Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Preußen Münster

 - 

VfB Stuttgart II

 
Preußen Münster

0:0 (0:0)

VfB Stuttgart II
Seite versenden

Preußen Münster
VfB Stuttgart II
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.











Preußen baut Serie aus - Rüdiger sieht die Ampelkarte

Torloses, aber munteres Remis in Münster

Auch nach 90 Spielminuten gelang es weder Preußen Münster noch der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart ein Tor zu erzielen. Mit einem optischen Übergewicht der Schwaben zeigten beide Teams eine ansehnliche - wenn auch torlose - Partie. Die Punkteteilung besorgte den Preußen eine Fortführung ihrer Serie von sechs Spielen ohne Niederlage. Genau wie Stuttgart rutschen sie aber einen Tabellenrang ab.

- Anzeige -

Preußens Trainer Pavel Dotchev hatte keine Gründe sein Team nach dem 2:0-Sieg beim Halleschen FC groß umzustellen. Lediglich Kirsch musste für Kühne Platz machen. Dagegen rotierte der Stuttgarter U23-Coach Jürgen Kramny im Vergleich zum 2:1-Erfolg gegen Babelsberg kräftig. Keeper Weis und Rüdiger kehrten in die Stammformation zurück, nachdem sie unter der Woche noch mit dem Profis nach Moskau zur Europa League gereist waren. Zudem standen Vier und Janzer auf dem Platz. Vlachodimos, Vecchione, Geyer und Holzhauser mussten dafür weichen.

Munterer Beginn im Preußenstadion! Beide Mannschaften starteten offensiv in die Begegnung. Benyamina hatte gleich in der ersten Minute die erste Möglichkeit: Seinen Schuss aus der Drehung hielt Masuch jedoch fest. Im Gegenzug verbuchte auch Münster durch Taylor seine erste Chance (3.). Das Heft nahm aber Stuttgart in die Hand und machte in der Folge den Hausherren das Leben schwer. Erst köpfte Khedira den Ball nach einer Ecke knapp über das Gehäuse der Adlerträger (15.), dann vergab erneut Benyamina die bis dato beste Chance der Partie. Aus spitzem Winkel schob er den Ball alleinstehend am Tor vorbei (19.).

Das Spiel blieb ansehnlich, auch Preußen fand mit zunehmender Spieldauer in die Begegnung und kam selbst zu guten Möglichkeiten. Taylor hatte in der 37. Spielminute die Führung auf dem Fuß: Mit einem Heber versuchte der US-Amerikaner den herauseilenden VfB-Keeper Weis zu überwinden, vergab aber. Mit einer starken Reaktion von Masuch, der gegen Rüdiger weiterhin die "Null" hielt (45.), ging es in die Pause.

Auch in den zweiten Durchgang startete der VfB druckvoll. Die Münsteraner beschränkten sich zu Beginn der zweiten 45 Minuten auf die Defensive und gelegentliche Konter. Erst nach einer Viertelstunde wurden sie selbst offensiv aktiv und gestalteten die Partie offen. Die sehenswerteste Chance ging jedoch auf das Konto der Hausherren: In der 59. Spielminute nahm Taylor eine Nazarov-Flanke per Seitfallzieher. Der Ball ging jedoch knapp neben das schwäbische Gehäuse. Ein Torerfolg war somit keiner der beiden Mannschaften vergönnt. Zu leichtfertig gingen sie mit ihren Möglichkeiten um.

Am 9. Spieltag ist Preußen Münster auswärts am Samstag den 15. September nach der Länderspielpause gegen den VfL Osnabrück im Einsatz (14 Uhr). Der VfB Stuttgart II spielt einen Tag zuvor den Chemnitzer FC (14 Uhr).

01.09.12
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Preußen Münster
Aufstellung:
Masuch (2) - 
Schöneberg (2,5) , 
Do. Schmidt (2,5)    
St. Kühne (3) , 
Hergesell (3) - 
Grote (2,5)        
Truckenbrod (3)    
Bischoff (3) , 
Dowidat (4,5)    
Nazarov (3,5)    
Taylor (3,5)

Einwechslungen:
46. Siegert (4) für Dowidat
74. Königs für Nazarov
82. Heise für Grote

Trainer:
Dotchev
VfB Stuttgart II
Aufstellung:
Weis (2) - 
Rüdiger (5)    
Vier (3)    
B. Röcker (2,5)    
Vitzthum (2,5)    
Rathgeb (3) - 
Janzer (3,5) , 
Khedira (2,5) , 
Stöger (3)    
Hemlein (3,5)    

Einwechslungen:
65. Karatas für Stöger
75. Berko für Hemlein
87. Enderle für Vitzthum

Trainer:
Kramny

Tore & Karten

 
Torschützen
keine
Gelb-Rote Karten
Münster:
-
VfB II:
Rüdiger
(88.)

Gelbe Karten
Münster:
Grote
(1. Gelbe Karte)
,
Do. Schmidt
(2.)
,
Truckenbrod
(1.)
VfB II:
Vier
(1. Gelbe Karte)
,
B. Röcker
(2.)

Spielinfo

Anstoß:
01.09.2012 14:00 Uhr
Stadion:
Preußenstadion, Münster
Zuschauer:
6024
Schiedsrichter:
Eduard Beitinger (Regensburg)   Note 3
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -