Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.12., 21:38
Maik Walpurgis

Walpurgis' Elf fühlt sich benachteiligt

Der VfL Osnabrück unterlag Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden im Verfolgerduell mit 1:2 und verpasste dadurch den Anschluss an die Spitzengruppe der 3. Liga. Dabei fühlten sich VfL-Coach Maik Walpurgis und seine Spieler in mehreren Entscheidungen des Referees Christian Dietz benachteiligt. Mit drei Zählern Rückstand auf den Aufstiegsrelegationsplatz geht es für die Lila-Weißen nun in die Winterpause, ehe Walpurgis seine Mannen am 5. Januar zum Trainingsauftakt bittet.


- Anzeige -
- Anzeige -
13.12., 20:04
Wer bleibt oben? Rechnen Sie es durch! Halten sich oben: Bielefeld und Münster.
Halten sich oben: Bielefeld und Münster.

In der 3. Liga geht es denkbar knapp zu. Bielefeld und Münster haben sich etwas abgesetzt, die Plätze drei und neun trennen nur zwei Punkte. Das Aufstiegsrennen ist also offen: Wer setzt sich durch? Und wie geht es am anderen Tabellenende aus: Können sich Regensburg und Rostock befreien? Spielen Sie es durch - im kicker-Tabellenrechner...


21.12., 13:19
Seine Karriere geht steil nach oben: Malte Moos.
Seine Karriere geht steil nach oben: Malte Moos.

Da staunte Malte Moos nicht schlecht. 14 Bundesliga-Spiele für die A-Junioren hatte der 18-Jährige in dieser Saison bestritten, und das offenbar so überzeugend, dass Martin Schmidt ihn Anfang der Woche mit der Einladung zum Training der U23 überraschte. Auf das Debüt beim Bundesliga-Unterbau auf dem Trainingsplatz folgte am Samstag beim MSV Duisburg das Debüt in der Dritten Liga:

20.12., 22:26
Dresdens Stürmer Mathias Fetsch.
Bitterer Ausklang im Jahr 2014: Dresdens Stürmer Mathias Fetsch erlitt einen Kreuzbandriss.

Bittere Kunde für Dynamo Dresden: Die Sachsen müssen für den Rest der Spielzeit ohne Mathias Fetsch auskommen. Der 26-jährige Offensivspieler zog sich beim 2:1-Heimsieg am Samstag gegen den VfL Osnabrück eine schwere Knieverletzung zu.

18.12., 12:24
Diese Zusammenarbeit soll noch lange anhalten: Osnabrücks Geschäftsführer Jürgen Wehlend (re.) will mit Trainer Maik Walpurgis verlängern.
Diese Zusammenarbeit soll noch lange anhalten: Osnabrücks Geschäftsführer Jürgen Wehlend (re.) will mit Trainer Maik Walpurgis verlängern.

Nur eins der letzten zehn Spiele musste der VfL Osnabrück verloren geben (sechs Siege, drei Unentschieden). Durch diese Serie bekleidet die Mannschaft von Maik Walpurgis aktuell Platz fünf und ist punktgleich mit dem Tabellendritten Stuttgarter Kickers. Zum Abschluss des Fußballjahres 2014 wartet mit dem Auswärtsspiel bei Dynamo Dresden am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) ein heißer Tanz vor großer Kulisse auf den VfL. Dabei kann der Trainer aus dem Vollen schöpfen.

18.12., 12:05
Wird gegen den Halleschen FC fehlen: Kölns Mittelfeldmann Michael Kessel.
Wird gegen den Halleschen FC fehlen: Kölns Mittelfeldmann Michael Kessel.

Tabellenplatz elf, die Abstiegsängste in weiter Ferne. Der Weg zu den Aufstiegsplätzen ist sogar kürzer als der in den Tabellenkeller. Neuling SC Fortuna Köln ist vielleicht das Überraschungsteam der Hinrunde - und das trotz eines schlechten Starts mit sechs Niederlagen aus den ersten acht Partien. Mit dem letzten Spiel des Jahres am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den Halleschen FC gilt es sich positiv in die Winterpause zu verabschieden. Für diese Partie hat Trainer Uwe Koschinat eine zusätzliche Option im Kader, muss aber auf Michael Kessel verzichten.

16.12., 18:47
Will eventuell in der Offensive nachlegen: Duisburgs Manager Ivica Grlic.
Will eventuell in der Offensive nachlegen: Duisburgs Manager Ivica Grlic.

Das 1:1 in Großaspach wirft Duisburg zurück, die "Zebras" rutschen durch dieses Unentschieden auf Platz vier der 3. Liga ab. Trainer Gino Lettieri hatte die Marschroute ausgegeben, mit maximal zwei Punkten Rückstand auf die beiden direkten Aufstiegsplätze in die Winterpause gehen zu wollen. Nun sind es schon vier. Um weiterhin konkurrenzfähig im Aufstiegsrennen zu bleiben, denkt Manager Ivica Grlic über Verstärkungen, speziell in der Offensive, nach.

16.12., 16:54
Fällt monatelang aus: Stuttgarter Kickers-Stürmer Elia Soriano zog sich im Spiel gegen Regensburg einen Kreuzbandriss zu.
Fällt monatelang aus: Stuttgarter Kickers-Stürmer Elia Soriano zog sich im Spiel gegen Regensburg einen Kreuzbandriss zu.

Der 2:0-Erfolg der Stuttgarter Kickers bei Jahn Regensburg hat einen faden Beigeschmack. In der Halbzeit musste Trainer Horst Steffen seinen Angreifer Elia Soriano vom Feld nehmen. Seit den Untersuchungen am Dienstag ist klar: Der Topstürmer wird den Schwaben in dieser Spielzeit wohl nicht mehr zur Verfügung stehen.


kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Livescores Live

Schlagzeilen

- Anzeige -

TV Programm

Zeit Sender Sendung
23:00 SKYS2 Formel 1: Großer Preis von Österreich
 
23:00 EURO Springreiten
 
23:30 SP1 Darts Live
 
23:45 SKYS1 Fußball: England, Premier League
 
23:50 SDTV Derby County - Chelsea FC
 
- Anzeige -

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: hm... von: Hoellenvaaart - 22.12.14, 23:08 - 9 mal gelesen
Re (5): OT: Auch Joe Cocker... von: Tasmania_comes_back - 22.12.14, 23:08 - 8 mal gelesen
Re (2): Fritz Sdunek gestorben von: BigDude - 22.12.14, 22:57 - 13 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -