Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
23.02.2016, 10:37

Rostocks Hauptsponsor distanziert sich von Fehlverhalten

FC Hansa: Mit geschwärzter Brust nach Cottbus

Der FC Hansa Rostock wird im kommenden Auswärtsspiel bei Energie Cottbus (Samstag, 14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) ohne die Aufschrift des Hauptsponsors auf der Brust auflaufen. Das Reiseunternehmen entschied sich, nach den Fan-Entgleisungen im Heimspiel gegen Aue den Namenszug zu schwärzen.

Unerfreuliches Verhalten: Hansa-Anhänger gegen Aue.
Unerfreuliches Verhalten: Hansa-Anhänger gegen Aue.
© imagoZoomansicht

"Auf der Brust wird nichts zu lesen sein. Nur ein schwarzer Balken", teilte kurzurlaub.de mit. "Ein Balken, der symbolisiert, dass wir nicht bereit sind, unseren guten Namen beschmutzen zu lassen", hieß es weiter.

Bei der 0:2-Niederlage gegen Erzgebirge Aue war ein Plakat mit dem Schriftzug "Zehn Jahre Stendal - ACAB" ("all cops are bastards"), das die Verwüstung Stendals durch Hansa-Hooligans im Jahr 2006 feierte, zu sehen, was von Klub-Seite direkt verurteilt wurde. "Diese Banner verstoßen eindeutig gegen die Verhaltensregeln, die der Verein und die aktive Fanszene im Zuge der Wiedereröffnung der Süd-Tribüne im Januar 2013 gemeinsam erarbeitet und vereinbart hatten", sagte der Vorstandsvorsitzende Markus Kompp. "Diesen Regeln, zu denen auch ein tolerantes, respektvolles und gesetzeskonformes Verhalten gehört, haben die Vertreter der aktiven Fanszene verbindlich zugestimmt mit der Selbstverpflichtung, sich im Falle eines Verstoßes eigene Sanktionen aufzuerlegen."

Zudem waren gewaltbereite Anhänger bis zur Sicherheitsverglasung des Gästeblocks vorgedrungen und hatten Schlägereien provoziert. Davon will sich nun durch die Schwärzung des Schriftzugs auch der Hauptsponsor distanzieren und teilte mit: "Wir wollen sowas nicht mehr erleben und sind es leid, wieder einmal mit der hässlichen Seite konfrontiert zu werden."

Entscheidung um Gästekarten am Mittwoch

Im Streitfall um die Gästekarten für das Spiel beim 1. FC Magdeburg am 5. März, bei dem dem FC Hansa nur ein Kontingent von 700 anstatt wie üblich 2500 Tickets zugestanden wurde, werden sich beide Seiten nun doch noch einmal zusammensetzen. Am Mittwoch soll beim gemeinsamen Gespräch eine "faire Lösung" gefunden werden, die in einer "Anhebung des Gästekartenkontingents" münden soll.

kid

Tabellenrechner 3.Liga
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
06:20 SDTV Sporting Lissabon - FC Porto
 
07:00 EURO Tennis
 
07:15 SKYS1 Fußball: DFB-Pokal
 
07:30 EURO Tennis
 
07:45 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (5): Financial Fairplay im Fußball? von: Amitaener - 31.08.16, 01:42 - 106 mal gelesen
Re (13): AUBAcke ?.. von: jekimov - 31.08.16, 01:31 - 114 mal gelesen
Re: Auswertung 1.Spieltag von: Drjohannes - 31.08.16, 01:27 - 110 mal gelesen