Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

MSV Duisburg

 - 

1. FC Nürnberg

 

3:0 (1:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 05.05.1992 19:30, 36. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   1. FC Nürnberg
16 Platz 7
30 Punkte 41
0,83 Punkte/Spiel 1,14
41:50 Tore 50:48
1,14:1,39 Tore/Spiel 1,39:1,33
BILANZ
12 Siege 9
7 Unentschieden 7
9 Niederlagen 12
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

MSV-Coach Lettieri gibt den Mahner
Seit elf Spielen hält sich der MSV Duisburg in der 3. Liga schadlos. Die letzte Niederlage datiert vom 26. Juli, dem Saisonauftakt gegen Jahn Regensburg (1:3). Am zweiten Spieltag starteten die "Zebras" ihre beeindruckende Serie. Trotz des Laufs hält sich Trainer Gino Lettieri mit Kampfansagen an die Konkurrenz zurück. Der 47-Jährige bleibt sachlich, denn: "Es ist ja nicht so, dass wir sechs Punkte Vorsprung auf die Verfolger haben. Bei einer Niederlage fällt man sofort zurück." ... [weiter]
 
Lettieri ärgert sich maßlos über seine
Mit einem 1:1 stoppte Unterhaching das Hoch des MSV Duisburg, der zuletzt dreimal in Folge siegreich und 322 Minuten ohne Gegentor war. In der Nachspielzeit sprangen die "Zebras" durch das Freistoßtor von Zlatko Janjic der Pleite von der Schippe. Trainer Gino Lettieri ärgerte sich, "dass wir 80 Minuten unser Potenzial nicht abgerufen haben". Am Mittwoch (LIVE! ab 19 Uhr bei kicker.de) gegen Borussia Dortmund II erwartet der Italiener eine Reaktion. ... [weiter]
 
Bohl:
Der Kapitän des MSV Duisburg, Steffen Bohl, erlebt mit seiner Mannschaft derzeit einen Höhenflug. Seit neun Pflichtspielen in Folge sind die Zebras schon ungeschlagen. Nur am ersten Spieltag gab es eine 1:3-Niederlage bei Jahn Regensburg. Damit steht die Elf von Coach Gino Lettieri mit 16 Punkten auf dem vierten Rang. Im Interview spricht der 30-jährige Bohl sowohl über weitere Chancen und Ziele mit dem MSV als auch über persönliche Perspektiven. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

FCN: Rückendeckung für Bader
Sportlich hat der 1. FC Nürnberg in der vergangenen Saison mit dem Abstieg das Klassenziel deutlich verfehlt, wirtschaftlich kam der Club dagegen auf dem Weg zur finanziellen Konsolidierung erneut einen Schritt voran. Am Nachmittag konnte Finanz-Vorstand Rolf Woy positive Zahlen vermelden. Am Dienstagabend erhielt Sportvorstand Martin Bader bei der mit Spannung erwarteten Mitgliederversammlung Rückendeckung. ... [weiter]
 
Club: Courage nach dem Chaos
Nach turbulenten Tagen hat der 1. FC Nürnberg einen wichtigen Befreiungsschlag gelandet: Der zwischenzeitlich auf einen Abstiegsplatz abgerutschte Club atmete nach einem hart umkämpften 3:2-Erfolg über den 1. FC Kaiserslautern tief durch. Zu den Helden des Abends avancierten die "Jungen Wilden" Torwart Patrick Rakovsky (21) und Spielmacher Alessandro Schöpf (20). ... [weiter]
 
Nur noch Nummer 3! Ismael bootet Schäfer aus
Heute Abend soll gegen den 1. FC Kaiserslautern (20.15 Uhr, LIVE! bei kicker.de) für den 1. FC Nürnberg die Wende einer bislang katastrophal verlaufenen Saison eingeleitet werden, ein langjähriger Leitwolf der Franken wird dabei fehlen. Raphael Schäfer steht nicht im Kader des FCN. Verletzt ist der Torwart nicht, vielmehr wurden dem Club-Routinier Patrick Rakovsky und Samuel Radlinger vorgesetzt. Eine heikle Entscheidung, die Sportvorstand Martin Bader im kicker zu erklären versucht. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
01.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 36 36 49:23
 
2 36 29 49:23
 
3 36 16 48:24
 
4 36 17 43:29
 
5 36 16 42:30
 
6 36 14 41:31
 
7 36 2 41:31
 
8 36 1 37:35
 
9 36 -6 37:35
 
10 36 -1 34:38
 
11 36 -15 33:39
 
12 36 1 32:40
 
13 36 -11 32:40
 
14 36 -12 32:40
 
15 36 -16 31:41
 
16 36 -9 30:42
 
17 36 -11 29:43
 
18 36 -12 29:43
 
19 36 -12 29:43
 
20 36 -27 22:50
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -