Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
15.07.2017, 18:22

Testspiele am Samstag

Großaspach gewinnt - Zwickau unterliegt Oberligisten

Für mehrere Drittligisten stand am Samstag das letzte Vorbereitungsspiel vor Saisonbeginn statt. Die SG Sonnenhof Großaspach feierte einen knappen Erfolg über die Reserve der TSG Hoffenheim, der FSV Zwickau verlor gegen den VFC Plauen.

Pascal Sohm
Erzielte das einzige Tor des Tages gegen Hoffenheim II: Großaspachs Pascal Sohm.
© picture allianceZoomansicht

Sohm sorgt für SGS-Sieg

Wie schon am vergangenen Mittwoch (1:2 gegen die zweite Mannschaft des SC Freiburg) testete die SG Sonnenhof Großaspach gegen die Reserve eines Bundesligisten, die in der kommenden Saison in der Regionalliga Südwest antreten wird. Diesmal ging die SGS als Sieger vom Platz, Pascal Sohm sorgte für den einzigen Treffer des Tages (28.). Mit Maximilian Reule, Michael Vitzthum, Yannick Thermann und Saliou Sané standen vier Neuzugänge in der Startelf.

Zwickau vermasselt letztes Testspiel

Zwickau misslang die Generalprobe vor dem ersten Spieltag dagegen gründlich. Beim Oberligisten VFC Plauen musste sich der Tabellenfünfte der vergangenen Drittligasaison mit 0:1 geschlagen geben. Das Tor der Gastgeber erzielte Daniel Rupf (84.).

Preußen schlägt Regionalligisten

Der SC Preußen Münster bestritt seinen letzten Test gegen den Regionaligisten BSV Rehden. Die Elf von Benno Möhlmann gewann durch Tore von Martin Kobylanski (18.) und Adriano Grimaldi (26.) mit 2:1. Rehden war durch den ehemaligen Osnabrücker Addy-Waku Menga in Führung gegangen (12.).

Meppen trotzt Erstligisten ein Unentschieden ab

Aufsteiger SV Mepppen trat beim niederländischen Erstligisten FC Utrecht an und holte immerhin ein 1:1-Unentschieden heraus. Marius Kleinsorge hatte das Tor zur Meppener Führung erzielt (20.), bevor Maarten Peijnenburg für Utrecht ausglich (54.).

Erfurt ohne Chance gegen Hertha

Noch nicht in Bestform präsentierte sich Rot-Weiß Erfurt im ersten Spiel des 1. Thüringer Medien-Cups gegen Hertha BSC. Eine Woche vor dem Ligastart zog die Elf von Trainer Stefan Krämer gegen den Bundesligisten mit 0:3 den Kürzeren und hatte dabei streng genommen keine einzige nennenswerte Torchance. Bereits am Sonntag haben die Thüringer die Chance, den doch etwas mauen Eindruck aufzubessern, im zweiten Spiel geht es gegen den VfL Bochum.


Außerdem verloren die Sportfreunde Lotte gegen Holstein Kiel (1:2), der VfR Aalen ging bei Jahn Regensburg als Sieger vom Platz (2:3), die SpVgg Unterhaching gab gegen Dynamo Dresden eine 2:0-Führung in fünf Minuten aus der Hand (2:3), der SC Paderborn unterlag knapp dem FC Schalke 04 (0:1)., Carl Zeiss Jena kassierte gegen den VfL Bochum fünf Tore (2:5) und der SV Wehen Wiesbaden trug gegen den 1. FSV Mainz 05 einen 2:0-Sieg davon.

kon

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:00 SKYS2 Fußball: DFB-Pokal
 
15:30 SDTV Dinamo Moskau - Spartak Moskau
 
16:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
16:05 ARD Sportschau
 
16:15 WDR Sport im Westen live: CHIO Aachen - Springreiten "Preis von NRW"
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): TIPPSPIEL: 1. Spieltag 2017/2018 von: magical - 21.07.17, 14:47 - 1 mal gelesen
Re: Schönstes Trikot Saison 2017/2018 Bundesliga von: magical - 21.07.17, 14:42 - 13 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun