Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
3. Liga, 6. Spieltag
30.08., 16:07
Aalens Neuzugang Wegkamp (Mi.)

Mainz weiter ungeschlagen - Aalen erneut nur Remis

Dynamo Dresden hat sich am Samstag mit einem späten Sieg bei Werder Bremen II an der Spitze der 3. Liga etwas abgesetzt. Chemnitz rückt nach dem 1:0 gegen Wehen oben heran. Erfurt feierte gegen Stuttgarts Reserve den ersten Saisonsieg. Der VfL Osnabrück fuhr den zweiten Sieg nach dem Trainerwechsel ein, musste aber gegen Kiel trotz 3:0-Führung zittern. Die Erfolgsserie des 1. FC Magdeburg ist am Freitag gerissen: 1:2 bei Fortuna Köln. Am Sonntag trennten sich Aalen und Hansa Rostock 1:1-Unentschieden, Mainz holte gegen Großaspach den zweiten Sieg in Folge.


- Anzeige -
30.08., 13:48
Hallescher FC trennt sich von Trainer Köhler
Sven Köhler
Sven Köhler und der Hallesche FC gehen ab sofort getrennte Wege.

Der Hallesche FC hat seinen bisherigen Cheftrainer Sven Köhler mit sofortiger Wirkung freigestellt. Dies teilte der Drittligist am Sonntag mit und begründete die Entscheidung mit dem sportlichen Misserfolg der letzten sechs Ligaspiele, von denen der HFC fünf verlor. Einen neuen Coach, der dem Team "Siegermentalität" einimpfen soll, will der Klub zum nächsten Spieltag gefunden haben.


- Anzeige -
27.08., 19:58
Peter Vollmann
Hat seit dieser Spielzeit an der Aalener Seitenlinie das Sagen: Trainer Peter Vollmann.

Am Mittwoch kassierte der VfR Aalen beim 0:1 in Aue seine erste Saisonniederlage. Am Sonntag (14 Uhr, LIVE! ab kicker.de) bekommt es der Klub von der Ostalb mit Rostock zu tun. Für VfR-Coach Peter Vollmann ist es das Duell mit seinem Ex-Verein. Vor der Partie gestand der 57-Jährige, dass er die Hansa-Mannschaft nicht näher kenne. Und er erklärte, warum es schlecht wäre, besonders motiviert zu sein.

27.08., 16:13
Ralf Loose
Musste gegen Mainz II die erste Saison-Niederlage hinnehmen: Preußen-Coach Ralf Loose.

"In Halbzeit eins haben wir überhaupt nicht stattgefunden", zeigte sich Münsters Trainer Ralf Loose nach der 0:1-Niederlage gegen den 1. FSV Mainz 05 II enttäuscht. Seine Mannschaft habe dabei jegliche Grundtugenden vermissen lassen. Hinzu kommt der vierte Platzverweis im fünften Saisonspiel für die Preußen. Mit Cihan Özkara hat es diesmal einen Unschuldigen erwischt. Dem Einspruch des Vereins gegen den Platzverweis hat der DFB am Donnerstagnachmittag zugestimmt.

27.08., 14:23
Rüdiger Rehm
Machte die Köpfe seiner Spieler für das Hin und Her gegen Erfurt verantwortlich: Sonnenhof-Coach Rüdiger Rehm.

Die SG Sonnenhof Großaspach gehört zu den größten Überraschungen der noch jungen Drittligasaison. Acht Punkte und Tabellenplatz fünf stehen für die Schwaben zu Buche. Am Mittwochabend aber konnten sie ihrer kleinen Favoritenrolle gegen den Tabellenletzten Rot-Weiß Erfurt nicht gerecht werden. SG-Cheftrainer Rüdiger Rehm wusste nach der Partie genau, wo der Schuh drückte: Der Kopf war schuld daran, dass die Aspacher den Sieg aus den Händen gaben.

27.08., 12:45
Sandro Schwarz
Daumen hoch: Mainz II und Trainer Sandro Schwarz sorgen in der 3. Liga weiter für Furore.

Wer hatte damit gerechnet? Auch nach dem 5. Spieltag in Liga drei ist die zweite Mannschaft des 1. FSV Mainz 05 noch ungeschlagen. Die Elf von Trainer Sandro Schwarz steht nach zwei Siegen und drei Remis auf einem beachtlichen vierten Rang. In der Vorsaison hatten die Rheinhessen noch gegen den Abstieg gekämpft. Nach dem 1:0-Sieg am Mittwochabend in Münster war Schwarz voll des Lobes für seine Schützlinge.

27.08., 11:19
Giuliano Modica
Brüllte seinen Frust der ersten Hälfte nach seinem Siegestreffer heraus: Giuliano Modica.

Zum Ende des fünften Spieltags lieferten sich Dynamo Dresden und der Hallesche FC einen packenden Fight um die begehrten drei Punkte, mit dem glücklicheren Ende für die Sachsen. Mit 3:2 schickten sie die Hallenser zurück nach Hause. Cheftrainer Uwe Neuhaus zeigte sich nach der Partie mit der Leistung seiner Mannschaft äußert zufrieden. Matchwinner des Tages war Giuliano Modica, der zunächst den Pechvogel spielte, um als Held zurückzukehren.

27.08., 10:35
Verletzt: Würzburgs Daniel Nagy (li.) hat sich beim Gastspiel bei Stuttgart II einen Adduktorenabriss zugezogen.
Verletzt: Würzburgs Daniel Nagy (li.) hat sich beim Gastspiel bei Stuttgart II einen Adduktorenabriss zugezogen.

Am Mittwochabend war die Erleichterung bei den Würzburger Kickers groß: 2:0 bei Stuttgart II - der erste Saisonsieg im fünften Anlauf. Abermals erwies sich die Defensive des Aufsteigers als sattelfest, die Unterfranken stellen mit nur zwei Gegentoren neben dem VfR Aalen die beste Abwehr der Liga. Kein Wunder, dass Trainer Bernd Hollerbach nach dem Dreier beim VfB voll des Lobes für seine Elf war. Einziger Wermutstropfen: die Verletzung von Daniel Nagy. Der Strippenzieher wird Würzburg wochenlang fehlen.

26.08., 15:08
Stefan Krämer
War mit dem Schiedsrichter nicht immer einig, gibt ihm aber nicht die Schuld an der Niederlage: Energie-Coach Stefan Krämer.

Der FC Energie Cottbus startete verheißungsvoll mit zwei 2:0-Siegen in die neue Spielzeit der 3. Liga. Nachdem die letzten drei Partien verloren gingen - zuletzt mit 1:2 am Dienstagaabend gegen den VfL Osnabrück - herrscht nun Ernüchterung. Erneut hat die Elf von Cheftrainer Stefan Krämer zahlreiche Torchancen liegen gelassen. Zudem sorgte eine strittige Schiedsrichterentscheidung für Aufsehen. Doch den Unparteiischen treffe nicht die Schuld, dass die Cottbuser verloren haben, so Coach Krämer.

26.08., 13:34
Alexaner Nouri
Haderte nach der jüngsten Niederlage gegen Wehen Wiesbaden mit der Chancenverwertung seiner Mannschaft: Bremen-Trainer Alexander Nouri.

Nach einem überzeugenden Auftritt im Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg (1:1) ließ sich Werder Bremen II beim SV Wehen Wiesbaden eine 1:0-Führung noch aus der Hand nehmen und unterlagen dem Team von Trainer Sven Demandt mit 1:3. Ausgerechnet der Ex-Bremer Kevin Schindler sorgte mit seinem Doppelpack für die Wende zugunsten der Hessen. Werder-Trainer Alexander Nouri haderte nach der Partie mit der Fehlerquote seiner Truppe.

26.08., 12:10
Robin Zentner
Spielt ab sofort bis zum kommenden Sommer für Drittligist Holstein Kiel: Mainz' Nachwuchskeeper Robin Zentner.

Wenige Tage vor Ende der Transferperiode war Holstein Kiel noch einmal auf dem Markt aktiv und hat damit auf die Verletzung von Torhüter Kenneth Kronholm reagiert: Die Störche leihen Robin Zentner vom Bundesligisten 1. FSV Mainz 05 bis zum Ende der Spielzeit 2015/16 aus.

25.08., 12:52
Christian Dorda (l.)
Sein Traumtor brachte Hansa Rostock beim VfL Osnabrück drei Punkte ein: Christian Dorda.

"Es war kein ansehnliches Spiel", musste Tobias Jänicke nach dem 1:0-Sieg in Osnabrück einräumen. Zumindest so lange bis Rostocks Neuzugang Christian Dorda den Hammer auspackte und die mitgereisten Rostock-Fans verzückte. Mit seinem Traumtor aus knapp 30 Metern besiegelte er die zweite Niederlage des VfL. "Ein wichtiger Sieg zum Start in die englische Woche", weiß der Kapitän. Denn am Mittwoch (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) erwartet die Rostocker im Heimspiel gegen die Stuttgarter Kickers "ein komplett anderes Spiel als gegen Osnabrück".

25.08., 14:23
Royal-Dominique Fennell
Hadert mit seinem Lattenkopfball: Würzburgs defensiver Mittelfeldspieler Royal-Dominique Fennell.

Die Partie gegen die SG Sonnenhof Großaspach hatte einiges zu bieten: einen Alumniumtreffer, ein Tor und zwei Platzverweise. Die Würzburger Kickers hatten große Hoffnungen in das Heimspiel gegen die Schwaben gesetzt - und wurden bitter enttäuscht, denn sie verloren mit 0:1. Hinterher richtete Trainer Bernd Hollerbach, der vom Schiedsrichter aus dem Innenraum verbannt wurde, den Blick nach vorne - und ein paar Worte in Richtung des Unparteiischen Sven Jablonski. Royal-Dominique Fennell übte derweil Selbstkritik.

25.08., 13:34
Neue Chance nach dem Wahl-Wechsel: Dominik Schmidt (Holstein Kiel).
Neue Chance nach dem Wahl-Wechsel: Dominik Schmidt (Holstein Kiel).

Sportlich verläuft die Saison von Holstein Kiel bislang gemäß einer Berg- und Talfahrt. Mit einem Heimsieg gegen Fortuna Köln am Abend wollen die "Störche" wieder in die obere Tabellenhälfte der 3. Liga klettern. Doch zunächst einmal muss sich das Team schütteln, nachdem Innenverteidiger Hauke Wahl am Montag zum Zweitligisten SC Paderborn abgewandert war.


kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
   
- Anzeige -

Livescores Live

Schlagzeilen

- Anzeige -

TV Programm

Zeit Sender Sendung
22:15 SDTV Lokomotiv Moskau - FK Krasnodar
 
22:15 SP1 Bundesliga - Der Spieltag
 
22:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
22:30 EURO Rallye
 
22:40 RBB Sportschau Bundesliga am Sonntag
 
- Anzeige -

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Wolf nach Bremen? von: micki2 - 30.08.15, 22:08 - 1 mal gelesen
Re (2): EIN Zehner von: micki2 - 30.08.15, 22:05 - 0 mal gelesen
kicker: Chicharito nach Leverkusen fix von: Smi04 - 30.08.15, 22:04 - 10 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -