Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Schalke 04

 - 

1. FC Nürnberg

 
FC Schalke 04

1:0 (0:0)

1. FC Nürnberg
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 06.11.1965 15:00, 12. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Glückauf-Kampfbahn, Gelsenkirchen
FC Schalke 04   1. FC Nürnberg
15 Platz 12
7 Punkte 11
0,58 Punkte/Spiel 0,92
9:22 Tore 21:17
0,75:1,83 Tore/Spiel 1,75:1,42
BILANZ
25 Siege 15
14 Unentschieden 14
15 Niederlagen 25
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Schalke 04FC Schalke 04 - Vereinsnews

Huntelaar will die Party auf dem Platz
Gern denkt Klaas Jan Huntelaar zurück an die Begegnung mit dem MSV Duisburg. Damals, im Mai 2011 in Berlin, endete die Pokalrunde gegen den Revierrivalen mit dem maximalen Erfolg - eine abermals erfolgreiche nationale Cup-Saison soll Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen eben jenen Kontrahenten ihren Anfang nehmen. "Testspiele sind schön, aber nicht so schön wie Pokal oder Bundesliga", sagt Huntelaar und freut sich auf Schalkes Pflichtspielstart auf dem Terrain des einstigen Endspiel-Gegners. ... [weiter]
 
D'Ambrosio zu Schalke?
Nach Informationen der Gazzetta dello Sport bahnt sich ein Wechsel von Danilo D'Ambrosio von Inter Mailand zum FC Schalke 04 an. Die Königsblauen sollen sich mit dem Spieler bereits einig sein, allerdings steht noch die von Inter aufgerufene Ablöse von rund fünf Millionen Euro im Weg.Von S04 gab es dazu bislang keinen Kommentar. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Aufbruchstimmung auf Schalke
Die Ära Roberto di Matteo ist vielen Schalkern nicht in guter Erinnerung geblieben, nun will der Revierklub wieder in geordnete Bahnen gelangen und vertraut dabei auf neue Spieler und André Breitenreiter, der "vor allem die Nähe zu den eigenen Fans" wieder finden will und dabei auf attraktiven Fußball setzt. "Die letzte Saison lief nicht so gut", sagte Klaas Jan Huntelaar und gab das Ziel für die nächste Saison aus: "Wir wollen auf die oberen Plätze." ... [zum Video]
 
Geis und Co.: Zum Glück noch nicht perfekt
Mit dem 1:1 gegen Twente Enschede hat Schalke eine zumindest teilweise gelungene Generalprobe für den Pflichtspiel-Start knapp eine Woche vor dem Pokalspiel beim MSV Duisburg (Samstag, 15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) erreicht. Die Verantwortlichen loben Neuzugang Johannes Geis, der nicht nur wegen seines Freistoßstores überzeugte. ... [weiter]
 
Lissabon fühlt bei Boateng vor
Horst Heldt hat am Rande der Schalker Saisoneröffnung bestätigt, dass Sporting Lissabon Kontakt zu Kevin-Prince Boateng aufgenommen hat. Es gab in der Vergangenheit zwar immer mal wieder Interessenten, die für den Gutverdiener Boateng aber nicht in Frage kamen. Nun soll der Spieler laut Heldt aber einem etwaigen Wechsel gegenüber nicht abgeneigt. Direkte Gespräche zwischen den Klubs hat es bislang aber noch nicht gegeben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Club: Weiler und die Suche nach Balance
Die Turbulenzen, die die Spieler des 1. FC Nürnberg in der vergangenen Woche durchlebten, reichen bei anderen Vereinen für ein ganzes Jahr. Nach dem Pannen-Start in Freiburg (3:6) holte der Club zu Hause den ersten Dreier der Saison - und kann ein klein wenig durchatmen. Auf Trainer René Weiler wartet dennoch viel Arbeit, speziell um ein richtiges Maß auszuloten. ... [weiter]
 
Ein Quantum Trost - dank Polaks Hammer
Nur vier Tage nach der 3:6-Auftaktpleite in Freiburg leistete der 1. FC Nürnberg gegen den 1. FC Heidenheim Wiedergutmachung. In einer über weite Strecken zerfahrenen, aber torreichen Partie traf FCH-Flügelflitzer Leipertz in beide Tore. Das Zünglein an der Wage spielte aber schlussendlich Club-Kapitän Polak, der den FCN kurz vor Schluss zum 3:2-Sieg ballerte. ... [weiter]
 
"Es ist uns nicht entgangen, dass wir in der Offensive durchaus unsere Chancen haben können" - Trainer Frank Schmidt vom 1. FC Heidenheim weiß um die Defensivschwächen und Verunsicherung des 1. FC Nürnberg vor dem Spiel am Freitag. Hurrafußball darf man vom FCH beim Gastspiel im Frankenland aber trotzdem nicht unbedingt erwarten. ... [weiter]
 
Der Riss war zu tief: Es ging nicht mehr mit Bader
Das jüngste Beispiel sagt alles. Beim ersten Saisonspiel des FCN am Montag in Freiburg (3:6) hallten laute "Bader raus"- Rufe durch das Schwarzwaldstadion, als der Club nach 41 Minuten mit 0:4 zurücklag. Die Fans forderten den Rücktritt des Sportvorstands nach der desaströsen Leistung einer Mannschaft, für deren Zusammenstellung, Aufstellung und Einstellung der Sportliche Leiter Wolfgang Wolf und Trainer René Weiler die Verantwortung tragen. Das zeigte ganz deutlich: Es ging nicht mehr mit Martin Bader. Ein Kommentar von Harald Kaiser. ... [weiter]
 
Paukenschlag beim Club! Bader macht den Weg frei
Paukenschlag beim 1. FC Nürnberg. Der wieder mal krisengeschüttelte Traditionsverein trennt sich zum 30. September 2015 von seinem Sportvorstand Martin Bader. Der 47-Jährige hat nach kicker-Informationen die Entscheidung schon vor dem Spiel in Freiburg getroffen - der Schritt hat demnach nichts mit dem Ergebnis des Spiels (3:6), noch mit der Art und Weise des Auftritts und auch nicht mit dem nächtlichen Autobahn-Rapport durch die Nürnberger Ultras zu tun. ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 18 20:4
 
2 12 12 19:5
 
3 12 19 18:6
 
4 12 15 18:6
 
5 12 14 16:8
 
6 12 3 14:10
 
7 12 8 13:11
 
8 12 8 13:11
 
9 12 8 13:11
 
10 12 1 12:12
 
12 1 12:12
 
12 12 4 11:13
 
13 12 -7 11:13
 
14 12 -9 8:16
 
15 12 -13 7:17
 
16 12 -22 4:20
 
17 12 -24 4:20
 
18 12 -36 3:21
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -