Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

0
:
1

Halbzeitstand
0:1
SpVgg Greuther Fürth

SpVgg Greuther Fürth


Spielinfos

Anstoß: So. 21.04.2013 17:30, 30. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Grundig-Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   SpVgg Greuther Fürth
12 Platz 18
38 Punkte 18
1,27 Punkte/Spiel 0,60
33:40 Tore 20:52
1,10:1,33 Tore/Spiel 0,67:1,73
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot

 
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie

 
Teuchert-Verkauf im Winter?
Mit einem Doppelpack in Darmstadt (4:3) machte Nürnbergs Stürmer Cedric Teuchert mal wieder auf sich aufmerksam. Mit nun fünf Saisontreffern ist der 20-Jährige der zweitbeste Schütze beim Club und dank seiner Explosivität und Schnelligkeit nur schwer für Gegenspieler zu halten. Klar, dass der FCN den gebürtigen Coburger (Oberfranken) über das Vertragsende 2018 hinaus halten möchte. Die Verhandlungen führten aber schon vor einiger Zeit in eine Sackgasse und wurden seitdem auch nicht mehr aufgenommen. Teuchert will in die Bundesliga, und Nürnberg sein Eigengewächs nach neun Jahren im Verein nicht ablösefrei ziehen lassen. Eine Option ist deshalb ein Verkauf im Winter, der dem Club noch dringend benötigte Einnahmen generieren würde. Bis dahin soll der Blondschopf dem Verein mit Toren sportlich weiterhelfen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Glücklicher Köllner macht dem Team nur einen Vorwurf
Nach einem Spektakel mit sieben Toren durfte der 1. FC Nürnberg am Montagabend am Darmstädter Böllenfalltor jubeln: Mit dem 4:3-Sieg schob sich der Club auf Rang drei vor - hinterher konnte Trainer Michael Köllner seiner Mannschaft nur einen einzigen Vorwurf machen. ... [weiter]
 
4:3! Teuchert führt den Club zum Sieg
Der 1. FC Nürnberg hat am Montagabend den SV Darmstadt niedergerungen und am Böllenfalltor mit 4:3 gewonnen. In einem sehr kurzweiligen Spiel gingen die Lilien früh in Front, doch der Club drehte den Spieß mit drei Toren um, ehe Darmstadt verkürzte und der FCN prompt wieder antwortete. In einer irren zweiten Hälfte hatte der SVD das letzte Wort, zum Ausgleich reichte es aber nicht mehr. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie

 
Burchert bleibt gesetzt - Megyeri verletzt
Die SpVgg Greuther Fürth schöpft neue Hoffnung im Abstiegskampf. Nach dem zweiten Saisonsieg (2:1 gegen Aue) kommt der Lieblingsgegner Union Berlin gerade recht. An der Alten Försterei möchte das Kleeblatt seinen Aufwärtstrend fortsetzen. Zwischen den Pfosten wird am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) erneut Sascha Burchert stehen. Doppelt bitter für seinen Konkurrenten Balazs Megyeri, der mit einer Schulterverletzung wochenlang ausfallen wird. ... [weiter]
 
Hilbert:
Fürth stieß gegen Lieblingsgegner Aue mit einem 2:1 den Bock um - gegen die Sachsen ist die SpVgg nun seit zehn Spielen ungeschlagen (6/4/0) und feierte den fünften Heimsieg in Folge. Kam der Gegner also zur rechten Zeit? "Ob Aue oder ein anderer Klub, das ist heute egal gewesen, wir hätten gegen jeden drei Punkte holen müssen", sagte Heimkehrer Roberto Hilbert nach seinem ersten Spiel im alten Dress. ... [weiter]
 
Fürther Jokerglück: Steininger vollendet traumhaft
Mit einem hochverdienten 2:1-Erfolg gegen Aue sendet Fürth im Keller ein Lebenszeichen und pirscht sich an die Nichtabstiegsränge heran. Die SpVgg zeigte gegen defensive Veilchen eine kampfstarke Vorstellung und belohnte sich für ihr Engagement mit der Pausenführung. Erzgebirges Offensive fand auch nach Wiederanpfiff kaum statt, der Ausgleich war schmeichelhaft. Zwei Joker bescherten den Franken dann aber kurz vor Schluss doch den zweiten Saisonsieg. ... [weiter]
 
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen

 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 30 75 81
 
2 30 39 61
 
3 30 20 53
 
4 30 4 46
 
5 30 4 45
 
6 30 1 45
 
7 30 -2 44
 
8 30 -10 44
 
9 30 0 39
 
10 30 -14 39
 
11 30 -4 38
 
12 30 -7 38
 
13 30 -7 37
 
14 30 -14 32
 
15 30 -11 30
 
16 30 -18 27
 
17 30 -24 24
 
18 30 -32 18

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun