Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Saarbrücken

 - 

Karlsruher SC

 
1. FC Saarbrücken

0:0 (0:0)

Karlsruher SC
Seite versenden

1. FC Saarbrücken
Karlsruher SC
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Sa. 23.02.2013 14:00, 27. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Ludwigsparkstadion, Saarbrücken
1. FC Saarbrücken   Karlsruher SC
16 Platz 2
27 Punkte 54
1,00 Punkte/Spiel 2,00
34:48 Tore 47:16
1,26:1,78 Tore/Spiel 1,74:0,59
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Saarbrücken1. FC Saarbrücken - Vereinsnews

Kilic-Nachfolger: Falko Götz nach Saarbrücken
Der 1. FC Saarbrücken unternimmt den nächsten Anlauf in Richtung Drittliga-Aufstieg mit Falko Götz als Trainer. Der frühere Bundesliga-Coach der Berliner Hertha hatte zuletzt bis zu seiner Entlassung im vergangenen September beim FC Erzgebirge Aue gearbeitet und folgt auf Fuat Kilic, dessen Zeit beim FCS am 20. Juni endete. "Jetzt bin ich wieder zurück und freue mich auf eine sehr spannende Aufgabe", erklärte Götz. ... [weiter]
 
Saarbrücken trennt sich von Trainer Kilic
Trotz eines eigentlich noch bis 2016 laufenden Vertrags haben sich der 1. FC Saarbrücken und Cheftrainer Fuat Kilic auf eine Beendigung des Arbeitsverhältnisses verständigt. Das teilte der Regionalligist am Samstagnachmittag mit. Kilic hatte mit dem FCS den Aufstieg in die 3. Liga in zwei Play-off-Spielen gegen Würzburg erst nach Elfmeterschießen verpasst. ... [weiter]
 
Elfmeter-Held Wulnikowski - Magdeburg und SVW II steigen auf
Der 1. FC Magdeburg, die Würzburger Kickers und Werder Bremen II setzten sich nach starken Saisons die Krone auf und steigen gemeinsam in die 3. Liga auf. Magdeburg schlug Offenbach auch im Rückspiel (3:1). Überschattet wurde der Erfolg von Ausschreitungen aufgebrachter OFC-Fans, die kurz vor Abpfiff für eine Unterbrechung sorgten. Bei Würzburg avancierte Keeper Wulnikowski zum Elfmeter-Helden gegen Saarbrücken, im Duell der Reserveteams von Gladbach und Bremen machte Mainka den Unterschied zu Gunsten des SVW. ... [weiter]
 
Kickers legen vor - und haben Glück
Im Moment sieht es so aus, als sollten die Würzburger Kickers ihre ohnehin schon tolle Saison tatsächlich mit dem Aufstieg in die 3. Liga krönen. Im Relegations-Hinspiel schlug das Team von Trainer Bernd Hollerbach den Zweitplatzierten der Südwest-Staffel, den 1. FC Saarbrücken, mit 1:0. Kurz vor Schluss hatten die Kickers dann großes Glück, als ein vermeintlicher Treffer von Saarbrückens Peter Chrappan nicht anerkannt wurde. ... [weiter]
 
Magdeburg und Würzburg jubeln - Remis in Bremen
Der 1. FC Magdeburg und die Würzburger Kickers haben den ersten Schritt in Richtung Liga drei unternommen. Beide gewannen das Hinspiel um den Aufstieg aus der Regionalliga mit 1:0 - Magdeburg gegen Offenbach, der FWK in Saarbrücken. Im Reserven-Duell zwischen Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach gab es derweil keinen Sieger. Am Sonntag (14 Uhr) steigen die Rückspiele. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Max hofft auf Wechsel zum FCA
Philipp Max, Sohn des ehemaligen Torjägers Martin Max (u.a. Schalke, 1860 München), ist ein Kandidat für die linke Außenverteidigerposition beim FC Augsburg. Der defensive Mann für die linke Seite, der beim Karlsruher SC noch bis 2017 unter Vertrag steht, ist ein Wunschkandidat beim FCA. Vor allem, da ein Verbleib des etatmäßigen Linksverteidigers Abdul Rahman Baba ungewiss ist. Die Klubs befinden sich bereits in Gesprächen. Für Max ist klar, dass er nach Augsburg will: "Ich möchte diese Chance nutzen", so der 22-Jährige, dessen größtes Ziel es sei, "in der Bundesliga zu spielen". ... [Alle Transfermeldungen]
 
Hennings:
Mit satten 17 Treffern wurde Karlsruhes Rouwen Hennings Torschützenkönig in der 2. Liga. Nach dem Jahreswechsel platzte beim 27-Jährigen der Knoten: In 17 Spielen (inklusive Relegation) markierte der Angreifer 13 Treffer (kicker-Notenschnitt 2,56) und stürmte damit auf Rang eins der kicker-Rangliste. Im kicker-Interview spricht der 27-jährige Stürmer über Wechselgerüchte, gestiegenen Konkurrenzdruck und den Saisonstart. ... [weiter]
 
Furiose Zweitligisten - KSC und Fortuna ziehen nicht mit
Zahlreiche Zweitligisten traten am Samstag zu Testspielen an. Gleich zwölf Klubs aus dem Unterhaus testeten ihr aktuelles Leistungsvermögen - vorwiegend gegen unterklassige Gegner. Klare Siege fuhren dabei Leipzig, Fürth, Heidenheim, Frankfurt, Duisburg, Lautern, Bielefeld und Bochum ein - und auch Sandhausen gab sich keine Blöße. Ganz im Gegensatz zum Karlsruher SC und Fortuna Düsseldorf. ... [weiter]
 
Kauczinski:
26 Tage nach dem in der Relegation gegen den Hamburger SV um wenige Minuten verpassten Aufstieg startet der Karlsruher SC in die Vorbereitung zur neuen Saison - und hat den bitteren Nackenschlag gegen den HSV offenbar bereits gut verarbeitet. "Ich habe total Bock", sagt Trainer Markus Kauczinski. Doch beim lockeren Auftakt fehlten einige Leistungsträger. ... [weiter]
 
Hennings kommt keiner in die Quere
Hennings kommt keiner in die Quere
Hennings kommt keiner in die Quere
Hennings kommt keiner in die Quere

 
 
 
 
 
03.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 27 25 56
 
2 27 31 54
 
3 26 21 52
 
4 26 23 50
 
5 27 13 49
 
6 26 0 39
 
7 26 3 37
 
8 24 -2 34
 
9 27 -2 33
 
10 23 0 32
 
11 27 -11 31
 
12 25 0 30
 
13 24 -9 29
 
14 26 -4 27
 
15 25 -9 27
 
16 27 -14 27
 
17 24 -14 25
 
18 25 -14 24
 
19 25 -17 21
 
20 25 -20 21
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -