Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Werder Bremen II

Werder Bremen II

3
:
1

Halbzeitstand
0:0
Jahn Regensburg

Jahn Regensburg


WERDER BREMEN II
JAHN REGENSBURG
15.
30.
45.


60.
75.
90.















Regensburg wartet seit vier Partien auf einen Sieg

Degradierter Yatabaré schießt Werder zum Sieg

Werder Bremen II feierte beim 3:1-Sieg über Jahn Regensburg einen wichtigen Dreier im Abstiegskampf der 3. Liga. Nach durchwachsener erster Hälfte nahmen die Hanseaten gegen Mitte der zweiten Hälfte Fahrt auf, sie ließen sich auch von zwischenzeitlichen Ausgleich nicht beeindrucken und gingen spät in Führung. In der Nachspielzeit machte dann Yatabaré mit seinem zweiten Treffer alles klar. Die Gäste haben nach der Niederlage nun fünf Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz, sie warten seit vier Begegnungen auf einen Sieg.

Sambou Yatabaré (re.)
Trat gegen den Jahn als zweifacher Torschütze in Erscheinung: Bremens Sambou Yatabaré (re.).
© imagoZoomansicht

Bremen-Trainer Florian Kohfeldt musste im Vergleich zum 1:1 in Chemnitz auf den verletzten Johannes Eggestein (Schlag auf den Oberschenkel) verzichten, für ihn rückte Lorenzen in den Sturm. Daneben kam der von den Profis degradierte Diagne zu seinem ersten Einsatz in der 3. Liga und Schmidt durfte von Beginn an ran. Rehfeldt rotierte auf die Ersatzbank, Aidara fehlte im Kader. Yatabaré, wie Diagne von der 1. Mannschaft herabgestuft, kam somit wie schon gegen Erfurt und Chemnitz zum Einsatz.

Jahn-Coach Heiko Herrlich sah sich nach dem 1:1 zu Hause gegen Magdeburg zu keiner Umstellung gezwungen, er vertraute derselben Startformation.

Beide Mannschaften waren von Beginn an in der Partie, die Gäste versuchten durch aggressives Pressing Werder früh unter Druck zu setzen. Nandzik kam so in eine Abschlussposition, sein Schuss wurde von einem Bremer Abwehrbein gerade noch zur Ecke gelenkt (8.). Auch danach hatten die Oberpfälzer die besseren Chancen: Greipl (13.) scheiterte an der Latte, Thommy setzte einen Freistoß neben das Tor (16.).

Im Anschluss verflachte die Begegnung etwas, weite Teile der ersten Hälfte verstrichen ereignislos. In der 32. Minute forderten die Gäste einen Handelfmeter, Referee Nicolas Winter ließ weiterlaufen. Werder tat sich offensiv zunächst sehr schwer, erst in der 41. Minute fasste sich Schmidt ein Herz und dibbelte los, er scheiterte letztlich an Keeper Pentke.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs wären die Grün-Weißen beinahe in Führung gegangen, als ein Schuss von Rother von einem Regensburger über das Tor gelenkt wurde (52.). Die Begegnung war weiterhin sehr chancenarm, die nächste nennenswerte Szene ereignete sich erst in der 67. Minute, als Schmidt zu hoch zielte. Doch nur eine Minute später hieß es 1:0, als Yatabaré nach einer Flanke traf. Regensburg musste nun mehr Risiko gehen, was Bremen offensiv Platz brachte. Schmidt (75.) und Diagne (75.) verpassten ein mögliches 2:0. Dies sollte sich rächen, wenig später zeigte Schiedsrichter Winter auf den Punkt, als Ziereis im Strafraum zu Fall kam - Geipl trat an und ließ sich diese Chance nicht entgehen - 1:1 (85.)

Doch die Freude über den Ausgleich währte nicht lange: Zunächst scheiterte Bytyqi an Torwart Pentke (86.), zwei Minuten später traf der Joker sehenswert zum 2:1! Der Jahn warf nun alles nach vorne, Werder hatte Platz zum Kontern. Und einen solchen nutzte Yatabaré mit seinem zweiten Treffer zur endgültigen Entscheidung (90.+2).

Aufgrund der Länderspielwoche legt die 3. Liga eine Pause ein. Am Samstag, den 19. November (14 Uhr), geht es für Werder bei Hansa Rostock weiter, zur selben Zeit hat Regensburg den SV Wehen Wiesbaden zu Gast.

Tabellenrechner 3.Liga
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Werder Bremen II
Aufstellung:
Oelschlägel (3) - 
Verlaat (2,5) , 
Diagne (3)    
Volkmer (3)    
Kazior (3,5)        
N. Schmidt (2)    
Zander (3) , 
M. Eggestein    
Jacobsen (3) - 
S. Yatabaré (2,5)        
Lorenzen (3,5)        

Einwechslungen:
28. Rother (3) für M. Eggestein
63. Bytyqi (2)     für Lorenzen
90. Rehfeldt für N. Schmidt

Trainer:
Kohfeldt
Jahn Regensburg
Aufstellung:
Pentke (3,5) - 
Hein (3,5)    
Kopp (3,5)    
Knoll (3,5) , 
Nandzik (4)        
Geipl (3)        
Lais (4) - 
George (4)    
Er. Thommy (4,5) , 
Pusch (4,5) - 
Grüttner (4,5)    

Einwechslungen:
60. Hofrath (3,5) für Nandzik
73. Hyseni für Kopp
79. Ziereis für Grüttner

Trainer:
Herrlich

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
S. Yatabaré (68., Rechtsschuss, Bytyqi)
1:1
Geipl (85., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Ziereis)
2:1
Bytyqi (89., Rechtsschuss)
3:1
S. Yatabaré (90. + 2, Rechtsschuss, Bytyqi)
Gelbe Karten
Bremen II:
Lorenzen
(3. Gelbe Karte)
,
Diagne
(1.)
,
Volkmer
(3.)
,
Kazior
(5.)
Regensburg:
Nandzik
(5. Gelbe Karte)
,
Geipl
(3.)
,
George
(4.)

Spielinfo

Anstoß:
05.11.2016 14:00 Uhr
Stadion:
Weserstadion Platz 11, Bremen
Zuschauer:
541
Schiedsrichter:
Nicolas Winter (Freckenfeld)   Note 3

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine