Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

MSV Duisburg

 - 

1. FC Nürnberg

 

3:0 (1:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 05.05.1992 19:30, 36. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   1. FC Nürnberg
16 Platz 7
30 Punkte 41
0,83 Punkte/Spiel 1,14
41:50 Tore 50:48
1,14:1,39 Tore/Spiel 1,39:1,33
BILANZ
12 Siege 9
7 Unentschieden 7
9 Niederlagen 12
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV Duisburg - Vereinsnews

Nach 23 Einsätzen in der Bundesliga, 10 in der 2. Liga und einem Zwischenspiel bei Real Madrid Castilla nimmt Verteidiger Christopher Schorch beim MSV einen neuen Anlauf. Im kicker-Interview erzählt der 25-Jährige, wie er seine Mannschaft sieht, warum er jede Trainings-Einheit genießt und was ihn auszeichnet. ... [weiter]
 
Vor einem Jahr startete der MSV Duisburg als Zwangsabsteiger quasi ohne Vorbereitung in die Saison und wurde Siebter. Mit einem veränderten Team, einer "normalen" Vorbereitung und einem neuen Trainer, Gino Lettieri, wollen die "Zebras" in ihrem zweiten Drittliga-Jahr oben mitspielen. Doch kurz vor Saisonstart drückt vor allem in der Defensive der Schuh. ... [weiter]
 
Der FC Bayern München duellierte sich am Montagabend mit dem Drittligisten MSV Duisburg, der sich schon auf der Zielgeraden Richtung Ligastart befindet. Die Zebras "scheiterten" letztlich aber am Top-Transfer des FCB, der im ersten Spiel direkt traf. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Nach dem bitteren Bundesliga-Abstieg im Sommer begannen die Verantwortlichen beim 1. FC Nürnberg alles zu hinterfragen. Jeder Stein wurde umgedreht, 13 Spieler kamen. Selbst den etablierten Akteuren wird kein Bonus mehr eingeräumt. So musste der langjährige Stammtorwart Raphael Schäfer (von 2001 bis 2007 und seit 2008 im Verein) um seinen Platz zwischen den Pfosten bangen. Am Freitagabend fiel die Entscheidung: Der Routinier bleibt Nürnbergs Stammkeeper. ... [weiter]
 
Am Donnerstag fehlte noch die Unterschrift, jetzt ist es offiziell: Hiroshi Kiyotake wechselt vom 1. FC Nürnberg zu Hannover 96. Wie die Niedersachsen am Freitagmorgen verkündeten, unterschrieb der Japaner einen Vierjahresvertrag bis 2018. Die Ablösesumme liegt bei 4,3 Millionen Euro. ... [weiter]
 
Auf die 2. Liga mit dem 1. FC Nürnberg hatte er keine Lust, nun bekommt Hiroshi Kiyotake seinen Willen: Der Japaner spielt auch in der kommenden Saison in der Bundesliga und zwar bei Hannover 96, das für den Mittelfeldspieler etwa 4,3 Millionen Euro nach Franken überweisen wird. "Unterschrieben ist noch nichts, aber es läuft darauf hinaus", bestätigte 96-Präsident Martin Kind gegenüber dem kicker. Dieser entscheidende Schritt wurde bei Ceyhun Gülselam bereits vollzogen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
26.07.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 36 36 49:23
 
2 36 29 49:23
 
3 36 16 48:24
 
4 36 17 43:29
 
5 36 16 42:30
 
6 36 14 41:31
 
7 36 2 41:31
 
8 36 1 37:35
 
9 36 -6 37:35
 
10 36 -1 34:38
 
11 36 -15 33:39
 
12 36 1 32:40
 
13 36 -11 32:40
 
14 36 -12 32:40
 
15 36 -16 31:41
 
16 36 -9 30:42
 
17 36 -11 29:43
 
18 36 -12 29:43
 
19 36 -12 29:43
 
20 36 -27 22:50
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -