Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Nürnberg

 - 

SpVgg Greuther Fürth

 
1. FC Nürnberg

0:1 (0:1)

SpVgg Greuther Fürth
Seite versenden

1. FC Nürnberg
SpVgg Greuther Fürth
1.
15.
30.
45.







46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: So. 21.04.2013 17:30, 30. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Grundig-Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   SpVgg Greuther Fürth
12 Platz 18
38 Punkte 18
1,27 Punkte/Spiel 0,60
33:40 Tore 20:52
1,10:1,33 Tore/Spiel 0,67:1,73
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Pinolas Zukunft in Nürnberg ungewiss
Das gesamte Jahr hatte er sich anders vorgestellt - und das Saisonfinale erst recht. In der sechsten Minute der Nachspielzeit (!) fing sich Javier Pinola am Sonntag, bei der durch eine bizarre Fehlentscheidung von Schiedsrichter Dr. Drees herbeigeführten 1:2-Niederlage des 1. FC Nürnberg in München, die Gelb-Rote Karte ein, sodass er im letzten Saisonspiel gegen den VfR Aalen ausfällt. ... [weiter]
 
Brehmes Tränen, Fjörtofts Übersteiger und Ickes leerer Blick
Brehmes Tränen, Fjörtofts Übersteiger und Ickes leerer Blick
Brehmes Tränen, Fjörtofts Übersteiger und Ickes leerer Blick
Brehmes Tränen, Fjörtofts Übersteiger und Ickes leerer Blick

 
Auch Bihr unterschreibt bei den Stuttgarter Kickers
Die Stuttgarter Kickers haben sich für die kommende Saison mit Manuel Bihr vom 1. FC Nürnberg verstärkt. Der Verteidiger spielte seit 2012 für den Club, konnte sich allerdings nicht durchsetzen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Keine Zukunft für Nikci in Nürnberg
Winter-Neuzugang Adrian Nikci soll den 1. FC Nürnberg am Ende der Saison wieder verlassen. Der Schweizer, der wegen mangelnder Fitness nicht über drei Kurzeinsätze hinauskam, konnte sich nicht für ein längerfristiges Engagement empfehlen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Club: Celustka winkt neuer Vertrag
Beim 1. FC Nürnberg winkt Ondrej Celustka ein neuer Vertrag. Obwohl der Tscheche Schwächen in der Technik oder der Vorwärtsbewegung offenbarte, könnte ihn die langwierige Verletzung von Jürgen Mössmer (Knorpelschaden im Knie) zu einem neuen Arbeitspapier verhelfen. Die Club-Verantwortlichen denken darüber nach, den 25-Jährigen auch für die kommende Saison zu binden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Büskens:
Nach dem wichtigen 1:0-Heimerfolg gegen den Aufstiegsaspiranten SV Darmstadt 98 liegt die SpVgg Greuther Fürth einen Zähler vor dem Abstiegsrelegationsplatz bzw. zwei vor einem direkten. Bei einem Dreier am kommenden Sonntag (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) in Leipzig hätten die Franken den Klassenerhalt sicher. Selbst ein Remis oder eine Niederlage könnten unter Umständen für den Ligaverbleib reichen. Allerdings muss Coach Michael Büskens aller Voraussicht nach verletzungsbedingt auf zwei Akteure verzichten. ... [weiter]
 
Krimi im Keller: Sechskampf um die Existenz
Ein wahres Herzschlagfinale steht am 34. Spieltag der 2. Bundesliga an: Bei sechs Mannschaften geht noch die Abstiegsangst um. Sandhausen, Fürth, St. Pauli, 1860 München, Frankfurt und Aue haben nur eines im Sinn: die Rettung. Gegen wen die Klubs zum Saisonabschluss gefordert sind und wer mit welcher Ausgangslage die Partien angeht - eine Übersicht in Bildern. ... [weiter]
 
Trinks:
Darmstadt hat den ersten Matchball am vergangenen Sonntag vergeben - 0:1 in Fürth. Die SpVgg stand mit dem Rücken zur Wand, wehrte sich erfolgreich und hat jetzt ihrerseits einen Matchball - allerdings in Sachen Abstiegskampf. In Leipzig kann die Elf von Trainer Mike Büskens aus eigener Kraft den Ligaverbleib sichern. Ob Niko Gießelmann auflaufen kann, ist fraglich. Sicher ist, dass Fürth "nicht wieder locker lassen" will, wie Florian Trinks betont. ... [weiter]
 
Stiepermann macht den Unterschied aus
Die SpVgg Greuther Fürth hat im Kampf um den Ligaverbleib einen wichtigen Dreier gelandet und den SV Darmstadt mit 1:0 bezwungen. In einem spannenden, allerdings auch wenig hochklassigen Spiel machte ein Joker am Ende den Unterschied aus. Gerettet sind die Franken allerdings noch längst nicht, die Entscheidung diesbezüglich wurde vertagt. Ebenso die Frage nach dem Darmstädter Aufstieg. Fest steht: Die Lilien warten seit dem 18. Oktober 1980 auf einen Sieg in Fürth. ... [weiter]
 
Büskens:
Fürth spielt die schlechteste Zweitligasaison in der Vereinsgeschichte. Auch beim jüngsten 0:3 in Heidenheim präsentierte sich die SpVgg wie ein blutiger Absteiger. Vor einem schweren Restprogramm mit Spielen gegen Darmstadt (H) und Leipzig (A) geht jetzt die blanke Angst um. Trainer Mike Büskens und Kapitän Wolfgang Hesl fordern unisono Kampf und Einsatz, um die Klasse noch zu halten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
22.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 30 75 81
 
2 30 39 61
 
3 30 20 53
 
4 30 4 46
 
5 30 4 45
 
6 30 1 45
 
7 30 -2 44
 
8 30 -10 44
 
9 30 0 39
 
10 30 -14 39
 
11 30 -4 38
 
12 30 -7 38
 
13 30 -7 37
 
14 30 -14 32
 
15 30 -11 30
 
16 30 -18 27
 
17 30 -24 24
 
18 30 -32 18
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -