammenfassung vom letzten Aufeinandertreffen zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem Hamburger SV. Am 17. Dezember 2016, als die Rheinhessen die Hanseaten in der vergangenen Saison empfingen, platzte der Knoten. Danny Latza traf erstmals in der Bundesliga. Und dann gleich dreifach. 0:1 stand es, als der Sechser mit einem Fernschuss-Dreierpack die Partie drehte. Diesmal war es wieder soweit. ... [weiter]
 
Bell und Latza profitieren von Hamburger Fehlern
Der 1. FSV Mainz 05 hat im Heimspiel gegen den Hamburger SV seine Serie auf drei Spiele ohne Niederlage ausgebaut. Beim 3:2-Erfolg der Nullfünfer halfen die Gäste aus der Hansestadt durch individuelle Fehler kräftig mit. Immerhin: Der HSV beendete seine Torflaute nach über 450 Minuten, baute dafür aber seine Negativserie weiter aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC Schalke 04 - Vereinsnews

Eindeutige Positiv-Bilanz, aber Heidel warnt vor Mainz
Wenn jemand über Stärken und Schwächen des FSV Mainz 05 ganz genau Bescheid weiß, dann ist es Christian Heidel. Knapp ein Vierteljahrhundert war er in Diensten der Rheinhessen tätig, ehe er 2016 Sportvorstand bei Schalke 04 wurde. Vor dem Duell mit seinem Ex-Klub am Freitag mahnt der S04-Manager zur Vorsicht: "Sie haben momentan einen Lauf." Der Blick auf die bisherige Bilanz spricht hingegen eindeutig für die Königsblauen, bei denen Thilo Kehrer zum Start in die Trainingswoche am Dienstag auf dem Feld fehlte. ... [weiter]
 
Vom Punkt genau: Salihovic jagt das Elfer-Phänomen
Vom Punkt genau: Salihovic jagt das Elfer-Phänomen
Vom Punkt genau: Salihovic jagt das Elfer-Phänomen
Vom Punkt genau: Salihovic jagt das Elfer-Phänomen

 
Schalke: Schöpf erweitert Tedescos Optionen
Monatelang musste Alessandro Schöpf auf seine Rückkehr auf den Rasen warten, am Wochenende wurde der Schalker Mittelfeldspieler dann gleich doppelt von der Leine gelassen: Seinem Bundesliga-Comeback beim 2:0-Sieg in Berlin am Samstag folgte einen Tag später ein Oberliga-Einsatz für Schalkes U23 - und der endete höchst erfolgreich. ... [weiter]
 
Meyer: Der Zehner überzeugt als alleiniger Sechser
Max Meyer hat unter Schalkes neuem Trainer Domenico Tedesco offenbar endlich seinen Platz gefunden - auf einer Position, die bis vor ein paar Wochen noch kaum vorstellbar gewesen wäre für diesen quirligen, dribbelstarken Offensivspieler. Gegen Hertha BSC spielte Meyer erneut im defensiven Zentrum, diesmal allerdings erstmals als alleiniger Sechser. Nicht nur der 22-Jährige selbst äußerte sich anschließend zufrieden mit der Darbietung. ... [weiter]
 
Tedesco freut die Null - Was Goretzka stört
Nach drei Spielen ohne Sieg kehrte der FC Schalke 04 durch einen 2:0-Erfolg bei Hertha BSC wieder in die Erfolgsspur zurück. Die - vor allem in der Defensive - starke Leistung erfreute Coach Domenico Tedesco dabei fast noch mehr als die drei Punkte, die S04 vorerst bis auf Platz fünf hievten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 11 15
 
2 5 7 13
 
3 5 5 12
 
4 5 1 9
 
5 5 0 9
 
6 5 -2 9
 
7 5 1 8
 
8 5 3 7
 
9 5 -2 7
 
10 5 2 6
 
11 5 1 6
 
12 5 0 6
 
13 5 -2 6
 
14 5 -5 6
 
15 5 -5 4
 
16 5 -3 3
 
17 5 -4 2
 
18 5 -8 1

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun