Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
MSV Duisburg

MSV Duisburg

3
:
0

Halbzeitstand
1:0
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


Spielinfos

Anstoß: Di. 05.05.1992 19:30, 36. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   1. FC Nürnberg
16 Platz 7
30 Punkte 41
0,83 Punkte/Spiel 1,14
41:50 Tore 50:48
1,14:1,39 Tore/Spiel 1,39:1,33
BILANZ
12 Siege 9
7 Unentschieden 7
9 Niederlagen 12
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV Duisburg - Vereinsnews

Duisburgs Hajri macht den Laden dicht
Zum ersten Mal überhaupt gab es in der laufenden Saison eine Partie mit Beteiligung des MSV Duisburg ohne einen Treffer. Beim 0:0 gegen Eintracht Braunschweig setzten die Zebras auf eine Defensivtaktik, die beim eigenen Anhang jedoch noch auf wenig Begeisterung stieß. Geschlossen scheint die Baustelle rechts in der Viererkette, wo Enis Hajri einen guten Eindruck hinterließ. ... [weiter]
 
Müder Kick und keine Tore in Duisburg
Der MSV Duisburg und Eintracht Braunschweig trennten sich nach einer mäßig unterhaltsamen Partie mit 0:0. Waren beide Mannschaften in der ersten Hälfte noch ausschließlich auf defensive Stabilität aus, wurde nach dem Seitenwechsel auch ein wenig Fußball gespielt - nach Großchancen wurde jedoch vergeblich gefahndet. Der Punkt dürfte beide Teams nicht wirklich zufriedenstellen, wenngleich beide immerhin mal wieder die Null hielten. ... [weiter]
 
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen

 
Hajri:
Der MSV Duisburg wartet seit vier Spielen auf einen Sieg. Die Länderspielpause haben die Zebras genutzt, um vor allem die Defensive zu stabilisieren. Am morgigen Freitagabend peilen Trainer Ilia Gruev und seine Schützlinge gegen Eintracht Braunschweig (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) den ersten Saisondreier vor eigenem Publikum an. Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Angreifer Borys Tashchy. ... [weiter]
 
Statistik pur: Die Zwischenbilanz der 2. Liga
Statistik pur: Die Zwischenbilanz der 2. Liga
Statistik pur: Die Zwischenbilanz der 2. Liga
Statistik pur: Die Zwischenbilanz der 2. Liga

 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Teuchert-Verkauf im Winter?
Mit einem Doppelpack in Darmstadt (4:3) machte Nürnbergs Stürmer Cedric Teuchert mal wieder auf sich aufmerksam. Mit nun fünf Saisontreffern ist der 20-Jährige der zweitbeste Schütze beim Club und dank seiner Explosivität und Schnelligkeit nur schwer für Gegenspieler zu halten. Klar, dass der FCN den gebürtigen Coburger (Oberfranken) über das Vertragsende 2018 hinaus halten möchte. Die Verhandlungen führten aber schon vor einiger Zeit in eine Sackgasse und wurden seitdem auch nicht mehr aufgenommen. Teuchert will in die Bundesliga, und Nürnberg sein Eigengewächs nach neun Jahren im Verein nicht ablösefrei ziehen lassen. Eine Option ist deshalb ein Verkauf im Winter, der dem Club noch dringend benötigte Einnahmen generieren würde. Bis dahin soll der Blondschopf dem Verein mit Toren sportlich weiterhelfen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot

 
Glücklicher Köllner macht dem Team nur einen Vorwurf
Nach einem Spektakel mit sieben Toren durfte der 1. FC Nürnberg am Montagabend am Darmstädter Böllenfalltor jubeln: Mit dem 4:3-Sieg schob sich der Club auf Rang drei vor - hinterher konnte Trainer Michael Köllner seiner Mannschaft nur einen einzigen Vorwurf machen. ... [weiter]
 
4:3! Teuchert führt den Club zum Sieg
Der 1. FC Nürnberg hat am Montagabend den SV Darmstadt niedergerungen und am Böllenfalltor mit 4:3 gewonnen. In einem sehr kurzweiligen Spiel gingen die Lilien früh in Front, doch der Club drehte den Spieß mit drei Toren um, ehe Darmstadt verkürzte und der FCN prompt wieder antwortete. In einer irren zweiten Hälfte hatte der SVD das letzte Wort, zum Ausgleich reichte es aber nicht mehr. ... [weiter]
 
Köllner bangt um Margreitter
Die Länderspielpause ist vorüber, doch der 1. FC Nürnberg muss noch etwas auf seinen Einsatz warten. Die Franken treten erst am Montagabend beim SV Darmstadt 98 an (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Dann will der Club nach der jüngsten 1:2-Niederlage gegen Bielefeld zurück in die Erfolgsspur und den Kontakt zu den Aufstiegsplätzen halten. Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz des österreichischen Defensivspielers Georg Margreitter. Patrick Kammerbauer ist wieder fit. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 36 36 49:23
 
2 36 29 49:23
 
3 36 16 48:24
 
4 36 17 43:29
 
5 36 16 42:30
 
6 36 14 41:31
 
7 36 2 41:31
 
8 36 1 37:35
 
9 36 -6 37:35
 
10 36 -1 34:38
 
11 36 -15 33:39
 
12 36 1 32:40
 
13 36 -11 32:40
 
14 36 -12 32:40
 
15 36 -16 31:41
 
16 36 -9 30:42
 
17 36 -11 29:43
 
18 36 -12 29:43
 
19 36 -12 29:43
 
20 36 -27 22:50

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun